Rezept

Der Nikolaus war da + Schokomuffin Rezept

19:50,15 Comments


Unerwartet und überraschend stand letzte Nacht ein gefüllter Stiefel vor meiner Tür. Die Story dazu ist witzig *grins*

"Obelix und ich wollten gerade zu Bett gehen, dann fiel ihm noch ein, dass er seine Medis noch nehmen muss. Lieb wie ich bin (lol) holte ich sie ihm.
Da es nur eine halbe Tablette war und ich die andere Hälfte irgendwo deponieren musste, meinte er, ich soll sie doch in seine Tablettenbox packen...diese würde wohl vor der Tür stehn... JAJA!Wer's glaubt ^^ Ich witterte was. Denn WIESO sollte man seine Medi-Box vor der Wohnungstür ablegen ?!?!? Im nächsten Moment erinnerte ich mich daran, dass er auf Geschäftsreise war und ich die Box zuletzt in seiner Tasche sah. Da war sie auch. Ich brachte sie ihm. Und Tatsache. Er grinste *gg* Damit hatte Torsten nicht gerechnet *lach*

Seine nächste Ausrede: 'Ah, guck mal. Im Haus ist noch Licht an.' GAR NICHT! Und was tat er? Er stand auf, machte das Licht an, legte sich wieder hin und sagte: 'Machst du bitte mal das Licht aus!?' Ich gab mich geschlagen und kam breitgrinsend wieder herein..." :D




Yay! Die Muffin Parade kann beginnen! Ich durchblätterte das Buch und fing förmlich an zu sabbern. Muah. Lecker. Muffins.


Heute hieß es dann: Ab in die Küche! SCHOKOMUFFINS backen!



  • 3 EL Butter
  • 80 g Schokolade (nach Wahl)
  • 200 g Mehl
  • 100 Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 gehäufte EL Kakaopulver
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 150 ml Milch
  • Kuvertüre (nach Bedarf zum Verzieren





    1. Mehl, Zucker, Vanillezucker, Kakao, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen
    2. Eier, Milch und vorgewärmte, weiche Butter in einer zweiten Schüssel vermischen
    3. Masse der zweiten Schüssel nun in die erste Schüssel geben. Gut vermischen.
    4. Schokolade klein hacken. Unterrühren.
    5. Backofen auf 180 ° C vorheizen + Muffinbackpapier in die Muffinförmchen geben
    6. Teig max 3/4 hoch in die Formen geben
    7. Muffins ca. 20-25 mins backen


    Nach Bedarf kann noch Schokokuvertüre über die fertigen Muffins gegeben werden.






    Leeeeeeecker *mjam*mampf*sabber*
    Nicht zu süß und nicht zu lasch. Genau richtig, wie ich finde.



    Habt ihr dieses Jahr auch schon fleißig süße Leckereien gebacken?
    Wenn ja, was?






    You Might Also Like

    Kommentare:

    1. wie süß ;) und die Muffins sehen total lecker aus!

      AntwortenLöschen
    2. Wow da krieg ich wirklich Hunger, die sehen so lecker aus :D
      Ich einfach alles aus Schockolade!

      Leider bin ich echt ne Niete im Backen und Kochen, sodass ich das lieber anderen Leuten, wie z.b. meiner Schwester überlasse ..

      Liebe Grüße,
      Karina ♥

      AntwortenLöschen
    3. Mjaam :)
      Ich werd wohl auch mal wieder Muffins Backen müssen :D
      Bei mir gabs dieses Jahr bzw.seit dem 1.advent schon Kokosmakronen,Baises und Gebrannte Mandeln :) alles selbstgemacht natürlich :p

      <3

      AntwortenLöschen
    4. Hmmm, das sieht gut aus! Tolles Nikolaus-Geschenk, das hätte der Nikolaus auch gerne vor meine Tür stellen können! =)

      Schönen Nikolaus!

      AntwortenLöschen
    5. Ich habe dieses Jahr auch schon mit meiner kleinen 2-einhalb jährigen Nichte Muffins gebacken. Ich liebe es besonders mit kleinen Kindern zu backen. Das macht wirklich Spaß. (: Deine Muffins sehen unglaublich lecker aus. <3

      Liebste Grüße
      http://thmp3.blogspot.com/

      AntwortenLöschen
    6. Ist ja süß von ihm! ;)
      Ich habe schon lebkuchen, Kokosmakronen, gewürzkuchen, quarkstollen, apfelbrot, buttergebäck und nusshäufchen gebacken!

      AntwortenLöschen
    7. Das ist total süß von deinem freund :-)

      Die Muffins sehen richtig lecker aus, da will ich glatt durch den bildschirm greifen und einen stibitzen :D
      Dieses jahr werde ich wohl nicht backen, aber sicherlich nächstes jahr wieder und dann eine ganz große dose voller rumrosinenkekse ♥

      AntwortenLöschen
    8. Ja ich habe dieses Jahr schon Weihnachten Plätzchen gebacken und süss verziert(das Ergebnis ist hier zu sehen> http://t.co/Izxwdwq )
      und ich werde sicherlich noch ein paar Plätzchen Backen. Und nach deinem Beitrag habe ich total Lust ein Paar Weihnachts-Muffins zu Backen :D

      AntwortenLöschen
    9. Die Idee hätte von meinem Schatz sein können. *lach*
      Muffins sind lecker! <3

      AntwortenLöschen
    10. Versuch es mit Buttermilch, schmeckt viel besser!!!

      AntwortenLöschen
    11. @Anonym:
      Mit Buttermilch habe ich letztens Apfel-Zimt Muffins gemacht ---> göttlich <3

      AntwortenLöschen



    Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)