Michalsky StyleNite

Backstage: Impressionen und Entdeckungen

18:23,5 Comments


Natürlich begleitete mich unsere Kamera auch Backstage bei der Michalsky StyleNite.
Ich schaute den MakeUp Artisten und Hair Stylisten über die Schulter und entdeckte das ein oder andere ungeahnte Schätzchen.


*** Hair Styling ***




Haarbüsten, Lockenstäbe, Scheren, Clips,... Eben alles, was man zum Haarestylen benötigt schwirrte auf den Tischen der Hair Stylisten herum. Benutzt wurden hier generell Produkte von Wella, schließlich ist das nachwievor der Haar-Partner der Michalsky StyleNite.





Wie kann es anders sein... Natürlich wird das ein oder andere Model auch mit Extensions ausgestattet. Die Firma davon konnte ich leider (noch) nicht herausfinden.




*** Pinsel ***


Extrem interessiert hat mich auch diesmal wieder das Pinsel-Equipment der MakeUp Artisten. Hier wird sich Querbeet bedient. Ich entdeckte die seit Januar in Deutschland erhältlichen *klick* MaxFactor Pinsel, sowie MAC, Bobbie Brown UND ich meine bei Stephan Schmied sogar den 50s Fever Rougepinsel von essence entdeckt zu haben!








*** MakeUp ***


Die Grundaustattung bestand natürlich aus den Produkten des Parnters MaxFactor. Schließlich sollen alle Models möglichst gleich geschminkt werden.
Für die vorbereitende Pflege wurden Cremes und Co von Olaz eingesetzt.






*** Entdeckungen ***


Yaaay! Kommen wir zu meinen Entdeckungen, mit denen ich auf einem MaxFactor Schminktisch nicht gerechnet hätte.

Als Erstes sehen wir hier eine MAC-Palette. Ohne Zweifel. Ein gutes Beautyauge erkennt sogar die Farben. Ich meine zu sehen: Satin Taupe, Woodwinked, Retrospeck, Copperplate, Contrast, Mulch, ... Erkennt ihr noch weitere Töne?




Und hier, versteckt im Eck, den Bioderma Sensibio H2O MakeUp-Entferner.
(Den ich mir gestern übrigens auch gekauft habe und bereits nach der ersten Anwendung begeistert bin).




SEHR überrascht hat mich dieses gute Stück. Die Urban Decay Naked-Palette Vol. 1. Da war ich wirklich überrascht, denn in den Vorjahren geisterte diese noch nicht auf den Schminktischen herum.




Demnächst folgen noch zwei Interviews. Zum Einen mit MakeUp Artist Stephan Schmied und zum Anderen mit Hair-Stylist Christian Sturmayr.



Bisherige Berichte zur Michalsky StyleNite H/W 2012






You Might Also Like

Kommentare:

  1. Sowas finde ich sehr interessant :)
    Hätte bei manchen Produkten nicht gedacht, dass sie sich dort wiederfinden lassen.
    Ich meine in der Mac Palette auch Embark erkennen zu können (unten ganz rechts?) ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Könnte sein :) Ich hab Embark noch nicht live gesehen :)

      Löschen
  2. Ich muss sagen, der Herr Michalsky und was er so macht wird mir immer sympathischer! Ist schon toll, dass du da hinter den Kulissen als "nur" Blogger und Youtuberin Mäuschen spielen durftest :)
    Bin sehr gespannt auf die Interviews, die du gemacht hast, vielleicht verraten uns die beiden Herren ja ein paar Tipps, die wir alten Hasen noch nicht kennen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Post <3
    Find so was immer interessant, mal zusehen, was die Profis so benutzen :)

    AntwortenLöschen
  4. Oh man cooooool! Ich liebe solche Posts.. das inspiriert mich! :)

    AntwortenLöschen



Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)