LE

Sleek Del Mar Volume I • Swatches & Review

11:00,13 Comments


In letzter Zeit war ich extrem auf erdige Farben und natürliche Looks scharf, doch irgendwann ging mir mein Statement Make-up einfach nur noch auf den Keks. Aus meinem unkreativen Loch hat mich nun die neue Sleek Del Mar Volume I Palette herausgeholt. Vergangene Woche zeigte ich euch bereits einen Look mit dem guten Stück, welchen ich euch am Ende dieses Beitrages nochmal verlinkt habe. Heute halte ich Swatches und ein paar Worte zur Qualität dieser bunt-fröhlichen Farbauswahl für euch bereit.

Das gute Stück enthält, wie jede Sleek Lidschatten Palette, insgesamt 12 verschiedene Nuancen und ist in limitierter Auflage aktuell zum Beispiel bei shiningcosmetics.de für ca. 9,95 Euro erhältlich.


... Die Farben ...



    Obere Reihe

  • Lounge Lovers - Champagner (schimmernd)
  • Poolside - Petrolblau (matt)
  • Sunset Strip - intensives Orange (matt)
  • Ambience - violet/mauve (matt)
  • Chilled out - klares Weiß (matt)
  • Blue Marlin - dunkles Petrolgrün (matt)
    Untere Reihe

  • Opening Party - Violet mit blauem Unterton (changierend)
  • On the Rocks - pastelliges Koralle (matt)
  • Talamanca - zartes hellbraun (matt)
  • Feel Euphoric - Peach (zart schimmernd)
  • Balearic Beat - knalliges Hellgrün (matt)
  • Paradise - intensives Violet (matt)



Ein bunter Strauß mit frischen und fröhlichen Lidschattenfarben.
Die Palette erinnert mich an einen wunderbaren Sommertag am Strand und auch an all die bezaubernden Blüten, die man aktuell vorfindet. Die meisten Töne strahlen intensiv und sind grundlegend knallig mit einem Hang zu Pastell. Eine Kombination, die sich eigentlich widerspricht, aber auf den Lidern wirken die Farben sowohl knallig als auch pastellig-zart. Der Kreativität sind mit der Sleek Del Mar Palette kaum Grenzen gesetzt. Von soften bis grellen Looks hat man unglaublich viele Möglichkeiten. Am Ende findet ihr noch eine kleine Link-Liste mit den unterschiedlichsten Del Mar Looks.

Das Finish ist zum größten Teil matt, sodass sich nur drei Nuancen mit changierenden und schimmernden Partikeln darunter befinden. Die Textur ist pudrig und recht locker. Die Farbpigmente lassen sich dadurch auch mit Pinseln wunderbar aufnehmen und applizieren. Die Intensität der Farben ist insgesamt sehr gut, einzig Talamanca bildet die Ausnahme. Er ist gering pigmentiert und eignet sich daher nur zum Ausschattieren der anderen Töne. Was den Halt betrifft empfehle ich euch definitiv eine gut haftende Base vorm Auftrag dieser Lidschatten zu applizieren, da ihr Strahlkraft andernfalls nach ein paar Stunden nachlässt. Mit dem MAC Paint Pot "Painterly" hatte ich in dieser Kombination jedoch keine Problem.

Insgesamt konnte mich die Sleek Del Mar Volume I Palette absolut überzeugen. Ich liebe die Farbzusammenstellung und habe eine Menge Look-Ideen um Kopf, welche ich sicherlich auch hier auf violett-seconds.de teilen werde :) Von meiner Seite aus kann ich eindeutig eine Kaufempfehlung aussprechen. Dieses Mal müsst ihr allerdings schnell sein, da das gute Stück nur in limitierter Auflage erhältlich ist.


... Swatches ...





... Tragebilder & Community-Looks...

Look • Sleek Del Mar Volume I •
ON THE ROCKS

*Klick für Produktdetails*

Look • Sleek Del Mar Volume I •
PARADISE

*Klick für Produktdetails*


Weitere Inspirationen findet ihr zum Beispie bei Karmesin, Geri, Ina und auf Fraukes Instagram Account :)



Wie findet IHR die neue Sleek Del Mar Palette?




PR-Sample.

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Ich finde die Palette sehr hübsch, da hat man auf jeden Fall sehr viele Möglichkeiten! Auch wenn ich sonst eher auf sämtliche Braun- und Nudetöne stehe, aber hier finde ich die Farbenvielfalt so besonders :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab die Palette seit ein paar Tagen und hab auch schon mit ihr rumprobiert. Ich finde die Lidschatten teilweise echt schwer aufs Lid zu bekommen, da sie im Pfännchen und beim Swatch zwar sehr strahlend aussehen, aber auf dem Lid nach ein wenig blenden fast nicht mehr sichtbar sind. Trotzdem eine tolle Farbauswahl und ich nehm sie gern zur Hand.

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Beitrag, die Farben in der Palette sind wirklich sehr schön. Machst du eigtl. noch mal ein Video :) ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Momentan sind keine geplant. Wenn dann mache ich welche spontan :)

      Löschen
  4. Ich finde die Palette wieder einmal sehr gelungen. Sleek kann preislich einfach niemand schlagen. Ich finde es vor allem klasse, dass diesmal so viele matte Farben dabei sind! Deine Looks sind super schön :)

    Liebe Grüße

    Lisa

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde diese Palette auf dem ersten Blick sehr bunt, aber man nutzt ja nicht alle Farben gleichzeitig. Meine Palette habe ich nun auch schon eine Weile und habe auch schon angefangen mit dieser Palette zu schminken und bin da ganz deiner Meinung, es sind keinerlei Grenzen gesetzt. <3

    AntwortenLöschen
  6. Die Looks, die mit dieser Palette geschminkt werden, finde ich immer absolut toll. So auch deine. Aber irgendwie spricht mich die Farbzusammenstellung gar nicht so an, wenn ich die Swatches sehe. ^^ Einzelne Töne sind aber echt toll, wie z.b. das Petrol oder On the Rocks.

    AntwortenLöschen
  7. Die Palette an sich gefällt mir echt gut, aber für mich wäre sie nichts, weil ich einfach viel zu selten bunte Amus trage.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Sindy,

    aus meiner Quasselstrippen-Liste habe ich mir unter anderem dich rausgesucht, um beim Paletten-Puzzle mitzumachen. http://www.einfach-ina.de/2014/04/paletten-puzzle.html

    AntwortenLöschen
  9. Das nenne ich mal eine farbenfrohe Palette :) Ich finde ja den "ON THE ROCKS" style sehr hübsch und ansehnlich.
    Man muss manchmal einfach Mut zur Frabe haben ;)

    AntwortenLöschen
  10. Vielen Dank für die Verlinkung :-) Ich mag die Farben sehr und dass überwiegend matte Töne dabei sind, finde ich auch echt toll. Aber es fällt mir schwer, die Farben miteinander zu kombinieren.:D

    AntwortenLöschen



Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)