Nägel

Nailcare - Meine Nagelpflege

14:31,6 Comments


Nachdem ich euch gestern einen kleinen Tipp bzgl. meines heutigen Videos gegeben habe, möchte ich euch nun endlich sagen um was es geht :)

Meine Nagelpflege




Step 1- Nagellack entfernen

Ich nehme dazu immer einen günstigen Entferner, der mir gerade zwischen die Finger kommt. Derzeit ist es der hauseigene Nagellackentferner vom Netto Discounter. Wenn er leer ist werde ich mir den von Ebelin mit Kirschduft kaufen. Den hatte ich euch bereits vor einem Monat vorgestellt, allerdings gehört er meiner Mum, die knapp 500 kms entfernt von mir wohnt ^^ Der Preis meiner Entferner beläuft sich meist auf maximal 0,89 Euro.

Step 2 - Pflegen

Damit meine Hände schön weich und gepflegt sind, creme ich sie mit einer reichhaltigen Handcreme, die Bienenwachs enthält, ein. Zur Zeit verwende ich eine von Aldi Nord. Preis 1-2 Euro.

Step 3 - Reinigen
Mit einer spitzen Nagelfeile befreie ich meine Hände vom Schmutz, der sich eventuell unter den Nägeln befindet. VORSICHT- ihr könntet die zarte Haut unter den Nägeln verletzen. Nehmt euch dafür immer genügend Zeit!

Step 4 - Feilen
Nun müssen die Nägel in Form gebracht werden. Ich mache das mit einer Sandblattfeile. Feilen bekommt man günstig bei DM von P2. Ich meine P2 hat auch Glasfeilen, welche noch schonender für die Nägel sind. Tipps für die Form kann ich leider kaum geben, da man dazu einfach üben muss. Anfangs hab ich mich immer sehr geärgert, wenn ich mich verfeilt habe, aber mit der Zeit werde ich immer besser :)
Wichtig ist, dass ihr möglichst in eine Richtung feilt und auch KEINE Metallfeilen verwendet, da diese den Nagel zu sehr aufrauen und zu Brüchigkeit führen können.

Step 5 - Nachfeilen/Polieren
Nun sind die Nägel in Form gebracht und sind meistens leicht ausgefranzt an den Spitzen. Um das wieder glatt zu bekommen, benutze ich einen Nagelbuffer/Schleifblock bzw. Polierblock. Meiner war damals in einem Nagelset dabei, was es so jetzt nicht mehr gibt. Ich denke aber, dass sich auch bei P2 ein Ersatz finden lässt.

Step 6 - Nagelhaut pflegen
Als nächstes befreie ich meine Hände vom Schleifstaub, indem ich sie einfach mit Wasser abwasche. Danach creme ich sie mir wieder ein und streiche meine Nagelhaut mit dem Nagel Öl von P2 (Nail Care Oil) ein. Das Ganze lasse ich ca. 10 Minuten einwirken.

Step 7 - Nagelhaut zurückschieben
Mit einem Nagelpflegestift, welche ebenfalls bei P2 erhältlich sind, schiebe ich nun die vom Öl aufgeweichte Nagelhaut zurück.

Step 8 - Vorbereitung auf den Lack
Nun wasche ich wieder meine Hände um sie vom Öl zu befreien. Damit die Nägel komplett ölfrei werden, streiche ich mit einem Cleaner getränkten Wattepad über die Nägel. Alternativ könnt ihr auch mit ölfreiem Nagellackentferner über die Nägel gehen.

Step 9 - Basis Lack
Zu guter Letzt lackiere ich meine Nägel mit P2 Total Repair, einem pflegenden Unterlack. Ich LIEBE ihn, er hat meine strapazierten Nägel wunderbar wieder aufgebaut und stärkt sie nun. Der Preis liegt auch hier nur bei 2-3 Euro.


Diese ganze Prozedur betreibe ich alle 4-5 Tage. Gepflegte Nägel sind mir persönlich sehr wichtig. Ich trage auch immmer (!) einen farbigen Lack auf den Nägeln, weil ichs ohne langweilig finde *grins*


*drück euch*

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Den P2 Total Repair will ich mir auch holen.

    AntwortenLöschen
  2. hattest du auch kunstnägel? hat der total repair nach dem abmachen gut geholfen?

    AntwortenLöschen
  3. @loungie:
    Ja, sehr sogar :) Er hat meine dünnen Nägel wieder gestärkt :)

    AntwortenLöschen
  4. i'm glad to have visited your blog and good to know you! I find it interesting and informative

    AntwortenLöschen
  5. So, zack noch mal nachgelesen, was du hier so zur Nagelpflege geschrieben hast. Und nun werd ich das doch glatt auch mal machen.

    AntwortenLöschen



Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)