mampf-dich-gesund

Wochenfazit: 1 Woche

21:00,14 Comments


Eine Woche ist es nun her das ich mit Weight Watchers angefangen habe. Es war eine Umstellung die relativ gut verlief. Der Einkaufszettel sieht anders aus und gewisse Abteilungen in den Supermärkten werden gemieden.

Das Kochverhalten ist anders. Und nicht wesentlich aufwändiger als sonst. Aufgrund meiner früheren Erfahrung mit dem Punktesystem war ich sehr schnell wieder drin.

2,4 Kilo hat die Waage weniger angezeigt. Perfekt für eine Woche in der die Punkte nicht immer ganz erreicht worden sind.

Das Medium Internet ist hier für mich nicht ganz perfekt. Ich benötige was am Mann um die Punkte sofort aufzuschreiben. Dafür habe ich jetzt den Kalkulator für die ProPoints.

Eines steht fest: gehungert habe ich in meiner ersten Woche nicht. Oft musste ich mit "Punkterreichen Produkten" nachhelfen, um zumindest annähernd die Punkte voll zu bekommen.

Weitere Einzelheiten könnt ihr in den Beiträgen auf mampf-dich-gesund nachlesen.

Auf gehts in Woche zwei. Bis nächsten Montag.




You Might Also Like

Kommentare:

  1. Super, kannst stolz auf dich sein! Freu mich für dich und wünsche dir viel Erfolg für die 2. Woche! :)

    AntwortenLöschen
  2. ohhh warum machst du denn WW? Hast du doch gar nicht nötig:)

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Warum machst du WW? DU hast es doch gar nicht nötig..Oder machst du es einfach für dein Wohlbefinden??

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Ich drück Dir ganz fest die Daumen, dass Du Dein Wunschgewicht erreichst. Weight Watchers is toll.

    AntwortenLöschen
  5. Klasse! Vielleicht wäre das auch was für mich :)

    AntwortenLöschen
  6. Glückwunsch zu den 2,4 kg mein Schatz :)

    AntwortenLöschen
  7. 2,5 find ich zu viel für eine Woche... selbst wenns nur Wasser ist... für 2 Wochen gut... aber eine... jojo lässt grüßen :(

    AntwortenLöschen
  8. Man Leute, Obelix macht WW nicht Sindy - Sindy ist schwanger und ernährt sich lediglich gesund und ausgeglichen. Abnehmen muss und will sie sicher nicht! Lest doch mal richtig...

    AntwortenLöschen
  9. Glückwunsch! Ich wünsche Dir noch viel Durchhaltevermögen! Ich habe selbst mit WW 10 kg abgenommen, allerdings hat das Punktesystem bei mir überhand genommen und mein komplettes Leben bestimmt.
    Zum Schluss, habe ich selbst nur noch das gegessen, was ich selbst zubereitet hatte und ich habe nur noch geschaut, wo ich Punkte einsparen kann. Deswegen, pass auf, dass WW dir zu hauptsächlich Ernährungsumstellung hilft und sei auch mit kleinen Fortschritten zufrieden! Das WW- Prinzip war auf dauer nicht meins gewesen, weil es mich schon fast in ne Essstörung getrieben hat. Aber ein paar Dinge führe ich nach 5 Jahren noch immer fort und auch absolut sinnvoll!

    Also, immer alles in Maßen und viel Erfolg! Auf erfolgreiche Selbstdisziplin kann man stolz sein ;-)

    AntwortenLöschen
  10. wieso machst du WEIGHT WATCHERS??
    du hast doch ne echt tolle figur!
    das hast du echt nicht nötig!

    aber wenn du es machen willst weiterhin,dann viel glück!

    AntwortenLöschen
  11. @svennydragon10 siehe Eintrag von anonym :)
    @ alle die denken Sindy macht WW, wenn meine Signatur darunter steht mache ich auch den Post. Bin ja froh das Ihr findet ich habe ne super Figur :)
    An alle die mir Erfolg und gutes gewünscht haben vielen Dank. Ihr könnt es ja hier und auf dem neuen Blog verfolgen.

    AntwortenLöschen
  12. ich muss schon schmunzeln. Die Mama nimmt zu und der Papa will abnehmen :-)

    Aber auf alle Fälle Glückwunsch zum Erfolg. Aber bitte bedenken, der NAfang ist leicht, oft erstmal Wasser. Wichtig wird die Phase, wo es scheinbar stagniert, da gehts an die richtigen Reserven :-)))

    lG

    ela

    AntwortenLöschen
  13. Glückwunsch zu Deinem Erfolg

    AntwortenLöschen



Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)