Essence

[Review] Essence Volume Boost + Loreal Voluminous x5 Mascara

20:08,11 Comments


Nach laaaaaaangem Testen möchte ich euch nun mein Urteil über die Essence Volume Boost Mascara Base und der Loreal Voluminous x5 Mascara niederschreiben.

Die Essence Base wurde leider aus dem Sortiment genommen, was ich SEHR bedauerlich finde :( Wenn ihr möchtet kann ich mich für euch (und mich ^^) nach einer alternativen Mascara Base umschauen. Ich meine, dass es bei P2 auch eine gibt.

Meine Wimpern sind, wie ihr sicherlich schon wisst, sehr dickköpfig und schwer zu bändigen. Daher verbringe ich mit dem Wimperntuschen immer mindestens 10 (!!!) Minuten.



Die Bürsten

  • Beide Bürsten sind nicht aus Gummi, sondern aus ganz normalen Borstenhaaren. Ihre Form ist eher unspektakulär. Sie ähneln sich sehr.





  • Essence Volume Boost Mascara Base

    Ich tusche meine Wimpern mit 2 Schichten. Sie werden dadurch länger und flülliger. Natürlich sehen sie immer noch etwas zerzaust aus, aber die richtige Trennung wird erst durch die schwarze Mascara gegeben.

  • verlängert und verdichtet
  • gibt Schwung und vorallem Halt (!) -> die Wimpern werden nicht schwer und "fallen" herunter
  • lässt sich leicht auftragen
  • sehr einfach abzuschminken


  • Ich verwende diese Base auch wenn ich Kontaktlinsen trage. Die feinen Härchen stören mich nicht.



    Loreal Voluminous x5 Mascara

    Auch mit dieser Mascara tusche ich meine Wimpern mit 2 Schichten.

  • tiefschwarze Wimpern
  • einfach zu handhaben
  • trennt gut
  • gibt Länge

  • Das 5-fache Volumen sehe ich leider ohne die Base (links) nicht. Mit Base (rechts) ist das Ergebnis deutlich dichter und voluminöser.

    Nachteil dieser Mascara

    Die Wimpern bleiben leider nicht "oben". Der Schwung ist demnach nur kurzzeitg
    vorhanden. Für die unter uns, die auf einen natürlichen Effekt stehen, ist das sicherlich ok, aber ich stehe auf möglichst ausdrucksstarke Wimpern.




    Ich mag das Ergebnis mit Base viel lieber, da diese den ganzen Tag in Form bleiben und insgesamt ausdrucksstärker sind!


    Inhalt, Preis

  • Essence Volume Boost Mascara Base umfasst 7 ml und kostete ca. 1,75 Euro
  • Loreal Voluminous x5 Mascara umfasst 8 ml und kostet ca. 5,95 Euro


  • Fazit

    Das Preisleistungsverhältnis finde ich bei beiden Produkten gut. Ich bedauere es SEHR, dass es die Volume Boost Mascara Base nicht mehr gibt. Zum Glück habe ich sie mir auf Vorat gekauft *grins*
    Die Voluminous x5 Mascara zaubert ebenfalls hübsche Wimpern, ist mir aber ohne Base zu natürlich. Ich liebe einfach dichte, lange Wimpern mit Schwung, welcher bei meinen Wimpern meist zu kurz kommt. Sollte ich eine neue, gute Mascara Base finden, werde ich die Voluminous wieder nachkaufen, da mich das gepaarte Ergebnis überzeugt hat.


    You Might Also Like

    Kommentare:

    1. Die P2 Lash Base von P2 kann ich auch nur empfehlen, mikrofaserhärchen setzen sich an die wimpern und verlängern optisch! und zusammen mit der artdeco all in one einfach nur <3 :)

      AntwortenLöschen
    2. Ich kann die p2 Lash Base auch empfehlen. :-)

      AntwortenLöschen
    3. Hi Sindy,
      also ich finde die Wimpern mit Base sehen etwas krümelig aus. Gefällt mir einfach ohne besser!
      Lg Melli

      AntwortenLöschen
    4. Oweh o.O Ich find beide Ergebnisse ganz ganz schrecklich. Sehr zerzaust und es wirkt so extrem dick aufgetragen. Ne geht gar nicht!

      AntwortenLöschen
    5. Ich muss Anonym über mir leider recht geben! Die Wimpern wirken mit und ohne Base sehr unordentlich.

      Vll. solltest du mal probieren die Wimpern nach dem Tuschen mit einem Wimpernkamm zu "ordnen"...

      Das war nicht bös gemeint, mag den Blog sehr gern.

      AntwortenLöschen
    6. Ich muss mich den Anonymen Kommentaren anschließen. Würde dir eher zu einer Gummibürste raten, denn die trennen, meiner Meinung nach, die Wimpern exakter und sie stehen eben nicht so strubbelig durcheinander. Viel unterschied erkenne ich nicht durch die Base, würde mich aber freuen, wenn du mal andere Mascaras damit kombinierst. Und wie gesagt: Probier mal eine Gummibürste! ;)
      LG Lydia von Les Magnifiques <3

      AntwortenLöschen
    7. @Anonym @lydia

      Vielen Dank für eure Kritik :)
      Leider, leider SIND meine Wimpern von Natur aus so struppelig und sind auch bisher mit KEINER Mascara "genial" geworden. Egal ob Chanel, Dior, Essence, MaxFaktor ect.
      In den letzten Monaten hatte ich immer ein Gummibürstchen, was genauso gewirkt hat, wie diese beiden Mascaras hier zusammen.

      Ich habe auch schon über eine Art Wimpernwelle nachgedacht, aber ob das was bringt?! Mal sehn.

      AntwortenLöschen
    8. ohje ich bin schockiert!!
      ich habe vor einiger zeit die ssence volume boost entdeckt und jetzt schreibst du das es die nicht mehr lange geben wird?! ich liebe diese teil, alleine für den preis!!!
      gut, dann muss ich nachher gleich mal auf vorrat kaufen gehen, dm gibt es bei mir leider nicht, sonst würde ich die von p2 auch mal probieren.
      ich finds so super was du machst!! bin ein großer fan :) weiter so!

      AntwortenLöschen
    9. ich finde die wimpern sind nicht struppelig, sonder haben sehr viele klummmpen.

      AntwortenLöschen
    10. Also ich muss auch sagen, dass mir das Ergebnis mit der Base wirklich gar nicht gefällt. Eigentlich mag ich deine Schmiktutorials wirklich sehr gerne, aber die Wimpern sind immer so eine Sache, aber mit dieser Base gehen sie wirklich überhaupt nicht.

      AntwortenLöschen
    11. Hi
      Die Loreal Voluminous x5 Mascara ist
      für mich die beste! Die benutze ich schon viele Jahre:)

      Vieleicht soltest du für deine Wimpern diese Mascara probieren:

      http://beautifulwithbrains.com/2010/08/02/product-review-collistar-infinito-mascara/

      Anja
      aus Slowenien:)

      AntwortenLöschen



    Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)