ausstrahlung

CLARINS Masque Purifiant Eclat Mat

19:30,11 Comments


Im Kampf gegen meine Mitesser, welche sich vorallem auf den Wangen befinden, habe ich in letzter Zeit oft die Masque Purifiant Eclat Mat von Clarins benutzt. Sie soll für Reinheit, Frische und Ausstrahlung bei Misch- oder ölige Haut sorgen.


Der Hersteller sagt ...

"Reinheit, Frische und Ausstrahlung für Mischhaut und ölige Haut. Die Maske enthält Thanaka-Puder, Rosa Tonerde, Weidenröschen, Winterlinde … sie klärt porentief und sanft in nur 5 Minuten. Das Hautbild wirkt feiner, der Teint ist samtig weich und mattiert. Die Maske trocknet nicht an und ist leicht abzuspülen. Ideal auch für sensible Haut."




Die Konsistenz des Produktes ist cremig und lässt sich somit angenehm auf dem Gesicht verteilen. Hier empfand ich die Maske als sehr ergiebig, da man nur wenig Produkt pro Anwendung benötigt. Auf der Haut spürte ich während des Tragens im Prinzip nichts - weder ein Prickeln noch ein Brennen. Den Geruch empfand ich als sehr dezent und angenehm. Nach einer Einwirkzeit von 10 Minuten spülte ich sie mit lauwarmem Wasser ab und bemerkte direkt, dass sich meine Haut weicher und glatter anfühlte. Auch rötliche Stellen und kleine Pickelchen wurden abgeschwächt. Ob diese klärende Maske meine Mitesser nach und nach verringert, wird der Langzeittest zeigen. Wobei daran meine restliche Gesichtspflege natürlich maßgeblich beteiligt ist.

Der Preis liegt bei 24 Euro für 50 ml. Beziehen könnt ihr Clarins z.B. über Douglas* oder clarins.de.




FAZIT

Die CLARINS Masque Purifiant Eclat Mat kommt bei mir zwei mal die Woche zum Einsatz. Nach einem Monat Testzeit empfinde ich ihre Wirkung als gut. Ich bin gespannt, ob ich meine Mitesser unter anderen mit dieser Maske in den Griff bekomme. Den Preis finde ich hinsichtlich Wirkung & Ergiebigkeit für mich persönlich in Ordnung.


Welche Gesichtsmasken benutzt ihr sehr gern?


Das Produkt wurde mir zur Ansicht zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.

*Affiliate Link





You Might Also Like

Kommentare:

  1. Ich benutze am liesten die Forever Marine Mask zur Reinigung und die Avene Feuchtigkeitsmaske zur Beruhigung. Damit komme ich gut klar.

    AntwortenLöschen
  2. das hört sich interessant an!
    ich benutze zur zeit gerne die revitalmaske von dr. hauschka, wenn du die noch nicht kennst, kann ich sie dir empfehlen ;)

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kenn ich und sie funktioniert bei mir leider nicht.

      Löschen
  3. Eine Gesichtsmaske benutze ich kaum. Gerade um die Nase sammeln sich bei mir die Mitesser, die ich gerne loswerden möchte. Meine gesamte Gesichtspflege besteht aus Clarins weshalb ich wahrscheinlich nach diesem Produkt greifen würde.

    AntwortenLöschen
  4. Ich benutze immer eine von Maria Galland. Die ist auch super reinigend und super gegen Unreinheiten. Danach muss ich aber immer ordentlich cremen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, ohne Feuchtigkeitspflege gehts nicht :)

      Löschen
  5. Meine Haut hat im moment auch wieder ihre Problemchen, leider bekomme ich es nicht so recht in den Griff. Ich vermute das es bei mir auch etwas Wetterabhänging ist. In letzter Zeit griff ich seltener zu Masken, wenn dann zu der Balea "Porenverfeinernde". Sie Überzeugt micht nicht, da ich aber das ein oder andere Exemplar zuhause habe werde ich sie noch benutzen.
    Ich glaube dann werde ich mir mal die von Clarins anschauen. Der Preis ist für 50ml völlig okay :-)

    Viele Grüße
    Aina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Probier sie ruhig aus. Vorallem lege ich dir die Pflege gegen unreine Haut von Avene ans Herz.

      Löschen
  6. Keine Maske, dauert mir immer zu lange, bei mir muss alles schnell gehen, habe ein Peeling und Waschgel von St.Ives(aus Florida mitgenommen) leider sind beide Produkte bald leer, vorher habe ich ein Waschgel von Biotherm benutzt, ist mir aber zu teuer, werde mal sehen was ich von La Roche Posay finde. LG

    AntwortenLöschen



Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)