MAC

MAC Matte Lipstick • Russian Red •

11:00,7 Comments


Roter Lippenstift zaubert aus einem schlichen Alltagslook im Handumdrehen ein glamouröses Make-up für den Abend... oder so ähnlich könnte man sich als Beautyjunkie rechtfertigen, wenn man sich den x-ten roten Lippenstift zugelegt hat. Doch sind wir ehrlich: Rot ist nicht gleich Rot!

Neben dem klassischen Rot, welches einen orangestichigen Unterton hat, verführt uns die Kosmetikindustrie mit weiteren Farbeinschlägen in Richtung Pink, Korall oder Braun. Meine beiden Lieblinge unter den roten Lippenkünstlern sind die einst limitierte Töne "Eden Rouge" und "Cyndi" von MAC. Während Cyndi ein wunderbarer Alltagston ist, welcher oft auch als Erdbeerrot bezeichnet wird, strahlt Eden Rouge in einem matten Feuerwehrrot. Vor ein paar Wochen zog nun mein erster (jawohl!) dunkelroter Lippenstift bei mir ein.


Russian Red von MAC.
Der rote Russe ist mittlerweile (fast) jeder Kosmetikbegeisterten Frau ein Begriff und ich möchte behaupten, dass ihn vermutlich jede zweite Beauty-Bloggerin besitzt. Bis vor kurzem waren mir die Gründe dafür noch unbekannt. Dunkle Lippenstifte trifft man in meiner Make-up Sammlung bisher noch nicht an. Somit legt Russian Red nun den Grundstein in diesem Bereich.

Doch was ist bitteschön so toll an diesem Lippenstift?

Beginnen wir bei der Textur. Diese ist recht fest und nur minimal cremig. Der Auftrag ist aus diesem Grund sehr präzise und gestaltet sich sowohl mit dem Lipstick selbst als mit einem Lip Pencil sehr einfach. Bei den meisten roten Lippenstiften, dieser Art musste ich stets mehrere Minuten mit dem Lippenpinsel korregieren, doch bei Russian Red gelang dies ohne Probleme. Seine Pigmentierung ist so hoch, dass man bereits nach einem Zug eine absolute Deckkraft erzielt. In Kombination mit dem matten Finish sorgen diese beiden Eigenschaften für einen unglaublichen Halt! Ich habe das gute Stück morgens um 10 Uhr aufgetragen und nach einem ausgiebigem Mittagessen, mit Spagetti und Soße vom Feinsten, sah er noch immer wie frisch aufgepinselt aus! Die liebe She-Lynx ist meine Zeugin :) Weitere Stunden mit Eisessen, Burgbesichtigung und spielen im Wald vergingen.... Der Lippenstift verblasste nur minimal. Erst nach insgesamt 6 Stunden hatte ich das dringende Verlangen mich nachzuschminken, denn nun verschwand die Farbe ungleichmäßig und sah nicht mehr schön aus. Ein weiterer positiver Fakt ist, dass meine Lippen in keinster Weise von Russian Red ausgetrocknet wurden. Das Tragegefühl war zu jeder Zeit 1a.

MAC Lippenstifte haben bei mir den größten Platz in meiner Lippie-Sammlung eingenommen. Bisher hat mich noch kein einziges Exemplar enttäuscht. Besonders angenehm empfinde ich den vanilligen Duft, welcher bei mir genau ins Schwarze trifft. Ich liebe sie alle und freue mich sehr, dass auch Russian Red so wunderbar mit mir harmoniert. Ich liebe diesen dunklen Rotton, welcher in meinen Augen weder warm noch kühl und weder pink- noch orangestichig ist. Für mich ganz klar ein neutraler Farbton, der nahezu zu jedem Typ passen sollte.

Der Preis liegt über Douglas bei ca. 19,50 Euro für 3 g Inhalt.




... Tragebilder ...




Wie findet ihr Russian Red? Besitzt ihr ihn auch?




PR-Sample.
Enthält Affiliate Links.


You Might Also Like

Kommentare:

  1. Ich kann deiner Beschreibung nur zustimmen! Das Finish ist echt der Wahnsinn und über die Haltbarkeit muss man gar nicht sprechen, vor allem aber, weil man nicht alle paar Minuten in den Spiegel gucken muss, aus Angst, dass er verschmiert sein könnte.
    ♥ Lara

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab Russian Red nur als Sample von TBN und ich ich gehör ja zu denjenigen die so gut wie jeden roten Lippenstift von Mac besitzt, aber Russian Red gehört iwie überhaupt nicht zu meinen Favoriten. Aus dem Standardsortiment ist es für mich Mac Red ♥

    AntwortenLöschen
  3. Mein 1. Mac Lippie war auch der Mac Red. Damals hab ich mich gegen Russian Red entschieden, finde ihn aber immernoch total schön :)

    AntwortenLöschen
  4. Auf Fotos finde ich den Lippenstift immer so schön, aber ich habe ihn im Laden schon 2 x live begutachtet und kann mich da überhaupt nicht mit Russian red anfreunden... Keine Ahnung warum :-) Also bewundere ich ihn weiter einfach "nur" auf den Bildern bei anderen :-))) Steht Dir sehr gut, hat ein bisschen was von Schneewittchen!

    AntwortenLöschen
  5. Steht dir wieder einmal sehr gut. Ich war gerade in England und habe mich schon gefreut, mit einer Reihe an Revlon
    ColorStay Ultimate Suede Lippenstifte wiederzukommen, mit denen ich ganz fies bei Paddy angefixt wurde. Leider hat mich vor Ort aber nur eine Frabe umgehauen, denn von Tragekomfort und Haltbarkeit ist das der beste, der mir je untergekommen ist.
    Zum Geburtstag werde ich wahrscheinlich meinen ersten Mac Lippenstift bekommen und ich bin schon ganz aufgeregt. Bei der Farbauswahl, kann ich mir vorstellen, wie lange die Wahl dauern wird. Sicher wird es etwas dezenteres, nach deiner Review schreit es auch nach einem matten Finish.

    AntwortenLöschen
  6. Waaaaaaahninn! I´m in love with that pretty girl!!! <3<3<3 Russian Red sieht einfach nur traumhaft schön an dir aus, du solltest also öfter zu solch intensiven Rottönen greifen! Unbedingt zu empfehlen wären an dieser Stelle Ruby Woo, du wirst ihn liiiiiieeeben!

    AntwortenLöschen



Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)