Outfit

[Outfit] Der Herbst ist schöööön ...

23:25,11 Comments


Ich liebe den Herbst...

... die bunten Blätter.
... Spaziergänge bei Sonnenschein, während das Laub unter den Füßen knistert.
... die gemütliche Stimmung.
... die Vorfreude auf die Adventszeit.

Und ich liebe, dass ich...

... meine Stiefel aus den Schränken holen kann.
... Leggins und Strumpfhosen tragen kann.
... meine geliebten Shorts und Strickkleider anziehen kann.
... viel zu viele Schals kaufen und tragen kann.
... usw.



Im Nachhinein finde ich die Jeansshorts leicht unstimmig in Bezug auf das Gesamtbild. Dennoch habe ich mich verdammt wohl und selbstbewusst gefühlt.

Die Leggins glänzt im Übrigen nur aufgrund des Blitzlichtes.


  • Stiefel - Tally Weijl - nicht aktuell
  • Leggins - New Yorker - aktuell
  • Jeansshorts - New Yorker - Sommer Session
  • Bluse - C&A - aktuell
  • Schal - H&M - aktuell
  • Lederjacke (kein Echtleder) - Pimkie - nicht aktuell





  • Aus Männersicht - Obelix' Statement:

    Abgesehen von dem Spaß beim Fotografieren, ist es ein Outfit, was jeden Mann an der Seite dieser Frau ein stolzes Gefühl gibt. Vom Shoppen der Klamotten ganz abgesehen :)



    You Might Also Like

    Kommentare:

    1. also mir gefällt das outfit echt total *0* hätte auch gern die passenden klamotten um sowas zu tragen ;)

      AntwortenLöschen
    2. mit jeansshorts ist das auch immer so eine sache bei mir. ich finde an sich shorts super schön und unverzichtbar im sommer, aber ich kann mich mit shorts über der strumpfhose nicht wirklich anfreunden das sieht iwie nicht aus finde ich.

      AntwortenLöschen
    3. mir geht es wie Jessyyy, obwohl ich finde, dass Dir die Sachen sehr gut stehen und Du natürlich auch eine Figur dafür hast, das tragen zu können :)

      AntwortenLöschen
    4. Das Outfit ist ganz ok, wobei die Hose durch die Abnäher (trotz deiner guten Figur) die Oberschenkel/Hüfte ungünstig betont und richtig schön schauts mit der Legging, wie Du selbst schon erkannt hast, nicht aus.
      Hmm, das Statement von "Obelix" find ich total überflüssig. Auch den Namen "Obelix" finde ich total grauenhaft und unpassend im Zusammenhang mit dem Blog.

      AntwortenLöschen
    5. Das sieht klasse aus,hast ne schöne Figur und kannst das gut tragen.

      Liebe Anonym, wie sollte eine männliche Person, die auf einem solchen Blog kreativ ist denn deiner Meinung nach heißen?
      Wie heißt du denn? Dein Name ist bestimmt total gruselig, sonst würdest du ja nicht *Anonym* heißen.

      LG an Sindy und Obelix :-)

      *fettknutsch*

      AntwortenLöschen
    6. @Anonym:
      Cremedöschen oder besser Cremepott, weils männlicher klingt, wäre passender, gell *lach*

      "Obelix" hat eine langjährige und wichtige Bedeutung... Dazu morgen mehr.

      AntwortenLöschen
    7. Scheinbar ist es nicht erwünscht auch einmal etwas kritischeres zu Deiner "Selbstbeweihräucherung" zu zu äußern - andere Meinungen zu tolerieren oder mal nicht ins lächerliche zu ziehen ist scheinbar nicht so Deine Stärke.

      Davon abgesehen ist der Kommentar von "Obelix" sowas von aufgesetzt - als ob ein Mann so etwas schreiben würde.

      Der Name Obelix passt mMn insofern nicht zum Blog, da es sehr nach Kunstfigur/Witzfigur (vor allem in Verbindung dem Pseudohumor, den ich schon lesen "durfte") klingt. So etwas würde ich bei einem Fantasy-Blog erwarten. Ein "normaler" Männername wäre doch schön - es muss ja nicht der reale Name sein - und würde viel Besser passen.
      Oder nenne Du Dich doch zukünftig Frauenzenturie (ebenfalls ein Name aus Asterix-Filmen), passt perfekt, denn es reimt sich auf Furie. "Big Sunshine" ist bei Deinen pampigen Kommentaren - das habe ich schon so oft mitbekommen - zumindest nicht passend.

      Und wenn Dir der Name Obelix so viel bedeutet, dann stell doch endlich mal den Typen vor (und sage es nicht immer nur), schildere Deine Gedanken/Beweggründe dazu. Das ist schon längst überfällig. Dann würden gar nicht erst "Missverständnisse" oder Ungereimtheiten aufkommen.

      Mit Tanja war der Blog im übrigen viel besser, ein herber Verlust für Deinen Blog!

      AntwortenLöschen
    8. Liebste Anonym,

      der Vorstellungspost seitens Obelix ist schon längst vorbereitet und geht im Laufe des Tages online. Gedulde dich.

      Ich vermisse Tanja hier auch sehr. Aufgrund privater Sachverhalte, ist es ihr leider im Moment nicht möglich zu bloggen, was ich absolut nachvollziehen kann. Sie kann von mir Unterstützung in jeglicher Hinsicht erwarten.

      AntwortenLöschen
    9. @ Anonym, man kann Beiträge auch überlesen, so viel dazu. Manche Leute machen wirklich aus jeder Mücke einen Elefanten...
      Jedenfalls schönes Outfit und ich finde es klasse, dass ein Mann mitbloggt :)

      LG, Leni

      AntwortenLöschen



    Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)