mampf-dich-gesund

mampf-dich-gesund

20:00,4 Comments


Ja, das ist das Thema heute. Mampf dich gesund !!! Es soll heute darum gehen wie man seine Ernährung umstellt. Egal, ob man nun Übergewicht hat oder an Magersucht leidet. Es kann auch sein das man sich einfach nur gesund ernähren will.

Vor einer Woche schrieb ich euch, dass mich einige Leute bei Twitter dazu bewegten wieder abzunehmen. In der letzten Woche kam mir dann die Idee darüber regelmässig zu berichten. Aber warum sollte ich das alleine machen? Es gibt so Viele, die sich richtig ernähren wollen und Tipps brauchen. Viele, die ab und an verzweifeln, weil es mit der Gewichtsreduzierung nicht vorangeht.

Aber es gibt auch Menschen die nicht zu dick, sondern zu dünn sind. Deren Körper keine Nahrung mehr annimmt. Was macht man da? Wie bekämpft man diese Probleme?
Auch hierzu fand ich eine Autorin.

Und eben um diese Dinge dreht sich der neue Blog:




Wir laden Euch herzlich ein, hier Berichte von Betroffenen Personen zu lesen.






You Might Also Like

Kommentare:

  1. Nur mal so nebenbei: Es gibt auch was zwischen Normalgewicht und Magersucht, auch wenn viele das nicht wahrhaben wollen ;) Ich bin seit ich denken kann recht stark untergewichtig, aber ich esse vollkommen normal (wahrscheinlich sogar eher so, dass die meisten "normalen" Menschen dadurch schon fett wären LOL), aber es ändert sich nix. Ärzte haben mir da bisher auch nicht helfen können - die meinten nur, solang ich gesund sei (und das ist der Fall), solle ich mir keine Sorgen machen.
    ... dass das natürlich nicht schön aussieht und man von den Mitmenschen gerne schief angesehen wird, ist ne andere Sache.

    Wenn ihr also auch Tipps für "normale" (nicht essgestörte) Untergewichtige habt, wie man sein Gewicht erhöhen kann, ohne in jeder freien Minute was in sich reinzustopfen, guck ich gerne mal in den Blog rein :D :D
    .... gesunde Ernährung ist unabhängig vom Gewicht sowieso ne gute Sache, leider ernähr ich mich auch nicht wirklich gesund im Moment, Asche auf mein Haupt (wenn es nicht ansetzt, hat man halt auf den ersten Blick keinen Grund, sich mal etwas weniger mit Süßigkeiten vollzustopfen LOL)

    AntwortenLöschen
  2. Mal ne ganz andere Frage ;-) gibt es eine Möglichkeit mitzubloggen? Gibt es eine Möglichkeit mit euch diesbezüglich Kontakt aufzunehmen? Ich denke das hier ist jetzt nich der richtige Ort für die Fragen warum, wieso und weshalb ;-)

    LG Sany

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde diese Idee echt toll!!Glaube das spornt andere Leser auch dazu an,etwas zu tun :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich koche viel und gerne und einige Ernährungstipps (oder Anderes ;-)) ist schliesslich nie falsch! Freue mich, dass ihr uns teilhaben lässt. Musste leider auch bemerken, dass sich ein Hüftröllchen (ok - Rolle) gebildet hat und bin im Moment auch im Kampf gegen den Speck ;-))! Habe den neuen Kanal natürlich gleich abonniert ;-)))!

    AntwortenLöschen



Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)