avene

Schminki-Pinki im März ... Beauty-Favoriten #03/2014

15:00,4 Comments



Heute halte ich wieder einige Schätzchen für euch bereit. Aufgrund meiner 14-tägigen Schminkpause dank diverser Krankheitsbilder, ist diesmal nicht wirklich viel zusammengekommen.

Zwei Produkte vom Bild kommen euch sicherlich bereits bekannt vor, da ich sie schon häufiger gezeigt habe. Sowohl das Thermalwasserspray von Avenè als auch die Clinique All About Eyes Rich Augencreme kommen bei mir täglich zum Einsatz. Ersteres verwende ich zum Befeuchten meiner Buffer Brushes oder für den Beautyblender. All meine Foundations lassen sich auf diese Weise viel gleichmäßiger in die Haut einarbeiten und hinterlassen damit auch ein strahlenderes Ergebnis. Die bezaubernde, reichhaltige Augencreme von Clinique neigt sich dem Ende zu und versorgt meine müden Augen jeden Abend mit einer Extraportion Pflege. Eine detaillierte Review dazu findet ihr hier.

Seit Januar 2014 wohnt das La Roche Posay Hydraphase Intense Serum bei mir und wird täglich benutzt. Ein weiteres Produkt, was ich zu meinen Dauerfavoriten zähle und nicht mehr missen mag. Es gibt meiner Haut einen absoluten Feuchtigkeitskick ohne sie zu beschweren. Ich liebe, liebe, liebe es! Bleiben wir gleich bei der Kategorie Pflege. Ein weiterer Liebling im März war die Origins Drink Up-Intensive Mask. Alle 3-4 Tage habe ich sie während meiner Badewannenzeit einwirken lassen und anschließend das wohlgenährte Hautgefühl genossen. Vor gerade mal 14 Tagen hat sich außerdem die retipalm Wake Up Mask in meine Favoritenliste katapultiert. Ich wende sie einmal die Woche morgens nach dem Aufstehen an, um wach zu werden. Sie wirkt u.a. dank Traubenkernöl, Calendula und Avocado entzündungshemmend, beruhigt meine Haut und lässt sie anschließend strahlen. Ein Sofort-Effekt, den bisher keine andere Maske bei mir erzielen konnte.

Und nun sind wir auch schon bei der dekorativen Kosmetik angekommen. Meine täglichen Retter im Bereich Abdecken waren der MAC Pro Longwear Concealer in NC15 und der Benefit Stay Don't Stray Eye Primer. Ersteres deckte perfekt kleine Makel meiner Haut, sowie Augenschatten ab und Nummer 2 sorgte aufgrund seiner Farbe für ein gleichmäßiges bewegliches Lid. Das letzte Produkt im Bunde ist der Lidschatten Abyssinian Catbird von Rouge Bunny Rouge. Er kam innerhalb meiner zwei März-Schminkwochen fast ausschließlich zum Einsatz und hat mich mit seinem speziellem Schimmer absolut in seinen Bann gezogen. Detailbilder folgen am Mittwoch :)

Und damit bin ich am Ende angekommen. Der Monat März verging irre schnell. Die Zeit rennt und rennt. Manchmal würde ich die Welt gern anhalten um den ein oder anderen Moment noch länger und intensiver genießen zu können.



Habt einen tollen Start in die neue Woche :)



You Might Also Like

Kommentare:

  1. Tolle Favoriten <3 Das La Roche Serum hab ich über viele Jahre auch verwendet und mag es auch sehr sehr gerne!! Könnte ich mir auch mal wieder holen ;))
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Favoriten :)
    Avene Thermale Wasser benutze ich auch immer :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Antworten
    1. Woher der Name stammt, habe ich im Januar bereits erklärt :) Kannst gern durch den Blog stöbern.

      Löschen



Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)