AMU

Beni Durrer "Primadonna" Frühjahr- & Sommerlook

17:00,5 Comments


Primadonna nennt sich der diesjährige Frühjahr- und Sommerlook 2013 der Make-up Marke Beni Durrer. Dazu hat der Make-up Artist einige dramatische Looks kreiert. Im Mittelpunkt stehen nebst einem makellosen Teint meiner Meinung nach die dunkel geschminkten Augen. Die Lippen werden in sehr hellen und eher kühlen Tönen gehalten.

Der Hersteller sagt...

"Grundlage für “Primadonna” ist ein perfekter Teint. Hierfür trägt Beni Durrer Studio-Make-Up mit einem Grundierungspinsel auf und fixiert es anschließend mit losem Puder. Für das dramatische Augen-Make-Up zeichnet der Visagist die Augenkontur mit einem schwarzen Konturenstift (“Ebenholz”) nach und verblendet die Linie am äußeren Rand mit einem schmalen Pinsel. Das bewegliche Lid erstrahlt in einem intensiven Pflaumenton, abgerundet am äußeren Augenwinkel durch ein etwas helleren Fliederton (“Krokus”). Als Highlight appliziert Beni Durrer stark glänzende, weiße Farbpigmente unter den Augenbrauen und auf dem Jochbeinbogen. Auf die Mitte des beweglichen Lids tupft er Sternenstaub in einem stark glänzenden Lilaton (“Ophelia”). Must-have für diesen außergewöhnlichen Look aus dem Hause Beni Durrer sind kräftig getuschte Wimpern. Die Lippen werden in ein sehr blasses, kaltes Rosè getaucht. Für den dreidimensonalen Effekt die Mundwinkel mit fliederfarbenem (“Pflaume”) und schwarzen Lidschatten (“Lakritze”) eindunkeln. Lippenlack verleiht Glanz und Frische."



* * * LIDSCHATTEN * * *

Beginnen möchte ich bei den vier Lidschatten, welche in gewohnt guter Qualität daher kommen. Die Farbzusammenstellung finde ich sehr gelungen. Kein Wunder, denn ich liebe Violet-Nuancen. Die Textur ist samtig, krümelfrei, lässt sich problemfrei auftragen und wunderbar soft verblenden. Jede Farbe ist stark pigmentiert und besitzt ein mattes Finish. Preis je Lidschatten-Refill ca. 13 Euro.


links: Pflaume // rechts: Lakritz

links: Krokus // rechts: Ironie


Krokus // Ironie // Pflaume // Lakritz


* * * STERNENSTAUB * * *

Beim sogenannten Sternenstaub handelt es sich um Pigmente. Zur Primadonna Kollektion zählt Beni Durrer die Farben "Orion" und "Ophelia". Das Finish ist stark schimmernd und die Pigmentierung von leicht bis mittelstark deckend variierbar. Man kann Sternenstaub sowohl trocken als auch feucht auftragen - letzteres schafft ein metallisches Endergebnis. Preis je ca. 14 Euro.




Ophelia // Orion (trocken aufgetragen)


* * * Konturenstift * * *

Mit Ebenholz, einem intensiven Schwarz, werden die Augen für den Primadonna Look als erstes kräftig umrahmt. Die Deckkraft ist sehr hoch und das Finish glitzer- und schimmerfrei. Er gleitet recht gut über die Lider und ist weder zu weich noch zu hart. Insgesamt ein solider Kajalstift. Der Preis liegt bei ca. 15 Euro.





* * * Lippenfarbe * * *

Nebst Lippenstiften führt BD auch Lippenfarben im Döschen. Die Deckkraft ist sehr stark, das Finish cremig und somit glitzer- und schimmerfrei. Die Textur ist recht fest und wirkt auf den Lippen eher trocken. Die Farbe "Hildegard" sieht geswatcht sehr schön aus, doch auf meinen Lippen empfand ich sie als "leichenhaft". Es wirkt hell und ungleichmäßig. Mit etwas Lipgloss als Topcoat war das Ergebnis ok, dennoch habe ich mich unwohl damit gefühlt und das Ganze direkt abgeschminkt. Preis je ca. 13 Euro.




Nebst den vorstellten Produkten gehören noch Weitere zur Primadonna Kollektion. Dazu könnt ihr gern auf der Website von Beni Durrer vorbeischauen.


FAZIT

Insgesamt ist es eine gelungene Zusammenstellung an Farben & Produkten. Der Konturenstift ist in Ordnung, aber kein herrausragendes Produkt. Von der Lippenfarbe bin ich eher enttäuscht, weil sie förmlich auf den Lippen "liegt" und ein unschönes Ergebnis bei mir erzielt hat. Ans Herz lege ich euch definitiv die Lidschatten, sowie den Sternenstaub. Beide haben eine geniale Pigmentierung und sind wunderbar im Auftrag. Ich liebe sie. Ein "Face & Eye Of The Day" Beitrag folgt.


Wie gefallen euch die Farben & Produkte?


Die Produkte wurden mir zur Ansicht zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.



You Might Also Like

Kommentare:

  1. Mir gefallen die Farben sehr gut, vor allem die matten Lila-Töne der Lidschatten. Bei der Lippenfarbe dachte ich mir schon beim Swatch, das die eher schwer wirken, wegen der Konsistenz.
    lg,
    Mary

    AntwortenLöschen
  2. tolle Fotos, danke fürs zeigen :)
    Ich finde die Quadzusammenstellung sehr gelungen.

    AntwortenLöschen
  3. Die Produkte sind sehr stimmig das gefällt mir gut :)

    AntwortenLöschen
  4. Die Farbkombi finde ich super, gerade auch diese frühlingshafte Leichtigkeit in den Farben ist toll. WObei beim Lidschatten fast schon wieder zu schwer aber auch noch ok. Am besten gefallen mir natürlich die Sternenstaub-Töpfe (ACHTUNG: *GLitzerjunkie!* *.* oooh wie geil!) und die Lippenfarbe kann man ja vielleicht aks Blush umfunktionieren?

    AntwortenLöschen



Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)