bigsunshine

Ein Liebesbrief an meine Lederjacke ...

11:30,11 Comments


... oder so ähnlich. Doch zugegebenermaßen bin ich kein wirkliches Dichttalent, deshalb bleibe ich lieber bei meinem gewohnten Schreibstil :) Heute möchte ich euch also nicht nur mein Outfit zeigen, sondern vielmehr meine Vorfreude auf die wärmere Jahreszeit, bei welcher ich ohne zu frieren meine geliebte (Fake)-Lederjacke aus dem Schrank hervorholen kann, kundtun. Meine Liebe gegenüber dem bezauberden Frühling ist mittlerweile in meinen Beiträgen nicht mehr zu übersehen. Egal ob Bonbonfarben, Dekoinspirationen oder Outfits - mein Kopf ist völlig auf die blumige und fröhliche Jahreszeit eingestellt.

Mein Mann und ich hatten wieder Lust auf eine kleine Fotostrecke, von welcher ich euch diese beiden Bilder gern zeigen wollte. Im Fordergrund steht natürlich meine Jacke, welche aus Kunstleder besteht. Da mich dieses Exemplar von Pimkie nun bereits seit 4 Jahren treu begleitet, ist es nun bald auch an der Zeit für eine echte Lederjacke. Beim Stöbern im Internet habe ich hier ein paar tolle Lederjacken gefunden. Spannend finde ich auch die Modelle, die einen Kontrast zwischen Schwarz und Weiß bilden. Ich erinnere mich noch sehr gut an die ewig lange Suche nach meinem jetzigen Liebling. Ich bin von Zara zu H&M. Anschließend zu Mexx und Mango. Nie entsprachen sie komplett meiner Vorstellung. Doch im letzten Laden hing sie vor mir: Eine Lederjacke mit leichter Taille, geradem Reißverschluss und realen Taschen. Sie saß wie angegossen und durfte direkt in meinem Kleiderschrank einziehen.

Doch nun zum kompletten Outfit. Die geschlossenen Pumps sind aktuell bei Tamaris erhältlich. Meine liebste, schwarze Jeans ist von New Yorker. Die Bluse hatte ich im vergangenen Sommer bei C&A in Chemnitz ergattert. Das schlichte, weiße Top gibts zu jeder Jahreszeit bei H&M, ebenso wie die breite Gliederkette. Bei der Kette war ich zuerst skeptisch, da sie doch sehr wuchtig an mir erscheint, doch in Kombination mit der Jacke und den weniger filigranen Schuhen gefällt sie mir an meinem Hals doch recht gut.

Das soll es nun auch schon wieder gewesen sein. Ich hoffe, dass euch meine "Laberbeiträge" der vergangenen Monate gefallen, in denen ich nicht nur die entsprechenden Eckdaten abklappere, sondern ausführlicher auf Gegebenheiten eingehe :) Wie immer freue ich mich sehr auf euer Feedback.



Ich wünsche euch ein erholsames Wochenende.




You Might Also Like

Kommentare:

  1. Ich habe es letztes oder vorletzte Jahr auch für mich entdeckt ^.^ eine schwarze habe ich leider bei nem Event vergessen und dann war sie weg ;___; werde mir aber dieses Jahr auf jeden Fall ne neue kaufen ♥ und dir steht es auch super!

    AntwortenLöschen
  2. Die Lederjacke steht dir echt gut! Ich hab noch gar keine und möchte mir auch unbedingt noch eine zulegen!

    AntwortenLöschen
  3. Hab grad dein Video auf YT gesehen (kann da leider nicht kommentieren, weil ich dort nicht angemeldet bin). Ich wollte dir nur mal sagen wie krass ich deine Veränderung in den letzten Jahren (aber auch direkt im letzten Jahr selbst) finde. Aber denke jetzt nichts schlechtes, ich meine damit eine positive Veränderung, Reifung, du bist sehr Erwachsen finde ich. Ich finde es soooo faszinierend das quasi mitverfolgen zu können und finde das total toll wie sympathisch und erwachsen du bist!! Dein ganzes Auftreten, dein Aussehen (ein hoch auf deine dunklen Haare, und ps: Mit den Pony weggesteckt, bzw langer Pony finde ich dass du viel sympathischer und weniger streng aussiehst) bewundere ich wirklich. Ich wünschte ich würde in mir selbst auch so eine tolle Reifung sehen, aber doch fühle ich mich noch exakt gleich wie vor ein paar Jahren ;-) Und da ich weiß, dass es vielen so geht, wollte ich unbedingt diesen super positiven Eindruck an dich zurück geben :-) Deine tolle Lederjacke aus diesem Post passt da auch richtig gut dazu, ich mag deinen Stil eben einfach total! Ich freue mich wenn ich hier noch gaaaanz lange was von dir lesen kann, auch wenn dir YT Videos zu stressig sind (was ich absolut nachvollziehen kann :-) ).
    Liebe Grüße, Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank für dein langes Kommentar! Ich freue mich so sehr über das wahnsinnig große Feedback zu meinem letzten Video! Danke!

      Löschen
  4. Der Look gefällt mir sehr gut an dir.

    Liebe Grüße
    Stefan von SpeedTutorial.de

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag deine Make-up Looks sehr gerne. Allerdings finde ich die Outfit-Postings nie so bombe, man merkt einfach immer, dass du keine Fashionista bist, sondern eine Kosmetikista oder Makeupista oder was auch immer der Fachname dafür sein soll ;) Ich weiß, es geht hierbei vermutlich nicht um Trends zeigen, setten etc. und natürlich ist das dein Blog, du entscheidest, was zu sehen ist. Aber ich habe die Hoffnung, dass du eine der wenigen Bloggerinnen bist, die mit angemessener Kritik umgehen können und möglicherweise gerne auch kritische Rückmeldungen bekommen ohne dass es gleich in "Haters gonna hate", "purer Neid" blabla ausartet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast völlig recht: Ich bin keine Fashion-Bloggerin und werde nie eine sein. Aber auch wenn mans nicht ist, macht es Spaß sich in Kleidung zu Hüllen, die einem gefällt. Schließlich ist die Mehrheit da draußen ebenso wie ich "nur" ein normaler Mensch mit Spaß und Freude am Leben :) Und genau das möchte ich mit meinen "Normalo Outfits" zeigen :)

      Löschen
  6. Hallo Sindy,

    ich möchte dir nur sagen, dass ich auch deine 'Laberbeiträge' toll finde. Ich persönlich sehe immer wieder wie viel Zeit und Mühe du in dein Projekt 'Blog' steckt. In jedem Beitrag steck aus meiner Sicht ganz viel Herzblut - mach weiter so :-) Das Lesen deines Blogs macht mir viel Freude :-)

    AntwortenLöschen



Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)