Familie

London ... eine unvergessliche Reise.

17:00,13 Comments


Flitterwochen mal anders. Die meisten reisen vermutlich ans Meer und leben dort ihr Glück aus. Uns zog es 1 Jahr nach unserer Hochzeit nach London. Einer Stadt mit viel Herz und spannenden Sehenswürdigkeiten. Wobei diese beiden Worte bei weitem noch nicht ausreichen um das Glück zu beschreiben, was uns während dieser Zeit umgab.

Da ich wahrlich niemand bin, der gern Reiseberichte schreibt, möchte ich euch heute nur eine kleine Auswahl an Bildern vorstellen. Sie sollen euch einen kleinen Einblick in unserer Reise durch London geben. Wir haben uns unheimlich viel angeschaut. Auch Ecken in denen man als Kurzurlauber vermutlich nicht hingehen würde. Unsere Tage waren voller spannender Erlebnisse, die am Ende unserer Flitterwoche zu durchgelaufenen Sohlen und schmerzenden Füßen führten. Doch es hat sich gelohnt! Jedesmal wenn ich an diese bezaubernde Zeit denke, wird mir direkt warm ums Herz. Es war einfach unbeschreiblich schön! Doch nun lasst euch von den Bildern berieseln und vielleicht sogar verzaubern :)


Brüssel. Auf dem Weg zur Fähre.

Auf der Fähre Richtung Dover.


Ich liebe diese älteren Busse.

Spaziergang am "Thames Path"


Stonehenge nahe Amesbury.

London bei Nacht.


Pures Glück. Große Liebe.

Brick Lane. Indisches Viertel.


London Zoo.

Ausblick vom "London Eye".


Touri-Bilder müssen sein.

Windsor Castle.


Die Tower Bridge in Aktion.

SHOPPING TIME!


Harry Potter Tour: Winkelgasse.

Eine weitere Nachttour.


Gemütlichkeit in einem "British Pub".

Nullmeridian unserer Erde.


Wachablösung.

Piccadilly Circus.


Madame Tussaudes.

Abendessen an der Themse.


Greenwich.

London Eye.


"The wobbly bridge"


Jetzt habe ich in der Tat mal wieder Fernweh. Eine der schönsten Städte der Welt. Die Menschen dort sind SO freundlich, hilfsbereit, zuvorkommend, und und und. Man hat sofort gemerkt, wenn man von Deutschen umgeben war! Denn dann wurde gedrängelt, es wurde gemotzt und die Unfreundlichkeit der deutschen Gesellschaft brachte einen zum Kochen. Das klingt hart, aber wer die Londoner Bewohner einmal um sich gehabt hat, wünscht sich dieses Verhalten auch für Deutschland. Auch das Autofahren ist um einiges entspannter. Keine Drängler und niemand, der einem die Vorfahrt nimmt. Der Linksverkehr war im Übrigen sehr spannend. Schmunzel.
Nur mit dem Frühstück waren wir etwas überfordert. Ein Vollkornbrot in London zu finden ist (fast) unmöglich. Das Hotel bot eine Vielzahl von internationalen Gerichten an, doch ganz schlicht "Brötchen mit Wurst und Käse" gab es nicht. Man wurde mit Eiern, Würstchen, gebackenen Bohnen, Pilzen & Tomaten versorgt. Toast, Cornflakes und Obst gab es natürlich auch. Nur der Belag fehlte mir :D

Und unser Sohn? Der hat Urlaub bei Oma, Opa und Tantchen gemacht. Ein Städtereise ist für ein 2-jähriges Kind keine Entspannung, sondern Stress. Daher durfte er sich in den Händen meiner Eltern richtig schön verwöhnen lassen. Lach.
Solltet ihr noch Frage zu unserer London-Reise haben, dann freue ich mich sehr, wenn ihr mir ein Kommentar dalassen würdet :)

Meine SHOPPING BEUTE könnt ihr euch *hier* gern nochmal anschauen.


Wart ihr bereits in London?




You Might Also Like

Kommentare:

  1. Ich war vor ein paar Jahren mit meinem Freund in London und bin auch immer noch sehr begeistert von der Stadt. Waren auch mal außerhalb und man kann wirklich SO viel entdecken. Ein Traum!

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Bericht. Ich war im August auch mit meinem Schatz in London. Ich kann dir nur zustimmen, die Stadt ist einfach traumhaft.
    Du siehst sehr, sehr glücklich auf den Bildern aus :)

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt nach sehr schönen Flitterwochen! Ihr beiden seht auch so superglücklich aus <3

    AntwortenLöschen
  4. wunderschöne Bilder! Ich war ja auch erst im November und die Zeit dort war viel zu kurz. Nächstes Jahr möchte ich unbedingt wieder dorthin!

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das sind tolle Eindrücke.Ich war noch nie in London, aber irgendwann wollen wir das auch machen.
    Du siehst sehr glücklich aus ;0)
    Aber stimmt das mit einer Woche nach Eurer Hochzeit? Bei Deiner Hochzeit warst Du doch noch blond!
    Echt schöne Bilder und auch echt schön, dass Euer Sohn interessierte und liebe Großeltern hat.... das ist ja auch nicht immer eine Selbstverständlichkeit.
    Liebe Grüße Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Jahr danach ;-)


      Schöne Bilder!,,

      Löschen
    2. Oh, ich könnte schwören da stand erst eine Woche ;0)
      Ich werde alt ;0))
      LG

      Löschen
  6. bin auch immer wieder in london, da london wie meine heimat ist <3

    AntwortenLöschen
  7. Wow, dein Mann hat schon viel abgenommen!!
    Schön, die Bilder anzuschauen, aber ich mag diese schiefe Art zu fotografieiren nicht so.

    AntwortenLöschen
  8. Wow, sehr schöne Bilder! Ich war im Februar auch in London und es ist meine Lieblingsstadt!
    Das nächste Mal müsst ihr noch unbedingt in die Harry Potter Warner Bros Studios die sind der Hammer :)

    AntwortenLöschen
  9. Stonehenge <3 Definitiv etwas, das ich auch noch gerne live sehen möchte.
    Tolle Eindrücke, Danke für die Bilder.

    Liebe Grüße
    Stefan von SpeedTutorial.de

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schöne Bilder und Eindrücke. :-) Ich war noch nicht in London, möchte aber auch mit meinem Liebsten mal hinfliegen. Mich interessieren vor allem auch die historischen Sehenswürdigkeiten wie Windsor Castle usw.
    Schön, dass ihr so eine tolle Zeit hattet. :-)
    LG Petra

    AntwortenLöschen



Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)