Beauty

10 Fakten über mich • Here we go again

14:00,1 Comments

Unbezahlte Werbung/Dieser Beitrag enthält PR-Samples




Mama Mia ... Here We Go Again.


Oh man, wo fange ich nur an?!
Es ist wieder einmal soweit! Die Lust, meine Gedanken auf dem Blog niederzuschreiben, hat mich gepackt!
Fragt mich nicht, woher sie mit einem Mal kommt. Wobei - Ha! Ich weiß es! Ich glaube der intensive Austausch auf Instagram hat mich dazu animiert, wieder mehr in der Welt der sozialen Netzwerke herumzugeistern. Naja, was heißt herumgeistern?! Viel mehr genieße ich die Kommunikation mit Gleichgesinnten. Eure Nachrichten via Instagram sind nicht nur zuckersüß, sondern zeigen mir wieder einmal, was für nette Menschen sich in der Welt herumtreiben.

Um mir den Einstieg selbst ein wenig zu erleichtern und um euch zu zeigen welche Person sich hinter diesem Blog befindet, dachte ich mir, dass ich euch 10 Fakten über mich niederschreibe. Kein Steckbrief im eigentlichen Sinne, sondern viel mehr Ecken, Kanten und warum mein neuer Spitzname "Knalltüte ist.

      1. Ich werde dieses Jahr 29 a, um nicht zu sagen, dass ich bald eine 3 vor meinem Alter stehen haben werde. Ehrlich gesagt fühle ich mich wie 23 nur deutlich reifer und erfahrener. Lach. Mal im Ernst, was bedeutet schon eine Zahl?! Ist es nicht das Wichtigste, dass man glücklich und zufrieden mit seinem Leben ist?!
      2. Ich bekenne mich als ABBA Fan und kann es kaum erwarten den Film "Mama Mia Here We Go Again" im Kino anzuschauen. Vorher muss ich mir selbstverständlich noch 2-3 mal den ersten Teil reinziehen. Möglicherweise läuft auch gerade der Soundtrack zum Film in meinen Ohren. ;-D
      3. Ich würde gern am Meer leben und beneide alle, die als Küstenkind aufgewachsen sind. Das Rauschen der Wellen... Die klare Luft ... Augen schließen ... Genießen! Umso mehr freue ich mich auf unseren Sommerurlaub, welchen wir auf einer zauberhaften, kroatischen Insel verbringen werden.
      4. Ich liebe Pflanzen, dennoch stehe ich mit ihnen auf Kriegsfuss. Selbst wenn ich mich akkurat an die Pflegeanleitung halte, kann man dem zauberhaftem Grünzeug beim Sterben zusehen. Natürlich gebe ich die Hoffnung nicht auf und versuche mich immer wieder an neuen Arten. Irgendwann werde ich ein Blümchen finden, was mich mag. Spätestens bei Depot, wo es hübsche Kunstblumen gibt. ;D
      5. Beauty Junkie. Ja, ich bin es noch immer. Ich liebe es neue Produkte auszuprobieren, bemerke aber eindeutig, dass ich seit einigen Jahren meine "Go To" Lieblinge gefunden habe. 2009, als der ganze YouTube und Blogger Wahnsinn in Deutschland begann, riss ich mir jede limitierte Kollektion unter den Nagel. Heutzutage kaufe ich nur noch Produkte aus dem Standardsortiment. Denn darauf ist meistens mehr Verlass, sodass ich das ein oder andere Schätzchen auch bei Bedarf immer wieder nachkaufen kann.
      6. Familie. Mein Sohn steht für mich immer erster Stelle und das wird auch so bleiben. Unterm Herzen getragen und für immer Seite an Seite. Im Sommer wird er einen neuen Meilenstein erreichen. Die Einschulung steht vor der Tür. In den letzten Wochen haben wir uns sehr intensiv mit dem Thema "Schulranzen" befasst und wurden fündig. An dieser Stelle möchte ich mich nochmals für eure tollen Tipps, in Form von Reaktionen auf meine Insta-Storys, bedanken! Es wurde ein Step-By-Step Light 2. Seitdem er bei uns wohnt, wird er nahezu jeden Tag mit leuchtenden Kinderaugen Probegetragen.
      7. Ich hänge an der Nadel und bin Stoffsüchtig. Das ich seit mehreren Jahren leidenschaftlich Nähe ist zwar nichts neues für euch. Doch dieser Fakt muss hier definitiv einen Platz bekommen. Mittlerweile habe ich so viele Pullover für meinen kleinen, großen Schatz genäht, dass ich mir andere Projekte suchen muss :D Denn er möchte sich wohl kaum mehrfach am Tag umziehen, um sie alle tragen zu können.
      8. Ich bin eine Knalltüte. Diesen liebevollen Spitznamen habe ich im vergangenem Jahr bekommen. Warum? Das lässt sich nicht so einfach erklären. Sagen wir es so: Es gab drei Mal einen heftigen Knall und seitdem werde ich immer, wenn ich was verpeiltes sage oder tue, "Knalltüte" genannt.
      9. Wenn ich Zeitreisen könnte, würde ich alles nochmal genauso machen, wie ich es getan habe. Ich schwebte auf Wolke Sieben, man ließ mich tief fallen, dann nahm ich den Höhenflug wieder auf und bin nun da, wo ich gerade stehe. Alles, was bisher in meinem Leben geschah, hat sicherlich einen Grund. Nur wer Erfahrung sammelt, kann mit seiner Persönlichkeit wachsen. Ich oute mich: Ja, ich glaube ans Schicksal. Dinge geschehen nicht ohne Grund. Das Leben hält immer neue Überraschungen für einen bereit. Mal sehen, was mir 2018 bringen wird. Weiterhin Erfolg im Job? Ein genialer Sommerurlaub? Eine wundervolle Einschulung? Mein 30. Geburtstag? Vielleicht die Planung eines Geschwisterchens für den Großen?
      10. Mein Faible zu Instanttee ist alles andere als gesund, aber das ist mir egal. Meine tägliche Dosis Zucker nehme ich in der Tat durch ein "Apfel Getränk" von Edeka zu mir. Liebevoll nennt man ihn auch "Krümeltee". Bald ist die kalte Jahreszeit hoffentlich vorbei, denn dann tausche ich dieses klebrige Zeug gegen leckeres Eis vom Italiener des Vertrauens :D



Alles Liebe

Sindy

You Might Also Like

1 Kommentar:

  1. Schön wieder von dir zu lesen! Ich fand deinen Blog unwahrscheinlich schön! Damals warst du gerade schwanger... Wahnsinn wie die Zeit vergeht...
    Ich würde mich über eine schöne Mischung freuen

    AntwortenLöschen



Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.