AMU

[Swatch + AMU] Clinique Quickliner For Eyes Intense

19:40,10 Comments



Seit knapp einem Monat sind die Quickliner For Eyes Intense nun bei Clinique im Shop erhältlich. Freundlicher Weise durfte ich zwei Nuancen testen. Diese möchte ich euch nun genauer vorstellen :)

Bei diesen Quicklinern handelt es sich um sogenannte "automatische Eyeliner" mit herausdrehbarer Mine. Die stecken in einer sehr schmalen Verpackung und besitzen eine dünne Mine, sodass man sie nichtmal anspitzen braucht. Es sei denn, man möchte einen spitz zulaufenden Wing damit kreieren.



Der Hersteller sagt...

"Farbintensiver Augenkonturenstift. Verleiht extra cremige, intensive Farbe wie ein Kohle-Kajalstift.Definiert die Augen und setzt effektvolle Kontraste. Langhaftend und farbecht bis 12 Stunden lang. Augenärztlich getestet."

Erhältlich in den Farben:

  • Intense Black
  • Intense Chocolate
  • Intense Plum
  • Intense Ivy
  • Intense Charcoal




Auf der einen Seite befindet sich wie oben beschrieben die Mine und auf der anderen ein Schwämmchen, um rauchige Effekte zu erzielen.

Ich durfte die Farben "Intense Charcoal" und "Intense Ivy" testen. Letzteres ist zu einem meiner absolut liebsten Kajalstifte geworden.

Eine Farbe die in jedem Licht anders wirkt...

  • Bei normalem Tageslicht: intensiv Dunkelgrün-Oliv.
  • Bei Sonnenlicht oder Kunstlicht: Olive-Gold schimmernd.





Intense Charcoal ist ein dunkler Anthrazit-Ton ohne Schimmer. Keine "besondere" Farbe, aber eine perfekte Basic-Color im Schminktäschchen!

Beide Farben lassen sich spielend leicht mit dem Schwämmchen verwischen und sind auch ohne Lidschatten ein schöner Hingucker am Auge.



Die Quickliner For Eyes Intense sind weder zu cremig noch zu hart. Für mein Empfinden einfach genau richtig. Sie gleiten förmlich über die Haut und decken sehr gut, sodass man nicht mehrfach über eine Stelle gehen muss. Der Halt ist sehr gut. Sie überstehen Niesel und verrutschen auch bei oft tränenden Augen kaum bis garnicht. (Kommt natürlich auf die Menge der Tränenflüssigkeit an).
Auch das Abschminken ist mit dem "Clinique Take The Day Off Makeup Remover" ODER dem "Balea Augenmakeup Entferner waterproof" kein Problem.


Kommen wir zum Problem mit der Farbe "Intense Charcoal".
Er lässt sich im Gegensatz zu "Intense Ivy" nicht mehr weiter herausdrehen :( Was mir SEHR traurig macht, da ich die Quickliner sehr mag. Anscheinend war ein "Montagsprodukt" unter den Previewsamples dabei.




Der Preis liegt bei 19 Euro für 3 g.


FAZIT

Ich mag die Clinique Quickliner For Eyes Intense sehr gerne. Die Qualität hat mich überzeugt. Den Preis finde ich in Ordnung. Selbst meine geliebten MAC Powerpoint Kajalstifte sind teurer (16,50 Euro für 1,2g) und diese verlaufen mir sogar am unteren Lid, was bei Clinique nicht der Fall ist. "Intense Ivy" habe ich direkt ins Herz geschlossen. Ich liebe diese Farbe!


Diese Produkte wurden mir zur Ansicht zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!




You Might Also Like

Kommentare:

  1. Also bei mir halten die nicht so gut. Nur mit Base.

    AntwortenLöschen
  2. Hm, die muss ich mir wohl mal genauer ansehen ;) Nach deiner positiven Bewertung und den Fotos dazu. Intense Ivy gefällt mir auch besser. Ich mag grün-oliv Töne :)

    AntwortenLöschen
  3. "Intense Ivy" gefällt mir besser. Der kommt bestimmt mit beim nächsten Douglasbesuch! :)
    Danke für den Post!

    AntwortenLöschen
  4. oooh die farbe von intense charcoal ist voll gut! schön deckend wie ich finde. danke für die review :)

    LG ♥

    AntwortenLöschen
  5. Das Problem mit dem herausdrehen habe ich auch, ebenfalls beim dunklen Ton.
    Ich dacht erst, er wäre warm geworden und hab ihn in den KS gelegt, aber das brachte nichts- wenn ich jetzt ganz fest zusammendrücke beim hochdrehen, geht es ganz langsam, aber es ist schade.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das werde ich ausprobieren. Hoffentlich gehts dann wieder.

      Löschen
  6. hihi ich habe einen kleinen süßen Tipfehler entdeckt.
    Mir und mich verwechsel ich nicht...

    Wenn Clinique nicht so teuer wäre würde ich ihn mir auch holen,aber fast 20 für einen kajal ist mir einfach zu teuer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grrrr. Das passiert mir irgendwie dauernd *mööp* Danke :)

      Löschen



Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)