Manhattan

KAJAL-Stifte der Manhattan Collection #1

16:43,5 Comments


Hier noch ein kleiner Nachtrag zu meiner Review bzgl. der Manhattan Collection #1.

Allgemeine Infos zur LE findet ihr *Hier*



Damals standen mir die Kajalstifte noch nicht zur Verfügung. Vor ein paar Tagen erreichte mich jedoch ein weiteres Päckchen von Manhattan, in welchem sich die gesamte LE, nun inkl. der Kajalstifte, befand.


Manhattan Collection #1 - Kajalstifte


plum brownie, wicked smoke, smokey blue, cristal mint, deep sea, plum cake


Leider handelt es sich hierbei wirklich nur um ganz normale Kajal-Stifte. Ich hatte mir stark erhofft, dass es Liner sind, die den X-ACT Eyelinern von Manhatten ähneln.
Schade, aber nicht weiter schlimm, denn die Qualität finde ich dennoch gut.

Fakten

Positiv

  • normale Kajalstifte in Holzummantelung
  • in 6 Farben erhältlich - natürlich bis auffällig
  • relativ feste, nicht cremige Konsistenz
  • präsizer Auftrag möglich
  • Smudgen/Verblenden funktioniert ohne Krümel und Co.
  • gute Deckkraft/Pigmentierung
  • guter Halt - kein Verwischen/Verlaufen
  • lässen sich Problemlos abschminken
  • brennen nicht in den Augen
  • Preis - 3,25 Euro


  • Negativ

  • Hält nicht auf der Wasserline bzw. lässt sich dort auch nicht applizieren. Man sieht einfach nichts, egal wie oft man nachlegt.



  • Fazit

    Die Kajalstifte sind soweit ok, aber keine wirklichen Must-Haves. Am tollsten finde ich "crital mint" und "wicked smoke". Kaufempfehlung: Ja, wenn man solche Kajalstifte nicht schon vorrätig hat.



    P.S. Die Produkte, die ich nun doppelt habe, werde ich demnächst in Form einer Verlosung an euch weiterleiten :-)



    You Might Also Like

    Kommentare:

    1. Danke für die tolle Review.. Ich werde mir die Stifte wohl nicht zulegen : /

      LG Kiku

      AntwortenLöschen
    2. Schade, auf das Lila war ich gespannt, aber ich denke, mit dem essence Kajal bin ich jetzt doch ganz glücklich :).

      AntwortenLöschen
    3. Hast du denn auch die restlichen Lidschattenfarben bekommen und wenn ja, kommen da auch noch Swatches?

      lg Vanessa
      http://laura-nessi.blogspot.com/

      AntwortenLöschen
    4. Ich hab mir den lilanen Kajal geholt und er ließ sich anfangs auch nicht auf der Wasserlinier auftragen, nicht mal der Trick mit dem Erwärmen half. Ich hab ihn dann einige Zeit auf dem Lied als base neutzt und plötzlich lässt er sich auf der Wasserlinie auftragen, zwar nicht perfekt, Haltbarkeit lässt auch zu wünschen übrig.
      Mich würde nun interessieren ob das nur mir so geht mit dem kajal xD

      AntwortenLöschen
    5. Also ich kann mich AshleyloveAshes nur anschließen :)

      AntwortenLöschen



    Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)