AMU

Experiment mit NUDE + FARBE

12:00,13 Comments


Immer wieder staune ich über die tollen MakeUps von der lieben Martha. Vorallem die extrem dezenten Looks haben es mir im Moment angetan. Aber auch die Looks, bei denen sie mit der Auftragetechnik "spielt" und aus einem nudigen MakeUp einen Hingucker zaubert.

Angelehnt daran habe ich vor 2 Tagen auch mal mit Nude + Farbe herumexperimentiert. Das kam dabei heraus.





Im Großen und Ganzen ein wirklich einfaches MakeUp. Nichts wozu man extrem gut schminken können muss, doch auf Details der eigenen Augen-Anatomie sollte man besonders gut achten.

Oft sehe ich beim städtischen Müller eine Dame, die es mit solchen auffälligen Elementen übertreibt und dann einfach nur overstylt oder uncharmant gesagt, wie ein Clown aussieht.

Somit ist bei meinen Augen beispielsweise wichtig, dass egal welche Art und Farbe von Kajalstift/Lidschatten/etc. ich benutze, darauf achte NICHT bis in den Innenwinkel zu malen. Meine Augen wirken dadurch kleiner und der Clowneffekt setzt ebenfalls ein. Daher blende ich die Farbe nach innen hin soft aus und nehme die Intensität so zurück.

Ganz mutig trug ich außerdem zum nudigen Grundlook keine Nude-Lippe, sondern einen erdbeerroten Lippenstift.



... Benutzt habe ich ...



Gesicht

  • DIOR Nude Glow Complexion Enhancer
  • Revlon ColorStay Make-Up "110 ivory"
  • NYX Concealer Stick gemischt mit Artdeco Perfect Teint Illuminator
  • Benefit "Hoola" (Kontur)
  • MAC Highlight Powder "Rosé Olé" (LE)


  • Augen

  • MAC Paintpot "Painterly" (Lidschattenbasis)
  • M&Buffalo "Beige Ballerina" Palette (Bewegliches Lid und Co.)
  • M&Buffalo Khol Kajal Eyeliner Nr. 4 (unterer Wimpernkranz)
  • NYX Jumbopencil "milk" (Wasserlinie)
  • L'oréal Lash Architect waterproof Mascara
  • Chanel Inimitable waterproof Mascara


  • Lippen

  • MAC Viva Glam 1 - Cyndi Lipstick



  • Farbe im Gesicht mit wenigen Handgriffen und ohne großen Aufwand.

    Experiementiert ihr auch hin und wieder mit MakeUp herum?





    You Might Also Like

    Kommentare:

    1. steht dir super! so in der art bin ich auch oft geschminkt :-)

      AntwortenLöschen
    2. sieht super aus wird heute ausprobiert.

      AntwortenLöschen
    3. Ich experimentiere sehr gerne. Wäre ja auch unglaublich langweilig immer das gleiche zu tragen. Dann wäre meine riesige Makeup Sammlung auch ziemlich sinnlos ;-)

      AntwortenLöschen
    4. sweet! sieht gut aus!
      klar experimentier ich gern mit kosmetik, welches mädel macht das net gern? *grins*

      liebe grüße
      anka

      AntwortenLöschen
    5. Es sieht total gut aus (:
      Vor allem die Lippen gefallen mir (:

      LootieLoo's plastic world

      AntwortenLöschen
    6. Ich möchte dich keinesfalls beleidigen, aber kann es sein, dass dein Gesicht in der letzten Zeit stark aufgedunsen ist? Ich nehme an, dass das durch die Schwangerschaft kommt. Falls ja, dann könntest du ja z. B. mal darüber bloggen, ob sich während deiner Schwangerschaft beispielsweise deine Haut verändert hat. Würde sicher die ein oder andere (auch nicht Schwangere) interessieren.

      LG ich

      AntwortenLöschen
    7. @anonym:
      Mein Gesicht und auch der Rest meines Körpers ist bisher noch nicht von Wassereinlagerungen befallen und auch nicht aufgedunsen :)

      AntwortenLöschen
    8. @anonym Liebe macht ja bekanntlich blind. Aber ich muss Dir wiedersprechen. Ausser der Kugel und dem Wurm daruín ist nix aufgedunsen .)

      AntwortenLöschen
    9. hi, du hattest mal vor kurzem (?) Einen tollen Post über natürliche Pflege gemacht (inkl. Video), Mandelpeeling zB. magst du das einmal hier verlinken? Ich finde es gerade nicht auf deinem Blog wieder. Das wäre lieb danke!

      AntwortenLöschen
    10. @megie:
      Sorry zwecks der späten Antwort. Hier der Link:

      http://violett-seconds.blogspot.com/2010/12/pure-entspannung-und-pflege.html

      AntwortenLöschen
    11. Supertolles MakeUp. Der Lippie steht dir echt super und gefällt mir an dir ehrlichgesagt besser als Nude-Lippies ;)

      AntwortenLöschen



    Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)