Michalsky StyleNite

So war es ...

20:00,9 Comments


Zu guter Letzt nun ein paar Eindrücke zur Fashion Show der StyleNite von Michalsky. Die Reise begann für uns morgens im Auto. Natürlich war auch da die Kamera dabei.




Falls einige von euch nicht wissen, wer Michael Michalsky ist, möchte ich euch zu seiner Person und seinem Tun noch eine kurze Zusammenfassung geben.


"Heutzutage ist Michael Michalsky einer der einflussreichsten deutschen Designer. Er arbeitet mit und für grosse Unternehmen wie Wella, Sony, DHL, Mercedes-Benz und einige andere. Michalsky kooperiert darüber hinaus regelmäßig mit internationalen Künstlern.

MICHALSKY bedient das High-Fashion-Segment und kombiniert klassische Styles mit Streetwear-Einflüssen. Das Ergebnis überzeugt mit diskretem Luxus und Großstadtflair für weltoffene Kunden, welche die Verbindung aus Qualität, Tradition und aktuellen Trends zu schätzen wissen. MICHALSKY JEANS ist eine authentische Denimkollektion, die Einflüsse aus Jugendkultur und Musik aufgreift. Das Mantra der beiden Linien ist 'Real Clothes for Real People'."

Bild via www.michalsky.com


Wer noch mehr rund um den Designer erfahren möchte, sollte einfach mal auf seiner Website vorbeischauen =) *klick*


Ein paar Worte zum Schluss ...

Vielen Dank an die PR-Agentur Brandzeichen,Ariel und Max Faktor die uns zu diesem Event eingeladen hatten. Wir hatten unglaublich viel Spaß, was wir auch mit unserer abwechslungsreichen "Michalsky" Woche ausgedrückt haben. Beiträge rund um die Show, den Designer, Fashion, MakeUp, Haare und Beauty allgemein haben wir für euch zusammengestellt. Wir wollten euch neben der Vermittlung unserer Freude einfach mal ein paar andere Dinge aus der Welt der "Schönheit" vermitteln.


Nun denn. Wir wünschen euch noch einen wundervollen Restsonntag. Wir haben das geniale Wetter bei einem Spaziergang am Neckar genossen =)




You Might Also Like

Kommentare:

  1. Dieser Beitrag hätte zu Beginn der Woche vielleicht mehr Sinn gemacht ... Ich hatte kein Ahnung wer der Typ überhaupt ist.

    AntwortenLöschen
  2. Finde ich auch. Das habt ihr wirklich suuuuuuper präsentiert. vom Umfang her wars genau richtig. Das wichtigste ganz toll zusammegefasst.

    LOB an euch beide=)

    AntwortenLöschen
  3. ui, dein Amu ist klasse! Gefällt mir gut! Aber deine Haare sehen furchtbar ungepflegt/strähnig aus :/

    AntwortenLöschen
  4. Hey, ich finde deinen Blog so toll. Ich liebe deinen AMUs und deine Reviews etc
    Mach weiter so
    Kriegst von mir noch einen Blogaward :>

    AntwortenLöschen
  5. Ich find den Unterschied zwischen "Nah"- und "Ferneindruck" immer erstaunlich. Die Frisur find ich auf den Bildern unten ganz furchbar. Aber der Laufsteg ist ja auch nicht immer so ganz alltagstauglich ^^. In den Video stört mich die Frisur gar nicht mehr. So ists ja auch beim Tanzen z.B. von nahem sieht das Make up immer viel zu krass und gar nicht gut aus. Wenn man aber von den Zuschauerplätzen aus guckt, siehts plötzlich richtig gut aus.

    AntwortenLöschen
  6. Der Micha..

    Ich persönlich (!) finde ihn spätestens nach seiner Kooperation mit ARIEL nicht mehr so "high fashion". Aber man muss ja auch dem Proletariat ein Begriff sein.( http://de.wikipedia.org/wiki/Proletariat )

    Wie dem auch sei - schön, dass er es nun auch in die Bloggerszene geschafft hat.
    Wie kam es eigentlich, dass euer Blog der einzige war, wie mir scheint?
    Sonst las ich nichts über dieses Event bei einer anderen Bloggerin..

    AntwortenLöschen
  7. @Kerstin:
    Es waren, wenn ich mich richtig erinnere, 8 andere Blogger ebenfalls zum Event eingeladen. U.a. war Frederike von http://blog.styleranking.de und Hannah von http://www.amypink.com anwesend.

    Die Welt der Blogger ist riesig, daher ist es klar, dass man nicht jeden kennt :) Geht mir nicht anders.

    AntwortenLöschen
  8. @megie:
    danke :)
    tja, so ist das nunmal, wenn man eine magen-darm grippe hatte und der körper abgebaut hat. kennst du bestimmt. wenn man krank ist kann man waschen sooft man will, die haare sind immer leicht strähnig ;)

    AntwortenLöschen



Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)