Pinsel

Ich wurde getaggt - PINSELAUFBEWAHRUNG

18:42,5 Comments


Nicole hat mich gestern getaggt.

Thema: Pinselaufbewahrung.


Einen Großteil meiner Pinsel bewahre ich in Bechern auf. Dort habe ich sie immer gleich Griffbereit, wobei man manchmal schon eine Weile die Pinselchen hin und herschiebt, bevor man den gewünschten findet *grins*
Meine Sigma Babys wiederum lasse ich in dem wundervollen Mäppchen. Eine Review zu den Sigmas folgt bald. (Vorweg: ich liebe sie.)


Das sind nicht alle Pinsel die ich besitze *griiins*



Ich tagge:

Im Prinzip alle Blogverfolger ^^ Spontan fällt mir ein:

  • Tanja von Reader-Meet-Author
  • Karrie MACKarrievon
  • Jule von Schminkmädchen



  • Und wie gesagt - macht alle mit :)



    You Might Also Like

    Kommentare:

    1. Ich hatte meine Pinsel auch eine Zeit lang immer nur in Bächern, bin nun aber dazu übergegangen nur noch die gerade in Benutzung befindlichen in einem zu haben. Und der steht im Spielgeschrank. Alle gewaschenen Pinsel, und das werden sie bei mir, wenn sie nicht gleich am nächsten Tag wieder benutzt werden, bewahre ich jetzt in Pinseltaschen/-mappen/-rollen auf. Ich finde das einfach hygienischer, schon alleine, weil da nicht so der Staub ran kommt. Eigentlich würde ich die benutzten Pinsel auch lieber legen, aber der Schrank ist dafür nicht breit genug. (Finde die Idee, dass das ganze Puder ständig in den Pinselhals fällt und da dann großteils bleibt, weil man den ja um die Klebestellen zu schonen nicht gründlich reinigt, ist nicht so prickelnd...)
      Ok, ich übertreibe wahrscheinlich, aber so praktisch diese "Aufstellidee" auch allgemein ist, mir hat das nie wirklich behagt.

      AntwortenLöschen
    2. Ja, so ähnlich wohnen meine auch. ;)

      Den Tag mache ich auch mal mit. :)

      AntwortenLöschen
    3. Ja, so bewahre ich meine Pinsel auch auf. :-)

      AntwortenLöschen
    4. habe eine DIY Variante.. würde mich freuen, wenn mal jemand vorbei schaut :)

      http://convincing-glance.blogspot.com/

      LG :)

      AntwortenLöschen



    Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)