Clinique

Clinique Workshop München - Tag 2: MakeUp

19:40,6 Comments

Weiter geht es mit dem zweiten Teil meines Berichtes zum 2-tägigen Clinique Workshop in München. Alles zu Teil 1 und dem Thema "Pflege" lest ihr hier *klick*


Chubby Stick Liebe *herzchen*


Die erste Gruppe ist schon fleißig.


Nani wird geschminkt.


Der Counter im Oberpollinger ist sooo riesig.


Los gehts mit Foundation.


Ohne Concealer gehts nicht.


... die Augenbrauen bilden den Rahmen des Gesichts...


Produkte über Produkte.


Unsere Gruppe 2.


Nani und ich fertig geschminkt.


Luisa und ich.


Chillen und quatschen.


Am zweiten Tag des Workshop stand das Thema "Make-up" im Vordergrund. Wir durften uns die Produkte genauer ansehen und direkte Wünsche an die Clinique Beraterinnen weitergeben. So entschied ich mich für ein intensives Augen-Make-up mit dem wundervollen Lidschatten "Kittycat".

Los ging es natürlich mit Foundation. Nizza schminkte meine, von mir aus gesehen, linke Gesichtshälfte und ich die Rechte. Zugegeben war es sehr ungewohnt einen flachen Foundationpinsel zu verwenden, wenn man einen Bufferpinsel oder den Beautyblender gewöhnt ist. Aber das Ergebnis war dennoch in Ordnung. Anschließend folgte Concealer um Unreinheiten und dunkle Augenschatten abzudecken. Gefolgt von einer tollen Variante Puder aufzutragen. Tipp: Kippt ein wenig losen Puder in eure Handinnenflächen und reibt es in kreisenden Bewegungen mit zwei Fingern zu einer pudrig-samtigen Konsistenz. Dann tragt ihr das Ganze mit Klopfbewegungen im Gesicht auf. Ohne Pinsel! Was soll ich sagen?! Die Deckkraft und das wundervolle Ergebnis waren beeindruckend!

Nun gings es an die Augenbrauen und nachfolgend an die Lider. Als Lidschattenbasis trug sie den Lidschatten "Vanilla" auf, darüber einen schwarzen Kajalstift, als dunklen Untergrund, welcher bis in die Lidfalte verblendet wurde. Abschließend kam lediglich "Kittycat" auf das bewegliche Lid, sowie die Lidfalte. Mit Vanilla wurden die Kanten abgesoftet. Mascara. Fertig. HMMMMMMMM! Ehrlich gesagt habe ich mir bedeutend mehr erhofft, als einen Look mit nur einer Farbe, wenn mans so nimmt. Auf meinen Wunsch hin noch einen dunkleren Ton hinzuzuziehen, riet Nizza davon ab. Es würde nicht passen. Alles in allem fand ich den Gesamtlook dennoch gelungen. Smokey Eyes mit roten Lippen und einem hübschen Blush. Ich habe mich sehr wohl damit gefühlt, was man den Bildern auch ansieht.


Eine konkrete Produktliste folgt in einem anderen Beitrag :)


Nach dem fleißigen Schminken gingen wir mit Johanna noch ein paar Softdrinks trinken und quatschten fröhlich... So ging ein wunderschönes Event zuende. Es war durch und durch gelungen! Ich wünschte, auch beim nächsten Workshop wieder dabei sein zu dürfen. Doch das wird nicht der Fall sein, da Clinique jedem die Chance bieten möchte daran teilzunehmen. Daher werden von Event zu Event andere Teilnehmer ausgewählt :)

VIELEN LIEBEN DANK an Clinique!


Hier nun noch ein Follow me around/VLOG :) Viel Spaß beim Anschauen.






Mit dabei waren die Blogger-Mädels Sarah, Kathrin und Linda, Nadine, Eva, Luisa, Olga und Kiki.




You Might Also Like

Kommentare:

  1. Hach..... da kommen Erinnerungen hoch. Clinique ist einfach top was Events, Blogger-Betreuung etc. angeht! Einfach nur genial!

    AntwortenLöschen
  2. Ersteinmal muss ich sagen, dass ich Clinique Produkte total gern mag. Mein Favorite ist die Even Better Foundation. Ja und der Chubby Stick.
    Ich hätte ansonsten einfach mal eine Frage an Dich. Ich habe heute meine ersten gesponsorte Review gepostet, die leider negativ ausgefallen ist. Ist Dir das auch schonmal passiert. Aber man muss doch ehrlich sein, oder? Ich hab jetzt irgendwie ein schlechtes Gewissen. Wäre wirklich wirklich dankbar, wenn Du Dir ne Minute Zeit nehmen könntest, und Dir meinen Beitrag mal anschaust.
    Alles Liebe, Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Bilder, woher ist dein Cardigan?
    Dein Outfit finde ich sehr gelungen :).

    Liebe Grüsse,
    Sarina

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöner Artikel und auch das Video ist sehr interessant. Clinique ist eine tolle Marke, ich benutze das 3Phasensystem seit ich 16 Jahre alt bin.

    LG

    Nadine

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht wirklich ganz fantastisch aus und liest sich nach einem wunderschönen Workshop :-) Und es ist toll, auch einmal Johanna zu sehen, die ich bisher nur aus vielen lieben Mails kenne.

    Danke für die Einblicke! Ich finde übrigens, dass dir das Make-Up absolut grandios steht. Ich bin sehr gespannt auf die Produktliste.

    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen



Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)