Beauty

Was war in den letzten beiden Jahren los?

10:00,26 Comments


Ihr Lieben, ich weiß gar nicht so recht wie ich diesen Beitrag beginnen soll. Vor über 2 Jahre habe ich das letzte Mal gebloggt. Der Grund für die Zwangspause ist Einigen von euch vielleicht bekannt. Wenn nicht, dann dürft ihr mir gern eine private Nachricht über Instagram schreiben. Auf der einen Seite möchte ich euch gern alles erzählen, auf der anderen Seite gibt es einfach Dinge, über welche ich mir im Internet nicht das Maul zerreißen möchte.

Sagen wir es mal so: Anfang Juni 2016 hat sich das Blatt für mich gewendet. Bereits im Oktober 2015 kam die Idee auf, wieder in meinem erlernten Beruf als Fachinformatikerin zu arbeiten. Die Vorteile lagen auf der Hand.  Besser organisierte Einsatzpläne, familiengerechtere Arbeitszeiten und  eine soziale Urlaubs- und Dienstplanung. Wenn dein Kind seinen ersten Auftritt im Kindergarten hat und du ihn nicht sehen kannst, weil kein Kompromiss mit deinem Arbeitgeber nicht möglich ist… und sich das bei jedem Fest des Kindergartens wiederholt… Ich denke viele Mütter können nachvollziehen, dass ein solches Szenario mit viel Enttäuschung beim Kind und nicht zu Letzt mit viel Schmerz bei einem Selbst verbunden ist.

Ich versuchte durchzuhalten, denn der Job als Make-up Artist macht mir grundlegend sehr viel Spaß. Im April 2016 verschlimmerte sich die Situation. Es sind Dinge geschehen, welche ich niemals für möglich gehalten hätte. Ich hätte am liebsten sofort gekündigt, doch wir baten erst einmal einen Anwalt um Rat. Ich sah das Ganze als Sprungbrett und ergriff die Chance wieder in die IT einzusteigen. Anfang Juni 2016 war es dann soweit. Ich reichte die Kündigung ein. Ein Felsbrocken fiel mir vom Herzen.  Ich wurde entspannter, strahlte Ruhe und Fröhlichkeit aus.  Seit diesem Tag bin ich wieder ICH.  Vergangene Woche besuchte ich  meine Freundin, welche im selben Geschäft für eine andere Marke arbeitet. Sie sah mich an und überwarf mich mit Komplimenten: „Wow, toll siehst du aus….“, „Du strahlst so…“, „Man sieht dir dein Glück an….“, „Du bist wie ausgewechselt…“, …. Die Entscheidung wieder Hauptberuflich als Informatikerin zu arbeiten und meine Leidenschaft für Make-up zum Nebenberuf umzuwandeln, war eine der Besten, die ich jemals getroffen habe. Für mich steht fest, dass der Beruf Make-up Artist freiberuflich ein Segen ist und im Handel zu  einem Fluch mutieren kann.

Jetzt ist es also soweit! Ich bin zurück in der Blogger Welt. In den vergangenen 2 Jahren ist viel geschehen. Blogs & YouTuber schießen weiterhin wie Unkraut aus dem Boden.  Einige davon sind eine wahre Bereicherung.  Sich nun wieder durchzusetzen und wahrgenommen zu werden, wird kein einfacher Weg.  Doch auch ich habe mich verändert. (Oder vielmehr meine Einstellung.) Früher habe ich innerlich immer wieder einen Zwang gespürt, dass unbedingt jeden Tag ein Beitrag online kommen muss. Ich habe wochenlang vorgebloggt. Der Stress vor einen 2-wöchigen Urlaub wirkte sich negativ auf mein Gemüt aus. Genau DAS wird es nicht mehr geben! Ich möchte frei nach Lust und Laune, von der Leber weg Bloggen, ohne mir selbst inneren Druck zu machen.  Mal ganz abgesehen davon, bleibt erst einmal abzuwarten, ob ihr überhaupt noch Lust auf Beiträge von mir habt oder ob ich hier einfach nur Selbstgespräche führen werde :D

Genug der Worte. Ich hoffe, dass ihr mich noch kennt und mich bei meinem Neuanfang begleitet. Ich freue mich auf eure Kommentare. Gern auch über Instagram. In welcher Form auch immer- ich freue mich wieder uneingeschränkt im Leben stehen zu können.


Alles Liebe

Sindy



You Might Also Like

Kommentare:

  1. Sehr schade, dass dir die Freude und Entspannung genommen wurde �� aber wie es aussieht hast du dich da raus geholt und kannst nun wieder entspannter Leben und bist glücklicher. Ich habe vor Jahren deinen youtube-kanalngefundennund verfolge dich seit gern auf Instagram weiter. Bin gespannt was hier so kommt, obwohl ich von dem "makeup-wahn" mittlerweile weit entfernt bin. Trotzdem werde ich hin und wieder ein Auge auf den Blog werfen ��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine netten Worte. Es freut mich zu lesen, dass du gespannt auf meine neuen Beiträge bist. So verrückt wie damals bin ich auch nicht mehr. LE's jage ich schon ewig nicht mehr hinterher. Über die Jahre hinweg haben feste Favoriten, auf welche ich mich verlassen kann, in mein Leben gefunden. Alles Liebe Sindy

      Löschen
  2. Herzlich Willkommen zurück. Freu mich, dass du wieder bleiben bloggst. Dein Blog war der erste den ich vor 7 Jahren in die Bloggerwelt und Schminkwelt entdeckt habe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank <3 Ich freue mich, dass du mir seit sooo vielen Jahren folgst.

      Löschen
  3. Herzlich Willkommen zurück - ich freue mich!
    LG Blunia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mich ebenfalls. Ich bin sehr gespannt, wie ich das Ganze angehen werde :)

      Löschen
  4. Freut mich sehr, dass du zurück bist! :) Warst damals eine der ersten, denen ich gefolgt bin und fand dich immer super authentisch :)

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu Lesen. Ich hoffe, ich werde dich hier ab und an unter den Kommentaren entdecken können.

      Löschen
  5. Ich freu mich so!!! Mit deinen Videos hat meine Liebe zu Youtube und der Beautyblog-Welt angefangen! Inzwischen schreibe ich auch selbst, doch diesen Druck durch Beiträge versuche ich zu vermeiden, so wie du jetzt. Es ist so oder so relativ schwer geworden, neue Follower zu gewinnen und das sollte auch nicht beim Bloggen im Vordergrund stehen. Ich jedenfalls bleibe dir aber nach wie vor erhalten und wünsche dir mit diesem Neubeginn alles Gute! Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne, ich werde gleich mal auf deinem Blog vorbeischauen und freue mich, dass du mir noch folgst <3

      Löschen
  6. Wilkommen zurück, habe deinen Blog wirklich vermisst (und im Laufe der letzten 2 Jahre immer mal wieder in alten Beiträgen gestöbert).

    LG
    Faye

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass es dich ab und an hierher verschlagen hat :) Ich hoffe, dass du mir weiterhin erhalten bleibst :)

      Löschen
  7. Hallo Sindy :)
    Schön dass du wieder da bist! Ich kenne dich noch aus YouTube - das muss schon ewig her sein, über 5 Jahre bestimmt, da habe ich deine Videos immer geschaut und fand dich ganz toll!
    Auf deinem Blog werde ich auf jeden Fall öfter vorbei schauen!
    Ich wünsche dir viel Glück für die Zukunft!

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lisa, an meine alten Videos mag ich garnicht denken *lach* Schön, dass du wieder auf meine Seite gefunden hast :)

      Löschen
  8. Oh toll ich freue mich das du zurück bist :) Durch dich habe ich Blogs und YouTube entdeckt:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. <3 Es ist so schön, dass man mich noch "kennt" und wieder lesen mag <3

      Löschen
  9. 2 Jahre? 😳 Wie die Zeit vergeht...
    Auf jeden Fall freue ich mich, hier wieder von dir zu lesen und wünsche dir viel Spaß und Erfolg im neuen alten Job! 😀

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaaa, 2 Jahre. Eigentlich zwei lange und auch harte Jahre, aber rückblickend ist die Zeit doch recht schnell vergangen. Ich freue mich, dass du wieder zu mir gefunden hast :)

      Löschen
  10. Liebe Sindy, Dein Blog war der erste, den ich vor vielen Jahren gelesen habe und der mir den Einstieg in die wunderbare Welt von Make-up und Hautpflege eröffnete. Inzwischen blogge und YouTube ich selbst, allerdings mit dem gleichen Vorsatz wie Du: Spaß, kein Stress! Ich habe nämlich auch (zwei) Kinder und einen Vollzeitjob.

    Auf jeden Fall willkommen zurück.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt toll! Dann haben wir ja einige Gemeinsamkeiten! Ich wünsche dir einen tollen Start in die neue Woche.

      Löschen
  11. Hey Sindy,

    ich bin sehr froh, dass du wieder da bist. Du siehst glücklich aus :)Ich bin die, die dir bei Insta gesagt hat, dass ich dir schon 8 Jahre folge. Paar Tage drauf kam dann der Post hier.
    Ich wünsche euch alles Liebe :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach wie toll <3 Dann passt das ja gut zusammen. Ich freue mich, dass du mir auch hier folgst :)

      Löschen
  12. Hallo, als ich vor einigen Jahren die Beautybloggerwelt für mich entdeckte (als Leserin ;-)) warst Du eine der Ersten, der ich gefolgt bin. Während Deiner Pause habe ich immer mal auf Instagram mitgekriegt, was Du so machst. Aber ich freu mich über die Reaktivierung Deines Blogs und bin gespannt, wie es sich für Dich, aber auch für uns Leserinnen und Leser entwickelt! Viel Glück und Freude, Sindy!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  13. Hi Sindy,
    schade dass es so gelaufen ist. Ich hätte es dir anders gewünscht. Umso mehr freue ich mich, dass du nun scheinbar den richtigen Weg für dich und für euch gefunden hast! Ich wünsche dir alles Gute und freue mich auf weitere Beiträge!
    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  14. Ich freue mich so sehr, dass du wieder zurück bist. Es ist schön, dass du die Prioritäten wieder in die Reihenfolge gebracht hast, die dir und deiner Familie guttut. Hut ab vor diesem Schritt!!!
    Ich verfolge dich nun schon so lange, seit etwa 2009 (da hast du noch Dr. Hauschka benutzt...), da macht deine Blogpause für mich keinen Unterschied. Ich freue mich schon auf deine Produktemöglingen und ein paar Make ups.
    Alles Liebe von Steffi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sindy,

    ein frohes Neues Jahr Dir und Deiner Familie - ich habe dich erst jetzt wiederentdeckt ;)
    Es freut mich sehr, dass du wieder da bist. Du gehörtest zu den ersten Youtubern & Bloggern, denen ich gefolgt bin (damals noch im lila-pinken Design ;) Ich hatte mir schon gedacht, dass es von MAC wahrscheinlich nicht so gerne gesehen wird, wenn man u.a. auch über Konkurrenzprodukte bloggt. Dass du dann auch noch so unsozial behandelt wurdest tut mir echt leid zu hören. Sollte in einem Beruf, in dem ja eher viele Frauen arbeiten, anders zu erwarten sein hinsichtlich Vereinbarkeit Familie & Beruf.
    Daher umso schöner, dass es dir jetzt wieder gut geht & du glücklich bist. Kann ich 100% nachempfinden - ich habe mich mit 30 nochmal "befreit" und neu angefangen. Wie ein neues Leben ist das <3. Willkommem zurück!

    Liebe Grüße,
    Judith

    AntwortenLöschen



Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)