Revlon

Revlon COLORSTAY Foundation

18:00,29 Comments


"Das ColorStay Makeup mit Soft-FlexTM Technologie sieht nicht nur den ganzen Tag wie frisch aufgetragen aus, sondern pflegt die Haut jetzt auch mit Seidenproteinen und Pflanzenextrakten, für ein rundum komfortables Tragegefühl.
Ein Lichtschutzfaktor schützt die Haut zusätzlich vor UVA und UVB Strahlen. Speziell auf die normale bis trockene Haut abgestimmt."





Allgemein

  • Wo kann man Revlon kaufen? - Schaut im Store Locator nach !*klick*
  • erhältlich für Normale/Trockene- Haut und für Ölige/Misch- Haut
  • Die Auswahl an Nuancen könnt ihr je nach Hauttyp *hier* erfahren
  • Inhalt: 30 ml
  • Preis je 16,95 Euro


  • Der Glasflakon ist leider unpraktisch, da man die Foundation regelrecht herauskippen muss. Ich habe mir daher ein kleines, verschraubbares Döschen in der Apotheke besorgt, um immer ein bisschen Foundation umfüllen und daraus besser entnehmen zu können.


    Swatch und Vergleich

    Ich habe euch meine aktuellen Foundations, welche ich Session- oder Anlass- bedingt verwende, mal neben die COLORSTAY geswatcht.



    1. Artdeco Long lasting Foundation "vanilla beige"
    2. MAC Studio Sculpt NW15
    3. MAC Studio Sculpt NC15
    4. Revlon COLORSTAY Foundation "Ivory"


    Bei diesem Vergleich sieht man deutlich die Leichtigkeit der Revlon Foundation. Sie hat eine leichte bis mittlere Deckkraft und hinterlässt ein schönes, gleichmäßiges, aber nicht maskenhaftes Ergebnis.

    Bei Verwendung der Studio Sculpt von MAC habe ich immer das Gefühl eine 2te Haut zu haben, da dieses Produkt wirklich wahnsinnig deckend ist. In Zeiten sehr pickeliger oder trockener Haut, verwende ich sie allerdings sehr gern.

    Die Long lasting Foundation ist für mich im Sommer perfekt, da ich zu dieser Jahreszeit meist fettende Haut habe.


    Meine Meinung

    Jetzt im Winter habe ich eine leicht trockene Mischhaut. Daher ist die COLORSTAY Foundation der optimale Feuchtigkeitsspender, der zudem nur leicht bis mittelstark abdeckt und mich frisch und nicht zugekleistert aussehen lässt.

    Sie lässt sich einfach in die Haut einarbeiten und schwächt erst nach ca. 10 Stunden ab.

    Bisher konnte ich keine negativen Hautveränderungen aufgrund des Produktes feststellen können und vertrage sie demnach sehr gut. Die Foundation hat keine Schimmer oder Glitzerpartikel, was mir bei leicht unreiner Haut auch sehr lieb ist.


    Leider scheine ich mit der Mini-Revlon Theke, in einer kleinen Parfümerie in Weinheim (BaWü), sehr viel Glück zu haben, denn die helle Nuance "Ivory" ist laut der deutschen Revlon-Website nicht für den Vertrieb bei uns vorgesehen. Was ich wirklich schei*e finde. Es gibt ja nun wirklich genügend Blassnäschen in Deutschland!

    Ich werde das gute Stück auf jeden Fall nachkaufen, es sei denn, ich finde eine Foundation die NOCH toller ist *gg*

    Ausprobieren würde ich gern noch eine der Bobbi Brown Foundations und die MAC Longwear Foundation *pfeif*



    Welche Foundation ist im Moment euer "Heiliger Gral" ???






    You Might Also Like

    Kommentare:

    1. Hallo Sindy

      Meine Liebslingsfoundation ist derzeit die MaXfactor Miracle Touch Liquid Illusion Foundation (was fürn langer Name^^)
      in der Farbe "Creamy Ivory 40"
      Ich bin durch Alicia's Beauty-World darauf aufmerksam geworden und habe zugeschlagen als Rossmann 25% auf MaXfactor hatte ;)
      Ich bin im moment sooooooo zufrieden damit. Die Deckkraft ist mittel bis stark, aber man sieht nicht zugekleistert aus und man fühlt sie auch nicht, einfach nur WoW ;) Und sie ist sehr ergiebig.

      LG
      Claudia

      AntwortenLöschen
    2. ich trage keine foundation da ich zu hell bin und keine gute finde, aber die mac studio sculpt nc15 werde ich mir mal anschauen

      AntwortenLöschen
    3. bisher war mein sogenannter *heiliger gral* die liquid foundation von NYX in pale. aufgrund der aktuellen umstellung von NYX sowohl was den vertrieb als auch das sortiment angeht, bin ich also wieder mal auf der suche. wieder mal (...) als wäre man es nicht schon gefühlte 100 jahre plus gewesen.

      vor ein paar tagen kam dann die revlon photoready in 001 ivory. neben millionen von glitzerpartikeln *argh* ist sie leider auch zu dunkel für mein helles häutchen. :/

      von bobbi brown war ich vom tragekomfort her total begeistert. (moisture rich) aber auch alabaster ist noch einen tick zu dunkel.

      aktuell ist von illamasqua die rich liquid in 105 auf dem weg zu mir. nach einigen reviews und viel leserei bin ich sehr hoffnungsvoll. ;)

      http://katzentusche.blogspot.com

      AntwortenLöschen
    4. ..die F. hört sich wirklich vielversprechend an. Besonders im hellsten Ton...bin ja auch mit einer total hellen Haut gesegnet^^
      Im Moment benutze ich die Ideal Finish von Nivea und das Soft Resistant Make Up von Max Faktor, aber so richtig perfekt sind sie iwie noch nicht. Sie haben halt beide ne schöne Farbauswahl für uns Bleichgesichter ;)

      http://tabbi-heelsoverhead.blogspot.com/

      AntwortenLöschen
    5. Ich benutze auch seit gut 1 Jahr die Colorstay Foundation. Allerdings ist mir die hellste Nuance noch viiiiel, viel zu dunkel (ich hab 150, da ich finde, dass 110 nicht wirklich heller, nur pinker ist).
      Deswegen hab ich mir im Dubai-Urlaub eine Foundation zum aufhellen gekauft (Stay White UV von Jade - gibts hier nicht). Die ist fast weiß mit rosa Unterton. Ich mische die 2 immer 1:1, dann ergibt es die perfekte farbe!

      Die Colorstay habe ich übrigends in die Pumpflasche von der Alverde Heilerde Gesichts-creme umgefüllt.

      Liebe Grüße

      AntwortenLöschen
    6. Ich mag von Manhattan das Powder Mat Make Up sehr gerne :)
      Benutzt du eigentlich die Ideal Finish Foundation von Nivea nicht mehr. Die fandest du ja auch toll.

      AntwortenLöschen
    7. Danke für den Bericht, ich schleiche schon lange um die Foundation...

      Im Moment benutze ich die Teint Miracle Foundation von Lancome. Finde sie total toll und bin sehr zufrieden aber die Farbe ist nicht 100% und eine Alternative gibts nicht...
      Werde vielleicht mal die HD von Revlon oder die neue von Astor testen...

      AntwortenLöschen
    8. ich mochte die Revlon auch furchtbar gerne!
      Allerdings ist mir im Sommer aufgefallen dass sie nen STARKEN schimmer hat, was man im nomalen licht nicht sieht. erst bei tageslicht/kunstlicht sieht man das und ich sah aus wie eine diskokugel. schade. sonst war preis leistungsverhältnis genial.
      gruss Jana

      AntwortenLöschen
    9. Ja, würde mich auch interessieren, warum du die Ideal Finish nicht mehr benutzt.
      Die Colorstay hätte ich auch gerne.

      AntwortenLöschen
    10. Ich mag die neue Mattitude von Astor super gerne. Tolle Deckkraft, aber man fühlt sich trotzdem nicht zugekleistert.

      Die Nuance Ivory ist bei uns in der Umgebung in allen Müller Filialen erhältlich. Anscheinend stimmt da was nicht mit den Infos auf der Website.

      AntwortenLöschen
    11. ich bekomme von foundation verstopfte poren und unreine haut :/

      ich nehme derzeit manhattan clearface puder , das ist super und hell genug (: (farbe:vanilla)

      AntwortenLöschen
    12. ich benutze im moment das mat morphose von L'oréal und bin sehr zufrieden damit. tolles hautgefühl und gute deckkraft :)

      Liebste Grüße,
      Julia ♥

      AntwortenLöschen
    13. Also ich hab momentan die Max Factor Second Skin Foundation, die ist auch super pflegend aber sehr natürlich und nicht "zugekleistert". Perfekt für den Alltag. Die gibt es auch in "Ivory". Allerdings musste ich bei Codecheck.info feststellen, dass sie (wie übrigens viele andere auch) mutmaßlich krebserregende Stoffe enthält. Deswegen werde ich sie nicht nachkaufen, obwohl sie wirklich super ist!

      Ich habe auch die Colorstay, aber leider nur in der Farbe "Buff". Die reicht mir allerdings auch. Diese Foundation had nicht ganz so schädliche Inhaltsstoffe. Ich finde sie jedoch recht deckend, weswegen ich sie auch manchmal einfach mit Tagescreme verwende. Hätte aber auch gern die Farbe Ivory...

      AntwortenLöschen
    14. Die ProLongwear von MAC in NC 15. Perfekte Farbe, perfekte Textur, hält, wirklich, den ganzen Tag. ;)

      AntwortenLöschen
    15. Ich liebe von Estée Lauder Double Wear light ♥♥♥- lass ich nichts drauf kommen.

      Liebe Grüße,
      Judith.

      AntwortenLöschen
    16. Cool du wohnst total in meiner Nähe lol ^^

      Ich benutzte zur Zeit die Maybelline Jade Mati-Teint pure Make-Up in der Farbe 025 perfect beige. Finde sie bis jetzt eigtl ganz gut ^^

      AntwortenLöschen
    17. Ich benutze schon lange meine Pro Longwar foundation in der farbe NW20 von mac. ich liebe sie. die foundation hat eine mittlere deckkraft und ist sooo angenehm zu tragen. einfach wunderbar! ((habe auch mischhaut :) und meine kleinen pickelchen weren super damit abgedeckt, ohne zugekleistert zu wirken )

      AntwortenLöschen
    18. Ich habe auch die Colorstay allerdings für normale/Mischhaut. Großartig finde ich, dass sie wirklich den ganzen Tag hält. Ich muss allerdings noch mit der Grimas 00 mischen (die ich allein gar nicht mag), weil mir <ivory immer noch zu dunkel ist (sie dunkelt auch etwas nach bei mir). Ich habe in England 3 für 2 gekauft und habe noch 2 Fläschchen. Die werde ich auch weiter nutzen, werde mich dann aber nach etwas anderem umsehen. Vieles fällt wegen Tierversuchen ja leider weg. Aber ich glaube Kiko macht keine und da hatte Tanja doch mal eine, die ihr gefiel... dann werde ich mir die mal begucken.

      AntwortenLöschen
    19. Ich kenne diesen Make up , bei meiner tante macht er Pickeln

      http://nadia2o1o.blogspot.com/

      AntwortenLöschen
    20. Für mich absolut das Top-Produkt wenn´s um Make-Up geht, das man nicht spürt: KANEBO SENSAI Fluid Finish Foundation. 39 Euro bei Douglas, aber die lohnen sich und lohnen sich!

      Für "drunter": KANEBO SENSAI Smoothing Water Make-Up Base Foundation. Selten sowas erlebt. Der Teint sieht den kompletten Tag aus, wie frisch nach der Dusche.

      Habe auch mit Drogerie-Make-Ups herumprobiert, aber von absolut allen habe ich Pickel bekommen. Auch von den teuersten Produkten, die man bei DM finden kann. Daher der Schwenk zur Luxusmarke, den ich niemals bereut habe. Das Make-Up kann ich selbst mit wenig Licht perfekt auftragen, es ist sowas von einfach zu verwenden!

      Einzig die Deckkraft ist nicht besoders stark, aber ich brauche sowieso kaum was abdecken.

      AntwortenLöschen
    21. Hallöchen ...
      ich benutze im moment die second skin founation von max factor ... bei mir trocknet sie die haut fürchterlich aus und irgendwie sieht sie dann auch nach ca. 2stunden sehr ungleich aus ... obwohl ich immer eine feuchtigkeitspflege unter der foundation benutze ... meine foundation ist in der farbe ivory und es dunkelt bei mir schon ziehmlich nach ... sodass ich dann immer sehr komisch aussehe.. jetzt veruche ich sie irgentwie leer zu machen ... ich mische immer ein wenig mit meiner feuchtigkeitscreme dann ist es wie eine getönte tagescreme ...
      Leo

      www.joie-de-vivre14.blogspot.com

      AntwortenLöschen
    22. Ich - mit Misch- bzw. öliger Haut - nutze super gerne das Powder Mat Make Up von Manhattan. Jetzt im Winter, da die Haut etwas zu Trockenheit neigt, bin ich umgestiegen auf die Super Stay 24h von Maybelline Jade, auch gut. Durchgefallen ist bei mir Lancome Color Ideal, da glänze ich nach ein paar Stunden trotz Puderfixierung! Dabei hatte ich mich extra bei Douglas beraten lassen :-( Naja, wieder was gelernt!

      LG Evi

      AntwortenLöschen
    23. http://froh-sinn-froh-sinn.blogspot.com/2010/12/neue-foundationbegleiter.html

      Die Vichy AERA TEINT PURE Fluid-Foundation. Ich finde die super. Nicht zu leicht, nicht zu schwer. Sie deckt mittel, aber kleistert nicht zu.

      AntwortenLöschen
    24. @marie:
      Weil ich andere Produkte für mich und meinen Hauttyp im Moment einfach lieber mag :)

      @Judith:
      Die Estée Lauder Double Wear light seh ich immer wieder bei den pixiwoo Schwestern <3

      @angelwinqs:
      Wo wohnst du denn? :-)



      WOW. Danke für die tollen Anregungen :))) Es macht tierisch Spaß zu lesen, was ihr so benutzt!

      AntwortenLöschen
    25. Ich wohne ganz in der Nähe von Heidelberg ^^

      AntwortenLöschen
    26. Ich benutze die gleiche Foundation in der gleichen Farbe, hab sie aus England mitgebracht und noch ne zweite Flasche weil ich wusste dass es Ivory hier nich gibt. Aber zum Glück wohn ich nicht so weit von Weinheim weg, da muss ich dann wohl mal schauen falls meine zweite Flasche irgendwann alle geht xD

      AntwortenLöschen
    27. Ich trage z.Z. auch die Colourstay, allerdings für Mischhaut und bin auch sehr begeistert! Sie hält von den vielen Foundations - darunter auch MAC - einfach am längsten.
      Zum Storelocator: bitte verlasst euch nicht auf die Angaben dort. Zumindest für Hamburg stimmt er nicht wirklich, z.B. die Budni-Filialen in der HHer Innenstadt führen Revlon leider nicht mehr, stehen aber immer noch auf der Store-Liste! LG, A.

      AntwortenLöschen
    28. Also ich habe nur zwei Flüssgfoundations in Benutzung - das alverde Mineral MakeUp und die NYX Flüssigfoundation.
      Komme mit beidem gut zurecht und mag sie auch sehr, sehr gerne.

      AntwortenLöschen
    29. ich liiiiiiiiiiebe diese foundation von revlon!!
      ich benutze sie jetzt seit 2 jahren und ich finde man sieht damit immer sehr natürlich aus (man sieht das make up auf der haut nicht!) und sie fühlt sich so leicht auf der haut an!
      zudem habe ich durch diese foundation weniger hautprobleme als früher durch andere foundations.
      ich bin auch ein sehr heller typ mit leichten sommersprossen und benutze die 150, da sie eine rosigere haut macht als die hellere variante.

      kleiner tipp an dich: bei galeria kaufhof gibt es alle farbtöne ;)

      finde deinen blog übrigens echt super!

      AntwortenLöschen



    Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)