LE

[Review] Manhattan Poetry Clash LE

21:10,5 Comments


Lieber spät als nie. Hier meine Review zur Poetry Clash LE von Manhatten, welche es seit Anfang April für ca. 6 Wochen geben wird.

Im Übrigen wird die im Aufsteller enthaltene Volcano XXL Mascara ins Standardsortiment übergehen.




Perfekt Eyes Eyeshadow Trio's




Beides sehr schöne Trio's. "Purple Effects" ist farblich keine Sensation, dafür punktet die "Water Effects" Palette bei mir. 3 Farben die sich sehr toll kombinieren lassen. Ausschlaggebend ist hier allerdings der Petrol-Ton, den ich auf meinen Lidern sehr gerne trage.

  • pudrige, nicht krümelnde Textur
  • sanft satiniertes Finish
  • gute Pigmentierung
  • einfaches Applizieren und Verblenden
  • guter Halt - mit Artdeco Base 12 h - erst dann verlief das AMU leicht im Innenwinkel
  • gute Hautverträglichkeit (keine Brennen in den Augen)
  • einfaches Abschminken
  • Preis - je 6,55 Euro für 5 g


  • Den Preis finde ich etwas ungewöhnlich, aber für 3 Lidschatten dieser Qualität ok. Macht ca. 2,18 Euro pro Lidschatten.


    Tasty Lips - Lipglosse


    Schöne, aber unspektakuläre Glosse. Kein Must-Have, es sei denn man liebt den Duft abgöttisch und mag es eher transparent auf den Lippen.


    Lippen: links - transparente Nuance; rechts - rote Nuance


  • gelige, nicht klebende und nicht zu flüssige Textur
  • eher geringer Halt ca. 2 Stunden (ohne Trinken
  • beide Töne sind transparent (der Rote hat nur mininmal Farbe)
  • schönes, nasses, glossiges Finish
  • einfach und gleichmäßig applizierbar
  • sssehr leckerer Duft (transparent - Kokos/Vanille; rot - Wassermelone)
  • pflegt die Lippen
  • Preis - je 2,95 für 6 ml



  • Quick Dry Lacke



    FINGER WEG von dem roten Lack!!! Ich habe ihn vor 3 oder 4 Woche auf meinen Nägel getragen - MIT Unterlack und kämpfe jetzt noch mit gelben Verfärbungen :-(

    Den grau-flieder farbenen Lack kann ich euch empfehlen. Farbe und Trockenzeit sind wirklich spitze!



  • "matt" glänzende Finishes ohne Schimmer
  • beide decken in 2 Schichten
  • guter Halt (5 Tage ohne Absplittern)
  • schnelle Trockenzeit (durchgetrocknet nach ca. 5 Minuten
  • problemloses de-lackieren
  • der rote Lack hinterlässt hässliche Verfärbung
  • Preis - je 2,95 für 7 ml


  • Wem 2,95 Euro für den grau-flieder farbenen Lack zuviel sind sollte sich den "elegant" von den p2 Color Victim Lacken anschauen!


    Fazit
    Das schönste Produkt der gesamten LE ist für mich das "Water Effects" Trio.


    Danke an das Team von Manhattan.



    You Might Also Like

    Kommentare:

    1. Schöne Review.

      Das Problem was du mit dem roten Lack hattest hatte ich überhaupt nicht. Witzig wie das von Person zu Person immer verschieden sein kann.
      Aber es wäre ja auch langweilig wenn es nicht so wäre ;)

      Liebe Grüße,
      Fee

      AntwortenLöschen
    2. Also das Problem mit dem roten Lack hab ich auch nicht gehabt. Aber dafür hatte ich Probleme mit dem "Warer Effects" Lidschatten denn beim blenden war die meiste Farbe futsch und das bin ich nicht gewohnt da ich hauptsächlich MAC und Zoeva Lidschatten benutz und das hat mich bei einem Preis von 6 Euro doch sehr gestört... Aber die Farben sind schön da geb ich dir recht ;)

      Alles Liebe
      Fay

      AntwortenLöschen
    3. ich finde den fliederfarbenen lack furchtbar... der lässt sich total schlecht auftragen...
      elegant ist schöner und besser :)

      AntwortenLöschen
    4. ich hatte auch keine probleme mit dem nagellack,ist derzeit meine neue lieblingsfarbe :>

      AntwortenLöschen
    5. Mich hätte der fliederfarbene Lack interessiert, der war/ist leider ausverkauft...daher hab ich dann nur die Mascara mitgenommen, auch wenn sie im Standard Sortiment ist^^

      AntwortenLöschen



    Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)