Benefit

Benefit Hello Flawless Oxygen Wow Brightening Makeup

15:00,6 Comments


Auf meiner Wunschliste "Foundations die ich unbedingt noch ausprobieren möchte" stand das Benefit Hello Flawless Oxygen Wow Brightening Makeup ganz oben. Ob es seine Versprechen hält, und wie es mit meiner leicht öligen Mischhaut zurechtkommt, möchte ich euch nun verraten.


Der Hersteller sagt ...

"Nicht dass es nötig wäre, aber „Hello Flawless Oxygen Wow“ nimmt optisch Lichtjahre aus dem Gesicht! Die flüssige Foundation enthält den „Oxygen Wow Hydrating Complex“, der hilft, die Zellatmung zu aktivieren und den Zeichen der Hautalterung vorzubeugen. Ölfrei und mit LSF 25 versehen."

  • Breitbandspektrum LSF 25 PA+++ Schutz
  • Ölfreie Formulierung
  • Natürliches Finish
  • Hydrierende Wirkung
  • Lichtstreuende Eigenschaften
  • In neun Farbtönen erhältlich


Verpackung & Bezug




Überraschender Weise kommt die Umverpackung des Hello Flawless Oxygen Wow Brightening Makeups ohne bunte Grafiken, aber dafür mit einem klassisch-modernem Design, daher. Sie strahlt eine gewisse Frische & Makellosigkeit aus und lässt auf ein tolles Ergebnis hoffen.

Kaufen könnt Benefit zum Beispiel online über Douglas*, auf benefitcosmetics.de oder Vorort am jeweiligen Benefit Counter. Wo sich der Nächste befindet, könnt ihr *hier* nachschauen.

Der Preis liegt bei 35 Euro für 30 ml Inhalt.


* * * Swatches & Vergleich * * *




... Auftrag & Tragebilder

Wie immer bereite ich meine Haut mit einer Tagescreme vor und arbeite die Foundation mit einem Buffer-Pinsel in kreisenden Bewegungen ein. (Normalerweise trage ich im ersten Schritt den Concealer und anschließend die Foundation auf.)

Wie ihr anhand der Swatches und dem Farbvergleich sehen konntet, gehört das Hello Flawless Oxygen Wow Brightening Makeups in der Nuance "I'm pure 4 sure - IVORY" zu den hellen Kanditaten. Es hat einen beigen Einschlag und zaubert errötete Hautpartien somit im Handumdrehen weg.

Die Deckkraft ist von mittel bis stärker deckend variierbar. Für meine aktuelle Hautbeschaffenheit mit leichten Rötungen, Mitessern & kleine Pickelchen ist diese Foundation genau richtig. Was die Textur betrifft, ist Hello Flawless ... flüssiger als andere Liquid Foundations. Man spürt direkt die Leichtigkeit und hat kein schweres, maskenartiges Gefühl. Dank der lichtreflektierenden Pigmente & den Pflegeeigenschaften wird die Haut hydriert und wirkt natürlich frisch.

Was den Halt betrifft, bin ich verblüfft & überrascht zugleich. Meine Haut glänzte abends nur ganz leicht und das Makeup hat sich in keinster Weise verflüchtigt und ist auch nicht unschön zusammengelaufen. Es ist nachwievor perfekt mit meiner Haut verbunden und sieht, bis auf den Glanz, auch noch nach 12 Stunden makellos aus.





FAZIT

Das Benefit Hello Flawless Oxygen Wow Brightening Makeup hat mich in vielen Punkten überzeugt. Es bekommt Rötungen gut in den Griff und bringt einen fahlen Teint zum Strahlen. Sehr überzeugt hat mich der Halt und damit das Verhalten der Foundation. Sie blieb über 12 Stunden an Ort und Stelle. Festgestellt habe ich jedoch, dass meine Winter-Tagespflege und das Make-up insgesamt zu viel Feuchtigkeit spenden und ich sehr schnell recht stark glänze. Doch mit meiner leichteren Sommer-Tagespflege + Hello Flawless Oxygen Wow entstanden erst nach ca. 8 Stunden leicht glänzende Stellen. Für mich eine meiner TOP-Foundations gleichauf mit Bobbi Brown & MAC.


Neugierig auf das "Hello Flawless... Makeup"? Besitzt ihr es bereits?


Das Produkt wurde mir zur Ansicht zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!




You Might Also Like

Kommentare:

  1. Das Ergebnis sieht sehr gleichmäßig aus, gefällt mir sehr! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte mal eine Probe in meiner BoB... Nur leider war sie zu dunkel, also hat sich meine Schwester darüber gefreut - Generell würde sie aber gerne einmal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe schon einige Pröbchen gehabt und muss sagen, dass ich sie auch gerne mag.

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte sie, aber mittlerweile wurde sie weitergegeben, weil ich sie furchtbar fand. ich habe ja wirklich keine ölige/fettige Haut, aber die Foundation hat bei mir nach einer Stunde total speckig geglänzt...
    Ne, konnte mich von der Haltbarkeit und dem Finish GAR nicht überzeugen.
    Ich bleibe bei der Vitalumiere Aqua

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Vitalumiere Aqua ist mir zu reichhaltig.

      Löschen



Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)