DIOR

DIOR Powder Foundation Brush

18:30,11 Comments



"Dieser Pinsel wurde speziell für ein noch gleichmäßigeres Auftragen von Puder kreiert und sorgt für ein ultra-natürliches Make-up Finish. Der Pinselkopf aus dichten, runden und flachen Borsten ist ideal, um genau die richtige Menge Puders aufzunehmen und auf dem Teint zu verblenden. Das Ergebnis: sanfter und gleichmäßiger Nude Skin-Effekt."

Allgemein

  • Bezug z.B. parfumdreams.de
  • Material: ist leider auf der Verpackung nicht ersichtlich
  • Preis: 27,95 Euro über parfumdreams





  • Maße

  • Gesamtlänge: 14,6 cm
  • Borstenlänge: 2,5 cm
  • Borstendurchmesser: 3,5 cm



  • Eigenschaften


    Ursprünglich ist dieser Pinsel für Puder Foundation oder Puder allgemein gedacht. Ich habe ihn jedoch auch als "Bufferpinsel" für flüssig Foundation eingesetzt.

    Die Pinselhaare sind weder extrem hart noch extrem weich. Sie fühlen sich auf der Haut wie Echthaarborsten an und kratzen minimal Leider haart der Pinsel auch nach mehreren Waschgängen beim Auftrag von flüssigem MakeUp immer wieder. Bei der Verwendung als Puderpinsel tritt jedoch kein Haaren auf.

    Flüssige Foundation lässt sich, wenn man das Haaren ausblendet, sehr gut damit in die Haut einarbeiten, ebenso wie sich der Pinsel für Puder sehr gut macht.

    Das Pinselgehäuse ist qualitativ verarbeitet. Das edle Design spricht mich sehr an.


    FAZIT

    Insgesamt ist der "DIOR Powder Foundation Brush" ein guter Begleiter im MakeUp Täschchen. Allerdings haart mein Exemplar so sehr, dass ich ihn mittlerweile eher selten benutze. Vielleicht ist es ja ein sogenanntes Montagsexemplar? Denn soweit ich weiß, hatte z.B. xKarenina keine Probleme damit.





    You Might Also Like

    Kommentare:

    1. Ich mag den Pinsel sehr gern und benutze ihn immer für meine Guerlain Meteorites Perlen :).

      AntwortenLöschen
    2. Wow, beinahe 30 Euro, nicht übel. Also ich bin mit meinen 5-Euro-Bürsten echt zufrieden :-)

      AntwortenLöschen
    3. Oh, der ist sehr hübsch, aber schade dass er dann haart. Ich nehme für Flüssige Foundatiohn den Pinsel von Bobby Brown, den kann ich nur empfehlen.

      AntwortenLöschen
    4. Ich habe mir den PInsel vor ca. 2 Monaten bei Douglas bestellt, um ihn für meine flüssig Foundation zu verwenden. Leider haart der Pinsel bei mir ebenfalls, wenn ich versuche die Foundation in einer kreisenden Bewegung einzuarbeiten.

      AntwortenLöschen
    5. oh das mit dem haaren ist nervig. ich hab auch ein paar exemplare die immer so lange i pinselglas stehen bis die andere alle schnmutzig sind dann kommen sie zum einsatz :)

      www.cessagoesbeauty.blogspot.com

      AntwortenLöschen
    6. Ich habe ihn auch und leider muss ich das selbe sagen wie du: er haart. Schade, denn Handling und Effekt finde ich wirklich großartig. Vielleicht kriegt sich meiner ja auch wieder ein. :(

      Alles Liebe
      Brombeerliebe

      AntwortenLöschen
    7. Nein, ich glaube, Du hast kein Montagsexemplar. Meiner haart auch derart, dass ich ihn leider gar nicht mehr benutze. Fürchterlich, wenn neben der Foundation auch noch zehn Haare pro Auftrag im Gesicht kleben. Also nein, für den Preis finde ich das absolut nicht akzeptabel.

      AntwortenLöschen
    8. er haart und das für den preis???? bin perplex. und das nennt sich dior -.-

      AntwortenLöschen
    9. Wundert mich nicht das er haart, der Pinsel ist nicht für flüssige Konsistenzen geeignet, da er aus Echthaaren besteht! Echthaar hält den öligen, fettigen Produkten nicht stand. Für Foundation immer Kunsthaarpinsel benutzen. Dior hat sich auch etwas dabei gedacht als sie "Powder Foundation Brush" drauf geschrieben haben. Er ist also wirklich nur für Puder zu verwenden, dabei verliert er, wie du sagst keine Haare. Mit Montagaexemplar hat das also nichts zu tun ;)

      AntwortenLöschen
    10. Wundert mich nicht das er haart, der Pinsel ist nicht für flüssige Konsistenzen geeignet, da er aus Echthaaren besteht! Echthaar hält den öligen, fettigen Produkten nicht stand. Für Foundation immer Kunsthaarpinsel benutzen. Dior hat sich auch etwas dabei gedacht als sie "Powder Foundation Brush" drauf geschrieben haben. Er ist also wirklich nur für Puder zu verwenden, dabei verliert er, wie du sagst keine Haare. Mit Montagaexemplar hat das also nichts zu tun ;)

      AntwortenLöschen



    Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)