Haare

Rowenta SF6150 Haarglätter Liss und Curl Pro

11:00,12 Comments


Glatt, Locken, Wellen ... all das soll dieses Gerät ganz einfach und schnell hinbekommen. Kann es das wirklich ???




Der Hersteller verspricht ...

Die Ultrashine Nano Ceramic Glättplatten erhalten durch Mikropartikel, in Verbindung mit einer besonderen Verarbeitungsqualität, eine glattere Oberflächenstruktur und gewährleisten damit einen besseren Kontakt mit dem Haar als herkömmliche Keramikbeschichtungen. Sorgt für wesentlich verbesserte Glätteigenschaften und mehr Haarglanz.

Mit dem Supercurl System kann man einfach und schnell "Geschenkband-Locken" und diverse andere Lockenstyles kreieren.


Technische Eigenschaften

  • Variable Temperatureinstellung von 130°C bis 230°C über LC Display
  • Temperaturverriegelung
  • Verriegelungsmechanismus zur sicheren und einfachen Aufbewahrung
  • Cooltouch Gehäuse
  • Gerundete Außenseite des Haarglätters
  • Scharfe Kante an einer Seite der Glättplatten
  • Haarführungen, damit die Haare nicht entwischen
  • Bewegliche Platten, für gleichbleibenden Haarkontakt


  • Preis/Bezug

  • erhältlich ab ca. 60 Euro
  • gesehen bei, z.B. Amazon *klick*



  • Im Video erfahrt ihr:

  • ... meine knallharte Meinung.
  • ... Technische + Optische Details zum Gerät.
  • ... die Stylingvarianten ich ausprobiert habe.






  • Meine Meinung

    Ich liebe die Verpackung des Gerätes. Clean, weiß,... einfach schick und genau mein Geschmack. Ebenso bin ich von den technischen Eigenschaften sehr angetan...

    ...Temperaturreglung, flexible Paletten, Drehgelenk, Display und Feststellknopf...



    Die 'ergonomische' Form sorgt dafür, dass das Gerät gut in der Hand liegt und man damit wunderbar seine Haare glätten kann.


    Negativ

    Die Platten sind nur keramikbeschichtet und nicht durch und durch aus Keramik. So besteht die Gefahr, dass sich diese Schicht bei häufiger Nutzung ablöst.



    Des Weiteren lassen sich aufgrund der gummierten Flächen und der scharfen Kanten Locken nur mit viel Arbeit und Haarschädigungen stylen.
    Meine Haare wurden durch die "Nasen" an den Seiten regelrecht abgebrochen u./o. herausgerissen. Nach knapp einer Stunde hatte ich dann halbwegs ansehliche Locken. Meine Haare haben mich für diese Tat gehasst!





    Fazit

    Ich mag den Rowenta SF6150 Haarglätter Liss und Curl Pro zum glätten sehr, sehr gerne. Beim Lockenstylen ist er bei mir definitiv durchgefallen!

    Abschließend kann ich nur noch sagen, dass ich den Preis von mind. 60 Euro, für ein Gerät was für Glatt und Locken Styles geeignet sein soll, diese Eigenschaften aber nicht erfüllt, nicht ausgeben würde.

    Ich kann euch hier ganz klar die Geräte von Remington empfehlen, damit hatte ich noch nie Probleme. Und auch der Satin Hair 5 Multistyler von Braun ist spitze. Die Preise liegen hier bei ca. 40-70 Euro.



    An dieser Stelle möchte ich mich bei der VICO Research&Consulting GmbH bedanken, dass ich den "Rowenta SF6150 Haarglätter Liss und Curl Pro" kostenfrei testen durfte.





    You Might Also Like

    Kommentare:

    1. danke für die ehrliche meinung :)

      Liebste Grüße,
      Julia <3

      AntwortenLöschen
    2. Ich habe den Braun Satin Hair 7 Straightener und komme damit super zurecht! War vor einigen Monaten auf der Suche nach einem guten Glätteisen und hatte von dir den Tipp des Braun Satin Hair 5 gesehen, so dass ich mir am Ende das neuere Modell bestellt habe für 50€. Und ich bin einfach nur super zufrieden damit, die Keramikplatten sind spitze und machen meine Haare wunderbar glatt! Kann dir da nur zustimmen, dass die Braun-Geräte toll sind! Locken kann ich damit auch gut machen, mache ich aber eh selten. Allein deshalb würde ich mir nie so ein 2-in-1-Gerät zulegen, ich denke mit fast jedem Glätteisen lassen sich auch schöne Wellen und Locken zaubern.

      Lg, Lisa

      AntwortenLöschen
    3. hehe... das war ja echt niedlich von dir: Schaaaaaaatz, bring mir mal bitte Strom...=)
      Voll süß
      =)

      Toller Beitrag und deinen Schneestyle hast du gut getroffen!
      Außerdem ist weiß echt ne tolle Farbe.
      Mag ich auch.. und lila natürlich!!

      Anfangs dachte ich, dass dieses Glätteisen bestimmt eine tolle Sache ist, aber durch das Gummi glaube ich, rutschen die Haare da gar nicht durch. Vor allem Beim Locken machen, wenn man das Eisen drehen muss, bleiben die denk ich mal hängen.Das ziept sicherlich und ist unangenehm...

      AntwortenLöschen
    4. Ich habe mir von Grundig den Straight&Curls für 20€ bei Woolworth gekauft, den gibt es auch bei Saturn.

      Er ist ganz ok und praktisch auf Reisen, aber Zuhause bevorzuge ich meine Heizlockenwickler!!!

      Ein schönes Wochenende an alle!!!

      AntwortenLöschen
    5. Ich hab ein älteres Modell von Grundig. Auch straight+curl. Benutze es aber nicht für Locken. Dafür habe ich einen Lockenstab von Rowenta - for elite Modellook.
      Jetzt brauch ich noch einen guten Föhn. Mein letzter ist kaputt gegangen und war no name.

      AntwortenLöschen
    6. Hab den Herstyler, mit Tourmalin Platten. Hatte noch nie was besseres, das Ergebniss ist unglaublich und mit nichts zu vergleichen!! Sind aber auch etwas teurer...

      AntwortenLöschen
    7. @Jana Der heißt wirklich "Herstyler"?

      Vielen Dank für den ausführlichen Bericht.
      Ich bin immer noch auf der Suche nach dem passenden Glätteisen, ich benutze im Moment immer noch mein altes Remington. Das klassische Schwarze, nachdem das Shine & Protect kaputt gegangen ist.
      Ich glaube ich kaufe mir demnächst wirklich das GHD... Bei Asos gibts das auch sehr günstig zum UK Preis im dt. Onlineshop. Ich hoffe, dass man das ohne Probleme bestellen kann...

      AntwortenLöschen
    8. Ich liebe Remington!!!
      Zur Zeit benutze ich das Shine Therapy Glätteisen, mit dem ich neben glatten Haaren auch wunderbare Locken hinbekomme (obwohl es nichtmal speziell dafür konzipiert ist).

      AntwortenLöschen
    9. Hallo

      Was ist das für ein Nagellack, den du im Video drauf hast? Den dunklen meine ich , so ein Taube - Ton. ??

      AntwortenLöschen
    10. Dein Testbericht war sehr interessant. Ich benutze ghd und Braun, kann beide wärmstens empfehlen. LG; Nina

      AntwortenLöschen
    11. Super Review! :)
      Und wenn wir unsere Männer nicht hätten... höhö ;))

      AntwortenLöschen
    12. @anonym:
      Gute Frage *grübel* Das war irgendeiner von Catrice *rot wird*

      AntwortenLöschen



    Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)