Lush

Lush Snow Fairy Duschgel [Review]

12:00,9 Comments

Wie jedes Jahr zu Weihnachtszeit, bringt Lush u.a. immer wieder aufs Neue das Snow Fairy Duschgel raus.



Bild via Klick

Das sagt der Hersteller:
"Es ist pink, es glitzert, alle wollen es haben! Alljährlich bunkern LUSH-Fans weltweit literweise Snow Fairy, damit sie auch in den übrigen drei Jahreszeiten nicht auf dieses zuckersüße Duschgel verzichten müssen. Snow Fairy lockt bei gestandenen Frauen das fluffig-pinke Teenieherz wieder hervor, echte Kerle entdecken ihre zarte Seite und alle, die Glitzer und rosa lieben, können der süßen Fee ohnehin nicht widerstehen. Also versuch auch du es erst gar nicht und gib ihrem Lockruf nach! "

Verpackung:
Es ist eine schlichte Flasche mit Klappverschluss, lässt sich auch sehr gut mit einer Hand und flutschigen Fingern unter der Dusche öffnen.
Die Verpackung ist schlicht gehalten, durchsichtig und mit einer Banderole verziert.

Duft:
Eindeutig Zuckerwatte. Das ist zumindest mein erster Gedanke, wenn mir der Geruch in die Nase steigt.
Süß. Wirklich süß ist es. Nichts für Tage, an denen man Kopfschmerzen hat.

Pflege:
Die rosa Zuckerwatte pflegt die Haut wirklich schön und auch nachhaltig.
Ich neige zu trockener Haut und habe nicht das Gefühl, dass ich anschließend meine Haut noch eincremen muss.

Preis:
100ml kosten 6.95€
250ml kosten 12,95€
500ml kosten 18,95€

Ergiebigkeit:
Ich brauche in etwa mehr als eine haselnussgroße Menge, aber weniger als eine Walnussgroße Menge, um mich komplett einzuschäumen.
Das Duschgel ist wirklich sehr Ergiebig.

Fazit:
Bei mir kommt es tatsächlich auch nur in den kälteren Monaten zum Einsatz, da es mir ansonsten wirklich zu süß, zu weihnachtlich ist.
Mit der Pflegewirkung bin ich wirklich sehr zufrieden.
Nur muss ich sagen, sollte ich entweder meine Brille mit unter die Dusche nehmen, oder aber das gibt es gar nicht: Wo ist denn da Glitzer? Ich konnte bisher keines erkennen.

Inhaltsstoffe:
Ingredients: Aqua (Wasser), Sodium Laureth Sulfate, Sodium Cocoamphoacetate, Propylene Glycol, Lauryl Betaine, Parfüm, Lactic Acid, Synthetischer Moschus, Titanium Dioxide, Polyethylene Terephthalate and Acrylates Copolymer (Irisierender Glitzer), Benzyl Benzoate, Cl 14700, Cl 17200, Cl 45410, Methylparaben 
 
Inhaltsstoffe und Herstellerangaben stammen von dieser Seite

Habt ihr Lush Produkte? Mögt ihr sie genauso gerne, wie ich?

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Ich liebe Snow Fairy! Allerdings ist es für mich alles andere als weihnachtlich. Eher frühlingshaft.
    Das Geglitzere setzt sich meist am Boden ab. Davon wirst du beim Duschen kaum was sehen...

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe es - das neue Glögg ist auch toll, das riecht nach Punsch.

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe Snow Fairy noch aus dem letzten Jahr über, weil ich den Geruch unter der Dusche gar nicht mag - viel zu intensiv. Erinnert mich außerdem an die Blendi-Zahnpasta von früher und die fand ich auch damals schon eklig :-( Das Glitzerzeugs setzt sich tatsächlich am Boden ab. Da man es nicht aufschütteln kann, bleibt's auch da. Für mich echt ein Flop-Produkt :-( Bei Lush aber in der Weihnachtssaison DER Verkaufsschlager...

    AntwortenLöschen
  4. oh, ich werde es mir auch demnächst holen =)
    allerdings erst in der Weihnachtszeit =)

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte heute in meinem Paket eine Probe und bin schon sehr gespannt auf das Duschgel.

    Die Smitten hab ich mir als Fullsize gegönnt, schade das sie aus dem Sortiment genommen wird :-(

    AntwortenLöschen
  6. uuuh, rosa - aber fällt durch die synthetischen moschusverbindungen für mich durch. schade!

    AntwortenLöschen
  7. Gar nicht mein Fall!
    Ich mag die meistens Produkte von Lush eh nicht so gerne!

    AntwortenLöschen
  8. Möchte es mir auch noch kaufen. Hört sich super an! :)

    AntwortenLöschen
  9. ich liebe den duft. und bei zara gibts ein parfum das riecht genau so meine ich zumindest.
    das heißt senteur du matin <3

    AntwortenLöschen



Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)