alltag

Die perfekte Jeans ?!

11:00,30 Comments

Heute möchte ich ein Thema anschneiden, mit welchem man im alltäglichen Leben immer und immer wieder konfrontiert wird. Dem Jeanskauf. Sicherlich gehört er zu den Themen, bei denen sich (fast) alle Frauen einig sind: Es ist zum Haareraufen! Man klappert Laden für Laden ab, probiert und probiert um jedes Mal festzustellen, dass man irgendwie immer etwas zu bemängeln hat.

Für meinen Mann wiederrum ist das Ganze ein Kinderspiel. Er geht zielstrebig im Geschäft in die Herrenabteilung, sucht sich seine Größe heraus, probiert sie in der Umkleidekabine an und sie passt! Ebenso einfach hat er es beim Online Shopping. Bei mir sieht das dagegen ganz anders aus. Ich nehme mir mindestens vier verschiedene Modelle mit in die Kabine und bin selbst dann selten mit einer der Hosen zu 100 Prozent zufrieden. Entweder ist die Jeans von der Länge her zu kurz oder sie ist am Bund zu hoch geschnitten oder genau das Gegenteil - sie sitzt so tief, sodass einem der Popo rausschaut, wenn man sich hinsetzt. Geht es euch ähnlich oder ist der Hosenkauf für euch ein Klacks?!

Nach gefühlten 5 Stunden finde ich dann meist doch noch ein Modell, was all meinen Ansprüchen gerecht wird. Da ich nun mittlerweile seit knapp 6 Jahren im Rhein-Neckar Kreis wohne, hat sich nun auch herauskristallisiert in welche Läden es mich hinverschlagen muss, um perfekt sitzende Hosen zu finden. Ein paar Outfits mit Modellen, die ich gern trage, konntet ihr hier auf meinem Blog und auch auf Instagram bereits hin und wieder sehen. (Für mehr Infos bitte ich euch aufs Bild zu klicken.)




Im Gegensatz zu mir hat meine Freundin das Jeanseinkaufen in Geschäften satt und macht es sich leicht, indem sie mehrere Modelle in verschiedenen Größen bei Bonprix (Link) bestellt und in aller Ruhe daheim anprobiert. Mein Mann bestellt dort ebenfalls seit Jahren immer wieder Kleidung bei Bonprix. Schön für die beiden, doch ich schlage mich lieber durch die Shops und fülle meine Schrank zusätzlich gern mit zufällig gefundenen Schätzchen *lach* Was ich mir auf keinen Fall mehr antue, ist Kompromisse einzugehen. Nichts ist schlimmer als eine schlecht sitzende, rutschende Jeans, wenn man mit seinem Sohnemann auf den Spielplatz geht. Der Komfort ist hier eindeutig das Wichtigste!

Habt ihr bereits eure Lieblingsjeans Marke gefunden? Vielleicht helfen euch ja die vielen Ratgeber im Internet?! Meine Mum hat sich letztens hier noch ein paar Tipps geholt. Ob solche Seiten etwas bringen?! Mir jedenfalls nicht *schmunzel*


Ich wünsche euch einen tollen Montag :)




You Might Also Like

Kommentare:

  1. Wären es meine Jeans, ich würde sie nicht tragen, da sie am Knie falten werfen. Das hasse ich. Da bin ich noch auf der Suche nach der allerperfektesten Jeans, die keine Falten am Knie wirft, auch nicht, wenn man sie in Stiefeln trägt (wobei ich da immer sehr lachen muss, vor 10 Jahren fand ich Hose in Stiefeln tragen mega grausam und jetzt liebe ich es ;) ).
    Ich wohne auch im Rhein-Neckar-Kreis. Glaube aber, dass man die Geschäfte (ich bin die Bilder durchgegangen: H&M und Orsay habe ich gelesen) nicht nur bei uns gibt ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, stimmt. Das sind Shops, die es hier und da zu finden gibt. Doch ich stamme vom Land. Da musste man 60 km bis zur nächsten Shopping Meile fahren. Daher bin ich froh, dass sich mit hier viele Möglichkeiten beim Jeanskauf bieten.

      Löschen
  2. Der Jeanskauf. Ein doofes Thema, das mich wahnsinnig aggressiv machen kann:/
    Durch meine Größe, meine Figur und vor allem meiner Beinlänge ist es äußerst anstrengend beim Jeanskauf.
    Entweder die Jeans geht mir nicht einmal zum Hüftknochen, da zu kurz, die Größe würde passen, sie geht aber nicht über meine breite Hüfte oder aber alles ist perfekt, nur ist sie leider 20 cm zu kurz. Einfach anstrengend. Passende Jeans finde ich meist bei G-Star, was sich allerdings als Schülerin meist schlecht regeln lässt mit dem Budget. An Geburtstagen, Weihnachten oder in sparsamen Monaten kommt dann mal wieder eine G-Star dazu :D
    LG famousfortrouble.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oje, klingt wirklich unschön. Dann bleibt dir aktuell nur weitersuchen und sparen übrig :)

      Löschen
  3. Ja, das Problem kenne ich... Zumal ich Jeans mit hohem Elasthan-Anteil hasse... Oder Stretch-Jeans - sind mir ein Graus, da sie meist nach ein paar Wäschen völlig die Form verlieren.... Da ich zwei kleine Bengels zu Hause haben, muss ich meine Jeans auch häufiger waschen, als mir lieb ist ;-)
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das viele Waschen ist in der Tat auch ein Faktor, den man einrechnen muss. Gerade schwarze Jeans verblassen irre schnell. Selbst meine "teuren" Modelle von Esprit.

      Löschen
  4. Hm, um ehrlich zu sein...Ich finde keine dieser Hosen passen oder sitzen perfekt an dir. Es ist an allen irgendwie zu viel Stoff an den Knien. Vor allem die Jeans vom ersten Bild...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, stimmt bei der ersten ists extrem, aber wie weiter oben schon gesagt, ist das ein Faktor der mich persönlich nicht stört.

      Löschen
  5. Die perfekten Jeans hab ich für mich bei Topshop gefunden :D Die sind ein wenig höre als normale aber nicht komplett high waisted und einfach uuuunglaublich bequem :D Und die halten ihre Form jetzt schon ewig, auch wenn die ein wenig stretchy sind

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Topshop habe ich noch nie nach Jeans geschaut *grins* Nur nach Kleidern. Guter Tipp! Danke!

      Löschen
  6. In Deutschland finde nie die perfekte Jeans, weil ich die immer einmal umkrempeln muss, oder ich lass es bei einigen sein, weil es nicht blöd aussieht. Meine perfekten Jeans finde ich leider nur in Vietnam, da sie viele Jeans für kleine Menschen verkaufen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das selbe Problem haben meine Mum und meine Schwester. Sie müssen ihre Hosen IMMER kürzen lassen.

      Löschen
  7. Ich habe meine perfekte Jeans bei Streetone ergattert und habe sie jetzt schon 3 Mal :D (2 in schwarz und einmal in dunkelbau).
    Es ist die Shape-Stretch Jeans "Envy". Sie sitzt dermaßen perfekt, auch bei meinem kurvigen Hintern, macht wunderbar schlank und ist sooowas von bequem! I am in love <3

    AntwortenLöschen
  8. Also ich finde die Hosen stehen dir allesamt sehr gut - den Stoff im Kniebereich find ich nicht schlimm, ganz im Gegenteil ;-) Ich persönlich finde es nicht so schön, wenn die Jeans wie an den Körper gegossen aussieht. Aber da hat eben jeder seinen eigenen Geschmack. Liegt evt. aber auch an meinem Alter ;-)
    Ich mag auch keine Jeanskäufe: die Länge stimmt häufig nicht - und Kürzen versaut oft irgendwie den Schnitt -, am Bund zu weit, am Bein zu eng, Gesäßtaschen machen einen zu breiten oder zu dicken Po, die Waschung gefällt mir nicht, Preis zu heftig, es gibt zig Gründe. Leider. Ich hatte meine Traumjeans vor einigen Jahren bei NewYorker gefunden. Sie war PERFEKT ! Insgesamt habe ich 4x zugeschlagen. 4x das gleiche Modell. Es war (und ist noch immer) Liebe. Leider sind inzwischen alle 4 Jeans so durch, dass sie auch nicht mehr reparabel sind. Ich hab Flicken draufgesetzt, aber irgendwann musste ich mich einfach trennen, es ging einfach nicht mehr und vor allem im Kniebereich haben meine Nähmaschine und meine Nähkünste dann versagt. Ich brauche wohl nicht zu sagen, dass es das Modell nicht mehr gibt. Bei Kleiderkreisel hab ich dann noch ein Modell gefunden.... mit dem gehe ich sehr pfleglich um .... :-)
    LIebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ojeee, dann drücke ich dir ganz sehr die Daumen, dass du bald wieder fündig wirst!

      Löschen
  9. Hallo Sindy,
    die bestsitzende Jeans bei mir ist von Levis (siehe hier: http://diemissmini.blogspot.de/2012/10/ootd-die-jeans-passt-auch-meinem-po.html ).
    Bei mir wird´s immer schwierig, weil mein Po doch recht ausladend ist, hust, und meine Taille dann eben recht schmal. Welche bei mir aber auch gut sitzen sind die von Timezone.
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen
  10. Für mich ist Jeanskauf auch immer Horror und ich habe nicht mal eine Jeans die wirklich perfekt passt. Bei mir ist immer das Problem, zu dicker Bauch und zu flacher Hintern. Viele Jeans gehen bei mir vorne nicht zu dafür könnte ich mir noch 5 weitere Hintern wachsen lassen, so ist es dass bei mir Jeans eben immer hinten abstehen und ich oft einen Gürtel tragen muss, den ich eigentlich gar nicht brauche. Ist schon blöd ja diese Hosen mit Gummizug ich glaube Jeggings dann an den Beinen viel zu eng sind. Bei meiner komischen Figur werde ich wohl nie eine Jeans finden und im Geschäft Verkäufer zu fragen ist mir dann auch peinlich :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :( Du Arme, aber das muss dir NICHT peinlich sein! Such dir einfach ein Geschäft aus, wo du denkst, dass man gut beraten wird. Meist ist das in reinen Jeansgeschäften der Fall. Sprich das Personal an und sucht nach einer perfekten Jeans :)

      Löschen
  11. Ich kaufe seit ewigen Zeiten fast alle meine Hosen, auch Jeans, bei S.Oliver. Die passen mir einfach perfekt und es gibt sie in unterschiedlichen Längen. Allerdings haben die vor ein oder zwei Jahren mal die Größen verändert und jetzt brauch ich eine Nummer kleiner.

    LG
    KaH

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau - die S Oliver Jeans - große Liebe und so ziemlich die einzigen, die mir passen!! Und ja, jetzt wo Du es sagst.... die letzten 2 Jeans sind mir um den Hintern herum zu weit (und das bei meinem Hintern - will schon was heißen...! :-) Muss ich doch mal 'ne Nummer kleiner versuchen!
      Ich bestelle übrigens immer online (und ab und zu auch bei Bonprix *gg*)

      Löschen
  12. Die Hosen von Hallhuber und Orsay passen mir fast alle. Die sind oben etwas weiter geschnitten und haben düne Beine ;D
    Ich hab früher Lewis gekauft, aber seit meine Länge abgeschafft wurde... isses da müßig. Bonprix ist nix für mich.
    Jeanskauf ist schwer, bei mir aber eher wegen den Taschen (ich bin zwar dünn aber mein Hintern ist das breiteste an mir) und dann wegen der Farbe...

    AntwortenLöschen
  13. bei uns ist es andersherum ;-) mein Mann hatte (seiner Meinung nach) nur eine einzige Jeans, die ihm passt - ein bestimmtes Modell von Diesel. Dieses wurde bereits vor einigen Jahren aus dem Sortiment genommen. Seither hortet er Restbestände... er hat immer und überall auf der Welt jeden Diesel-Store gestürmt und vorhandene Jeans aus der Serie gekauft. Es liegen noch 7 Stk im Schrank, aber inzwischen finden sich auch leider keine Einzelstücke mehr in den Läden. Es geht bei ihm schon eine kleine Panik herum *rofl Zum Glück hat er noch etwas Reserve.

    Bei mir ist es tatsächlich einfacher. Ich trage nur in meiner Freizeit Jeans, ich habe derzeit 4 Stück - zwei von Guess und zwei von Ralph Lauren, jeweils das gleiche Modell. Ich hoffe, es gibt diese Modelle noch und ich hoffe auch, dass es sie noch lange geben wird. Es waren aber beides eher so Glücksgriffe - im Laden probiert und hat gepasst. Das Modell von RL hatte ich das erste Mal gekauft vor über 10 Jahren und dann immer nachgekauft.

    AntwortenLöschen
  14. ich liebe deinen blog, aber wann drehst du wieder videos ? Ich vermisse dich ! :D

    AntwortenLöschen
  15. ich liebe deinen blog, aber wann drehst du wieder videos ?
    ich vermisse dich ! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau mal auf meinen YouTube Kanal vorbei. Dort ging diese Woche ein Video online :)

      Löschen



Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)