fettige Haut

retipalm Wake Up Mask • Frische Kick am Morgen

18:00,1 Comments


Seit Mitte März ist sie nicht mehr aus meiner Gesichtspflegeroutine wegzudenken. Was ich meine? Die retipalm Wake Up Mask. Sie kommt immer dann zum Einsatz, wenn meine Haut entweder sehr unruhig ist oder aber meine Nacht mies war und ich dem müden Gesicht im Spiegel den Kampf ansagen will.


Ein paar Worte vorweg ... Ich hatte das große Glück, das Gründer Ehepaar der Marke retipalm derma cosmetics innerhalb eines Workshops im März kennenlernen zu dürfen. Ein Event, bei dem es nicht eine Sekunde lang um Werbung ging, sondern bei dem der Mensch und dessen Hautproblem im Mittelpunkt standen. Frau Dr. Müller (Gründerin & Produktentwicklerin) ist auf jeden von uns eingegangen und hat somit auch festgestellt, weshalb ich immer wieder schmerzende Unterlagerungen bekomme. Sie sagte, das meine Haut derzeit in der "Pupertät" ist. Klingt erstmal seltsam, ist aber logisch. Seit meinem 14. Lebensjahr habe ich meinem Körper Hormone hinzugeführt und somit nie Unreinheiten oder andere Problemchen gehabt. Mit Absetzen der Pille, dem Verlauf der Schwangerschaft und dem Abstillen ist mein Hormonhaushalt nun an einem Punkt angekommen, bei welchem er die Pupertät förmlich nachholt. So intensiv hat sich bisher noch niemand mit meiner Haut befasst. Hinter retipalm stecken Menschen mit echtem Wissen, was sie gern weitergeben! Eine professionelle Beratung bei einem Hautarzt ist gold wert. Deshalb bieten ausgewählte und streng geschulte Kosmetikinstitute eine ähnliche Beratung an.

Retipalm arbeitet OHNE synthetische Duftstoffe, Parabene, tierische Extrakte, Farbstoffe und auch ohne Paraffine. Die Wirkstoffe aller Produkte sind hochkonzentriert und reichen damit nahe an die Medizin. Es werden nur Inhaltsstoffe verarbeitet die eine medizinisch und wissenschaftlich nachgewiesene Wirkung in und auf der Haut haben. Als Basis dienen die wichtigen Hautvitamine A, E, C, Beta Carotin, die in unterschiedlich hohen Dosierungen, in einem 3 Stufen-Konzept angeboten werden. Weitere Informationen und eine Produktübersicht findet ihr hier.



Nach meiner doch nun recht langen Einführung, möchte ich jetzt auf die retipalm Wake Up Mask zurückkommen. Seit März 2014 benutze ich sie einmal die Woche an dem Tag, an welchem ich wirklich müde und geschlaucht aussehe. Dieser verschiebt sich entsprechend je nach Wachstumsschub von unserem Sohn und je nach Arbeitspensum :) Für mich ist diese Gesichtsmaske eine absolute Bereicherung, dann sie gibt mir und meiner Haut den absoluten Frische-Kick! Und nicht nur das, denn sie führt außerdem zu einem tiefenreinen und leicht porenverfeinernden Ergebnis. Laut Hersteller enthält sie Pflanzenextrakte wie Traubenkernöl, Calendula und Avocado. Diese wirken besänftigend und entzündungshemmend. Durch diese soll sie zudem abschwellend wirken, was ich bestätigen kann.

Dank ihrer ergiebigen und cremigen Konsistenz benötige ich nur wenige Pumpstöße um meinen Teint vollständig abzudecken. Auf der Haut fühlt sie sich kühl und beruhigend an. Begleitet durch einen sehr intensiven, minzigen Duft genieße ich die 10 Minuten Einwirkzeit meist bei einem Gläschen Saft und lese nebenher meine Twitter Timeline. Sie trocknet in dieser Zeit an und muss komplett wieder abgenommen werden. Das mache ich gern mit Hilfe eines Abschminkschwämmchens. Ihr könnt dafür aber auch einen Waschlappen oder ein Microfasertuch hernehmen.


Das Hautgefühl ist im Anschluss verzaubernd! Glatter, weicher, heller... Rötungen und Unreinheiten wurden beruhigt und sind leicht verblasst. Rechts seht ihr ein Foto, welches ich direkt nach dem Auftragen (bei Kunstlicht) gemacht habe. Ein Vorher-Bild wollte ich euch an dieser Stelle ersparen *schmunzel* Ihr wisst vermutlich selbst, wie man nach einer anstrengenden und kurzen Nacht aussieht :)


Eine Maske ist für mich immer eine Wohltat, egal ob für Haut oder Haar. Die retipalm Wake Up Mask erfüllt mir diesen Wunsch und schenkt meiner empfindlichen, unreinen und leicht trockenen Mischhaut die perfekte Portion an Pflege. Beruhigt und erfrischt zugleich. Preislich liegt sie, wie auch meine beiden Lieblinge von Origins und Clarins, im höhreren Preissegment. Demnach schlägt sie z.B. über diese Online-Apotheke mit 29,35 Euro für einen Inhalt von 50 ml zu Buche. Ich habe sie bei wöchentlicher Anwendung nun ungefähr 10 mal verwendet und der Vakuumpumpspender neigt sich noch immer nicht dem Ende zu. Definitiv ein Nachkaufprodukt, sobald es erforderlich sein wird.



Für mich ein All-Time-Favorite...

... und für euch vermutlich eine noch recht unbekannte Marke,
da retipalm meistens nur in Kosmetikinstituten vorgestellt wird :)



PR-Sample.

You Might Also Like

1 Kommentar:

  1. Das hört sich richtig interessant an und deine Haut strahlt richtig nach der Anwendung =)

    AntwortenLöschen



Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)