Aids Fund

MAC "Kids Helping Kids" & MAC Aids Fund

20:00,7 Comments

Für einen guten Zweck bin ich gern zu haben, deshalb versenden wir in diesem Jahr Grußkarten, mit welchen wir Kindern helfen können.

1994 wurde der MAC Aids Fund von den beiden Begründern Frank Toskan und Frank Angelo gegründet. Seitdem setzt sich MAC Cosmetics durch Projekte wie "Viva Glam" oder den "Kids Helping Kids" für Kinder, die von HIV/Aids betroffen sind, ein. Jeder Cent von jedem verkauften Viva Glam Produkt oder jedem Postkarten-Set fließt in den MAC Aids Fund. Mit dieser Initiative konnten schon weit über 40 Millionen US-Dollar gespendet werden.



Die Grußkarten wurden von HIV/Aids kranken Kindern gemalt, welche rein optisch natürlich nicht nur Kinderherzen höher schlagen lassen. Viel mehr sind wir Erwachsenen die jenigen, die nicht wegschauen und seriöse Projekte unterstützen sollten.

Ein Set aus 6 normal großen, klappbaren Postkarten inklusive Umschläge kostet 7,50 Euro. Alternativ kann man auch die Variante mit 12 kleinen Geschenkkärtchen für ebenfalls 7,50 Euro wählen.


Auch im vergangenen Jahr setzten sich violett-seconds.de und mampf-dich-gesund.de für den guten Zweck ein und spendeten 50 Euro. Hier erfahrt ihr genaueres über die kleine Pauline.


Habt ihr schon einmal etwas gespendet?




You Might Also Like

Kommentare:

  1. Da sich mein Schwiegervater persönlich sehr für eine Organisation einsetzt, die in Kenia Kinderhäuser für Aidswaisen baut und betreibt, spenden wir regelmäßig jeden Monat.
    Mein Schwiegervater selbst fliegt jedes Jahr für drei Monate runter um vor Ort mitzuhelfen - als Bauingenieur kann er da sehr viel tun.
    Ich finde es ist ganz wichtig über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen, schon meine kleine Tochter lernt so dass es nicht jeder auf dieser Welt so gut hat wie wir und dass man sich dafür einsetzen kann dass es benachteiligten Menschen besser geht.
    LG von Sara (lackiert)

    AntwortenLöschen
  2. Und wie viel geht von dem Geld an die Kinder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der GESAMTE Erlös geht direkt an die Kinder. Den Kindern wird z.B. Form von Spielsachen und Co. so gut es geht ein wunderschönes Leben ermöglicht.

      Löschen
  3. wow, sehr tolles projekt. mir kommen gerade die tränen, wenn ich daran denke, dass kinder mit diesem schrecklicken virus leben müssen und rein gar nichts dafür können.
    werde hoffentlich dieses jahr meinen neffen dazu überreden, ein paar seiner spielsachen mit zu caritas zu bringen, damit sie kinder, die eltern haben, die sich so einen luxus nicht leisten können, auch freude haben :)
    wo kann man denn diese karten bekommen?

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Entweder Vorort im Store/am Counter oder aber online auf maccosmetics.de :)

      Löschen
  4. Ich möchte echt kein Besserwisser oder ähnliches sein, aber finde es im Sinne der Aufklärung wichtig, kurz zu sagen, dass Aids und HIV nicht synonym zu verwenden sind. HIV ist ein Virus (daher das V), welches man sich einfangen kann (wie das bei Virwn halt so ist). Dieser verbreitet sich im Körper und nach einiger Zeit (kann mehrere Jahre gehen), bricht Aids als Krankheit erst aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Schrägstrich gilt als ODER, denn der MAC Aids Fund hilft sowohl HIV infizierten als auch Aids kranken Kindern :)

      Löschen



Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)