AMU

Burberry Sheer Eye Shadow .. Rosewood & Pale Barley

12:00,13 Comments


Vor einigen Monaten hat mich die liebe Claudia extrem neugierig auf die dekorative Kosmetik von Burberry gemacht. Als ich dann in London am Counter stand, fand ich die Auswahl zwar ansprechend, aber spontan sprang mich nichts davon an. Das änderte sich Anfang Dezember 2013 ... Ich hatte kaum Lust auf aufwendige Looks und hielt es auf den Lidern immer recht zurückhaltend. Genau zu dieser Zeit wuchs mein Verlangen nach den beiden Tönen Rosewood und Pale Barley. Anfang Januar 2014 konnte mich nichts mehr halten und ich bestellte diese beiden Schätzchen über eine Douglas Filiale.


Vom ersten Augenblick an hatte ich mich in die Aufmachung der Burberry Sheer Eye Shadows verliebt. Sie kommen in einem schweren und robusten Döschen daher. Dieses ist mit dem typischen Muster versehen und wirkt insgesamt sehr hochwertig. Umgeben sind diese Lidschatten von einer Samthülle, welche ebenfalls das Burberry Muster tragen. Klappt man das gute Stück auf findet man dort nebst dem pudrigen Produkt einen Applikator und einen kleinen Spiegel vor.

Enthalten sind jeweils 2,5 g zu einem Preis von je ca. 25 Euro.



Bei der Farbe Pale Barley handelt es sich um ein Mischung aus Gold und Braun. Eigentlich ein Ton, von dem ich gedacht hätte, dass ich ihn in irgendeiner Form bereits besitze. Doch das Finish dieser Lidschatten ist so speziell, dass hierbei Gold-Braun nicht gleich Gold-Braun ist. Die Sheer Eye Shadows sind weder schimmernd, noch satiniert. Sie sind beides! Zart schimmernd und dabei subtil satiniert.

Die pudrige Textur ist buttrig-weich und dabei nicht krümelig. So lassen sich die Burberry Lidschatten wunderbar verarbeiten und sorgen für ein gleichmäßiges Ergebnis.

Wie der Name bereits verrät, weißen die Sheer Eye Shadows eine mittlere Deckkraft auf, welche sich problemlos durch mehrere Schichten intensivieren lässt. Ihre Pigmentierung ist an sich sehr hoch, doch im Vergleich zu MAC oder Inglot einfach softer verarbeitet.




Das zweite Schätzchen im Bunde ist die Nuance Rosewood. Bei meiner Recherche vor dem Kauf, viel mir zu allererst die Ähnlichkeit zu Pale Barley auf. Doch beim intensiven Vergleich von Swatches war klar, dass sie zwar in die selbe Farbfamilie gehören, aber dennoch sehr verschieden sind. Rosewood ist ein helles Braun mit rötlichem Unterton. Auch er ist durch und durch zart satiniert-schimmernd und betont meine grünen Augen sehr schön.

Ich liebe solche erdigen und hellen Töne. Sie sind auch einzeln getragen ein toller Hingucker und lassen sich ohne großen Aufwand flott zu einem frischen Look verarbeiten. Was ich ebenfalls sehr gerne mache, ist mit farbigen Cremelidschatten experimentieren. So kann man auf unkomplizierte Weise auch solche hellen Töne intensivieren.



... Swatches ...




... Tragebilder mit Pale Barley ...


Bei diesem Augen-Make-Up bildete das Maybelline Color Tattoo in der Farbe "Bronze On And On" die Grundlage. Ich verteilte diese farbige Base zart auf dem beweglichen Lid und ließ sie weich bis über die Lidfalte hinweg auslaufen. Darüber tupfte ich den Burberry Sheer Eye Shadow "Pale Barley" und intensivierte ihn durch mehrere Schichten in der Lidfalte. Der MAC Powerpoint Pencil "Engaved" diente am oberen und unteren Lid für eine ausdrucksstarke Linie, welche anschließend mit Pale Barley verblendete wurde. Mit meinem heißgeliebten schwarzen Kajal von Dior verdunkelte ich meine Wasserline und tuschte meine Wimpern zum Abschluss mit der Maybelline The Rocket Volum' Express Mascara in der wasserfesten Variante.

Ein sehr zarter Look, der meine grünen Augen zum Strahlen bringt. Wie ihr im Vergleich zum Swatch sehen könnt, wirkt "Pale Barley" auf "Bronze On And On" recht kühl, was die Wandelbarkeit von Lidschatten durch farbige Bases mal wieder wunderbar hervorhebt. Love it!



... Tragebilder mit Rosewood ...


Auf den ersten Blick wirkt Rosewood recht schlicht. Es ist ein klassischer Alltagston, den man sicherlich auch in der Drogerie günstiger bekommt. Im Nachhinein bin ich mit diesem schnellen Augen-Makeup absolut unzufrieden. Es wirkt unstimmig durch den schwarzen Lidstrich. Ein dunkles Braun mit einem Hauch von Wärme wäre hier definitiv die bessere Wahl gewesen. Mit kühlem Grau-Schwarz wird das ganze im Detailbild eher dreckig und matt anstatt frisch und verzaubernd. Auf dem Paintpot Constructivist von MAC, wirkt er wiederrum ganz anders. Wärmer, intensiver und einfach schöner. Ein Beitrag dazu folgt demnächst :)

Abschließend kann ich sagen, dass ich beide Lidschatten direkt in mein Herz geschlossen habe. Ich freue mich sehr, dass in meiner Sammlung nun auch zwei Produkte von Burberry wohnen, welche ich mit viel Freude benutze.



Kennt ihr die Kosmetikprodukte von Burberry?





You Might Also Like

Kommentare:

  1. Hihi... Da sind wir wohl beide Burberry verfallen :DDD Hab grade heute den Post zu meinem ersten Burberry Blush veröffentlicht ;)) Und jetzt sehe ich diese wunderschönen Lidschatten bei Dir <3 Na, wenn das kein Zeichen ist :DD

    Rosewood steht auch schon länger auf meiner Liste aber Pale Barley hat es mir jetzt auch richtig angetan! Grade bei Deinem Look sieht er wunderschön aus und steht Dir so so toll <3 Sooo... auch direkt auf die Wunschliste gerutscht ;))

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. <3 Tolles Blush! Jetzt schwirrt es mir im Kopf herum :D *Junkie*

      Löschen
  2. Rosewood steht auf meiner wishlist <3
    Deinen Wimpern hat das Serum wohl gut getan :) allerdings ist es sehr schade, dass sie so verklebt fliegenbeinartig aussehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Fliegenbeine kommen von meiner zähen Mascara :) Muss dringend Nachschub besorgen!

      Löschen
    2. Ah okay! Bin nämlich am überlegen, ob ich mir das M2 Serum kaufe und dachte schon, dass es vll an der Länge liegt und die Wimpern dann eher verkleben, um stabil zu bleiben (versteht man was ich meine?). Aber dann.. kann ich das von der imaginären contra Seite der kaufen-ja-nein-Liste streichen ;)

      Löschen
    3. Ich liebe M2Lashes nachwievor :) Habe es mir nun auch das erste Mal nachgekauft.

      Löschen
  3. Also zu "Zart schimmernd und dabei subtil satiniert. " fällt mir spontan "sanft schimmernd sowie subtil satiniert"ein,dann haben wir das stilmittel maximal werbewirksam ausgekostet...nee,sry,so macht das keinen spaß.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was ist daran schlimm, dass ich die Burberry Lidschatten toll finde? Verstehe deine Ansicht nicht. Zumale Berichte über Produkte immer irgendwo Werbung sind. Egal auf welcher Plattform. Egal ob positiv oder negativ.

      Löschen
    2. omg was für ein blödes Kommentar. Denk dir nichts dabei Sindy. Da kann man echt nur den Kopf schütteln

      Löschen
  4. Rosewood hab ich auch! Die Farbe ist sooo schön!

    AntwortenLöschen
  5. ich kenne die Firma nicht, finde die Lidschatten aber recht ansprechend ;)

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Burberry! ♥ Und die beiden Lidschatten stehen tatsächlich auch noch auf meiner Wunschliste. :) Sie stehen dir ausgezeichnet, Liebes! :*

    AntwortenLöschen



Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)