Umfrage

Rasieren ? Waxen ? Epilieren ? ...

17:00,38 Comments



Die Kosmetikindustrie bietet eine Menge Möglichkeiten um lässtige Haare an Beinen und Co. loszuwerden. Gerade im Sommer sind frisch rasierte Beine ein MUSS!

Doch zu was soll man greifen?
Rasierer? Waxstreifen? Epilierer? Enthaarungscreme?


Ich habe alle 4 Varianten bereits ausprobiert und kehre immer wieder zum klassischen Rasierer zurück, weil es für mich die einfachste und schnellste Variante ist.

Von Enthaarungscreme bekomme ich eine feuerrote Haut. Epilieren ist aushaltbar, aber dauert mir zu lange und Waxstreifen erwischen bei mir nicht alle Härchen.


Was macht ihr ? ? ?





You Might Also Like

Kommentare:

  1. Deshabl benutze ich auch eine komplett andere Methode

    Das Sugaring ist gar nicht mit wachs zu vergleichen, weil es nur die haare umschließt und nicht an der Haut klebt.

    Kann man selber kochen.

    Hier ist das Rezept:
    http://my-faible.blogspot.com/2011/06/halawa-zuckerpaste-sugaring.html

    Hier ist die Anwendung:
    http://my-faible.blogspot.com/2011/06/halawa-zuckerpaste-sugaring-haare.html

    LG Ciindey

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich Zeit habe epiliere ich, sonst normal rasieren.

    AntwortenLöschen
  3. ich hab auch mal die Creme ausprobiert und bin auch rot davon deworden.
    bleibe also auch beim rasierer, momentan der Balea Summer Time Einwegrasierer

    AntwortenLöschen
  4. Ich Rasiere,da es die einfachste und schnellste Methode ist.

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen,

    ich bevorzuge auch den Rasierer.
    Das geht schnell und ist einfach :-D

    LG deine Fin.

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe auch schon alles ausprobiert.

    Bei der Creme bekomme auch ich eine feuerrote Haut und sie brennt auch wie Feuer.

    Epilieren halte ich einfach nicht aus. Dieses Rausrupfen der einzelnen Haare macht mich wahnsinnig.

    Waxen tue ich ganz gerne, ist mir aber auf Dauer zu kostspielig.

    Also greife ich immer wieder zum Rasierer. Das geht schnell, schmerzt nicht und ist nicht zu kostenintensiv.

    AntwortenLöschen
  7. Hm das Problem kenne ich.
    Diese Enhaarungscremes stinken wirklich zum Himmel und außerdem reagiere ich auch mit roter gereizter Haut darauf, Epilierer machen mir schon vom Geräusch her Angst. Waxen wollte ich mal ausprobieren aber im Moment muss wohl wöchentlich der Rasierer ran :/
    Lg

    AntwortenLöschen
  8. Aktuell rasiere ich. Einfach weil es nicht schmerzhaft und in knapp 5 Minuten erledigt ist.
    Aber ich habe vor, noch diesen Sommer auf Waxen umzusteigen, einfach weil es länger hält. :)

    Liebe Grüße!

    http://kontrollmops.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  9. Also ich mache sonst immer das mit dem rasieren und dem schnellen nachstoppeln ;)
    Außerdem sieht man immer noch kleine dunkle Punkte danach, weil ich eben auch so ein dunkler Typ bin.
    Waxen war ganz gut. Haut war glatt und keine Punkte. Fand ich echt Top. Aber leider teuer.
    Und jetzt hab ich mir nen Epilierer zugelegt, aber noch nicht probiert.

    AntwortenLöschen
  10. Bei mir ist es eine Kombi aus Rasieren und Epilieren - nur bleiben beim Epilieren öfter eingewachsene Haare unter der Haut... hmpf!

    AntwortenLöschen
  11. Epilieren! Eindeutig! Beim rasieren bleibt immer ein dunkler "Schatten" zurück den ich nicht mag, außerdem juckt das nachwachsen schon nach einem Tag .-)

    AntwortenLöschen
  12. Wenn ich am Wochenende Zeit habe, benutze ich im Sommer eigentlich immer die Enthaarungsceme von Veet (hab auch schon andere probiert, aber bei denen hatte ich auch das von dir beschriebene Ergebnis xD ) - falls mir aber dann ein Haar unters Auge kommen sollte, dann geh ich da schnell mit dem Rasierer drüber.

    LG ♥

    AntwortenLöschen
  13. also ich finde rasieren auch am besten! wachs entfernt immer nur die hälfter der haare und tut zudem noch weh...und enthaarungscreme ist chemie pur. epiliert hab ich noch nie, aber dauert sicher lange und is auch nich grad schmerzfrei.

    liebe grüße
    mo

    AntwortenLöschen
  14. Ich bin auch eher der "Rasierer-Typ" bis auf den Epilierer hab ich alles durch und mir geht es ähnlich wie dir. Ich liebäugele Momentan mit einem Epilierer aber ich bin mir absolut unschlüssig da der von Braun, den ich haben möchte, ja auch knapp 100 € kostet.

    AntwortenLöschen
  15. Welchen Rasierer bevorzugst du da?
    Eher so Eigenmarke, Wilkinson, Venus?

    Und dann einen klassischen oder eher mit Gel Kissen?

    AntwortenLöschen
  16. Hm ich mach iwie alles LOL Achsel=rasieren / Beine=Epilieren / Intim= Wax in the City

    AntwortenLöschen
  17. Hi,
    also nach dem ich mit Kaltwachsstreifen schlechte Erfahrungen gemacht habe (das wachs klebte einfach überall nur nicht nacher an den Streifen) bin ich jetzt komplett auf Rasieren (mit Rasiergel)umgestiegen...

    LG
    Über einen Besuch würde ich mich freuen: http://lilli-turboschnecke.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  18. Ich rasiere auch, überlege mir aber schon längere Zeit zu epilieren, jedoch müssen dafür die Haare ja min. 2mm "lang" sein. Und da muss man dann eben doch eine gewisse Zeit mit Stoppeln an den Beinen rumlaufen. Schade eigentlich :)
    Liebe Grüße und noch viel Spaß im Urlaub!

    AntwortenLöschen
  19. Eigentlich rasiere ich immer. Finde ich aber nicht optimal.
    1. bleiben dann schwarze Punkte (habe dunkle dicke Haare *nerv*) und 2. hab ich spätestens am nächsten Tag schon wieder Stoppeln.

    Hab jetzt meinen Epilierer ausgegraben (von braun, war ziemlich teuer), das erste Mal epilieren dauert ewig und ich hab danach für 3 Tage rote Punkte an den Beinen, aber bei den nächsten Malen gehts schneller (und tut auch weniger weh). Zwar hält es nicht annähernd so lang, wie die Hersteller immer versprechen (4 Wochen, soll das ein Witz sein?), aber ich bin ja schon froh, wenn es ein paar Tage hält.
    Im Urlaub z.B. hab ich dann einfach nach ein paar Tagen nochmal drüber rasiert.

    Generell benutz ich den Epilierer auch nur für die Unterschenkel, an den Oberschenkeln sind die Haare nicht so dick und dunkel, zum Glück :D

    So Haarentfernungscreme hab ich vor Jahren mal ausprobiert, funktioniert aber nicht. Man darf die ja nur ne bestimmte Zeit einwirken lassen, aber meine Haare sind so dick, dass die in der Zeit noch lang nicht "aufgelöst" sind.

    AntwortenLöschen
  20. Epilieren und fürs extra glatte nochmal drüber rasieren.
    Wie viele schon geschrieben haben, mag ich den Schleier nur beim rasieren nicht. Beim epilieren sind (wenn mans regelmäßig macht) weniger Haare zum entfernen, weil sie ja ausgezupft werden und durch den unterschiedlichen Haarwachsrhythmus dann halt nicht alle potentiell vorhandenen Haare auch gerade aus der Haut rausschauen.

    Ich epiliere auch Achseln und Bikinizone, da geht das noch deutlich besser (nach den ersten schmerzhafteren Anwendungen), vermutlich weil die dickeren Intimhaare besser gegriffen werden.

    Sugaring würde ich gerne mal probieren und werde mich ggf mal an oben genanntem Rezept versuchen.

    AntwortenLöschen
  21. Habe auch alles schon einmal durch. Das selbst-Waxen hat bei mir mit solchen Veet Kaltwachsstreifen und auch mit Veet Heißwax nicht richtig geklappt und war ne Sauerei. Bei einer Veet Enthaarungscreme hatte ich das Gefühl, dass es erstens ewig dauert und zweitens nicht alle Haare entfernt. Also greife ich seit Jahren dann doch immer zu der jeweils neuesten Venus Rasierer XD Vom Sugaring habe ich schon mal gehört, das möchte ich bald mal ausprobieren. Danke für die Anleitung in den oberen Kommentaren! Liebe Grüße! Miri

    AntwortenLöschen
  22. Enthaarungscreme. Tut nicht weh, braucht 10 Minuten und Ende XD
    Waxen und Epilieren ist mir zuschmerzhaft und beim Rasieren schneide ich mich übelst zumal es auch nach zwei Tagen wieder wie sau juckt... Sugaring war auch schmerzhaft aber nicht so heftig wie waxen.

    AntwortenLöschen
  23. Ganz am Anfang mit 12/13 habe ich Enthaarungscreme benutzt, da ich vorm rasieren Angst hatte :D
    Es war für mich damals ok, aber würde ich heute keinesfalls mehr machen .. dauert lange, reizt die Haut unter den Armen und alles geht auch nicht immer weg.

    Wie heute noch greife ich nun jahrelang zum Rasierer .. man kommt überall gut hin und es geht schnell.

    Kaltwachsstreifen habe ich auch einmal ausprobiert, hat aber null funktioniert. Die Haare gingen nicht weg und das Wachs hat nur meine Haut gereizt.

    Ich würde gerne mal einen Epilierer testen, aber was mich an der Methode (wie eig. beim Wachs auch) stört: man muss die Haare dafür auf eine best. Länge wachsen lassen und im Sommer ist das natürlich doof.

    Wenn ich mal mein eigenes Geld verdiene, werde ich mir meine Haare dauerhaft entfernen lassen (Laser, o.ä.)

    AntwortenLöschen
  24. einmal zu Senzera und alles sauber! Waxen beste lösung selber machen nein danke zuviel sauerrei und ich kann mir NICHT wehtuen!

    AntwortenLöschen
  25. Epilieren wenn ich Zeit dazu hab. Meiner Meinung nach sehr schmerzhaft, aber dann hab ich mal meine Ruhe :) Dazwischen rasiere ich, wenn ich mal weniger Zeit hab.
    LF

    AntwortenLöschen
  26. Meine Beine rasiere ich mit einem Männerrasierer (einfach weil die Klingen schärfer sind, zumindest mein Eindruck und es danach deutlich glatter ist). Wachs finde ich nur für andere Bereiche (z.B. Gesicht oder Intimzone) sinnvoll, zumindest dann, wenn man es selber macht.
    Hätte ich etwas mehr Geld und ein gutes Studio in der Nähe würde ich regelmäßig zum Wachsen gehen. Hält länger, schont die Haut und ist im Endeffekt angenehmer.

    Und: Nach dem rasieren bspw. an den Beinen, mache ich immer Rasierwasser darauf. Das mindert die roten Punkte (meiner Meinung nach) am besten. Nur halt der Männderduft....

    AntwortenLöschen
  27. ich rasiere auch. ist mir lieber. :) epilieren habe früher immmer gemacht, aber was mich immer nervt, dass danach ganz viele rote punkte davon entstehen. aber was das beste am epilieren ist, dass die haare erst nach 4 wochen wieder wachsen. naja :)

    AntwortenLöschen
  28. hey sindy. ich gehe auch zum sugaring, für alle zonen. ausser die achseln, die werden rasiert ;)
    grüsse aus zürich
    filonia

    AntwortenLöschen
  29. Enthaarungscreme war bei mir ein totaler flop, die haare gingen nicht alle ab und die ganze chemie die in diesem zeug drinnen ist, will ich meiner haut dauerhaft nicht zumuten.

    Kalt waxen mit veet hat bei mir gar nichts gebracht. Tat nur verdammt weh und nichtmal die hälfte der haare gingen ab.

    Rasieren habe ich über jahre lang gemacht, doch meiner haut tat das nach langer zeit überhaupt nicht mehr gut, sie wurde irritiert, bekam rote pünktchen.

    Vor ein paar monaten habe ich das epilieren angefangen. Meine haut verträgt das ganz gut, rote pünktchen gehen nach ca. 5 min bei mir weg und alle haare werden rausgerissen :D. Sehr schmerzhaft finde ich es nicht.

    Ich wechsle immer zwischen rasieren und epilieren weil ich diese methoden einfach bevorzuge. Nach denm rasieren//epilieren creme ich meine beine immer mit einer guten body lotion ein.

    Übrigens liebe ich deinen blog und wünsche deiner familie und deiner murmel alles gut :) lg <3

    AntwortenLöschen
  30. Ich epiliere, denn es ist lang anhaltender. Warum dauert es bei dir länger?

    AntwortenLöschen
  31. Du hast einen Award bekommen.
    http://feelinbeauty.blogspot.com/2011/07/awards.html
    Viel Spass damit! <3

    AntwortenLöschen
  32. Ich greife auch immer zum rasierer.
    Waxen ist mir zu schmerzhaft und die enthaarungscreme bringt bei mir eh sogut wie nichts und die stinkt immer so.
    Aber ich möchte mal dieses Halawa sugaring rezept ausprobieren. Davor habe ich auch schon vom sugaring gehört und fand das interessant, aber zu dem zeitpunkt fand ich nie ein rezept danke Ciindey. :)

    AntwortenLöschen
  33. Also bei mir ist es auch eine Kombi aus Epilierer und Rasierer je nach Zeitaufwand. Beim Rasieren stört mich halt auch das schnelle Nachwachsen! Hat schon mal jemand die Lichtreflexmaschinen aus z.B. dem Ottokatalog probiert? Würde mich interessieren ob das wirklich so dauerhat ist!

    AntwortenLöschen
  34. Enthaarungscreme machen die Beine "zwar weich" aber sie führen oft zu hautirritationen. ich komme auch meistens zum rasieren zurück, da kaltwachsstreifen oder so nicht effektiv sind.zumindest nicht die aus der drogerie.

    rasieren ist und bleibt das beste :)

    AntwortenLöschen
  35. Ich habe auch schon alles mögliche ausprobiert bis auf das Epilieren.Zur Zeit rasiere ich noch,aber es ist doch reichlich lästig!Bäääh!Ich bin am überlegen ob ich mir einen Epilierer kaufe.Könnt ihr einen empfehlen?Ihr dürft auch gern mal bei mir vorbei gucken :)

    Mach weiter so Sindy :)
    Liebe Grüße,Gina <3

    AntwortenLöschen
  36. ich rasiere, ist die angenehmste Art der Haarentfernung, da nehm ich das dauernde Rasieren der Stoppeln gerne in Kauf ;)

    http://rosendorns.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  37. ich nehme auch nur einen Rasierer...und rasiere immer beim Duschen..also eigentlich jeden Tag, daher habe ich auch mit Stoppeln gar kein Problem...
    bitte mach weiter so!! du bist echt eine der liebsten beautygurus
    lg

    AntwortenLöschen



Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)