Benefit - mein erster Eindruck

19:14,8 Comments


Wie ihr eventuell bei Twitter schon gelesen habt, war ich heute am Benefit Counter und habe einige Produkte getestet. Glücklicherweise war sehr wenig los, was ich wohl dem Wetter zu verdanken habe :)

Eine Azubine hat sich sehr um mich bemüht und mir viel über Benefit erzählt, z.B. die Entstehung der Firma uvm.

Aber der Oberhammer kam, als sie mir das Rouge "Coralista" aufgetragen hat und plötzlich sagte: "Weißt du was das Tollste an den Rouges, Highlightern und Bronzern ist?" *WUMMMMM* Sie schmiss es mit Druck auf den Fließenboden, um mir zu demonstrieren, dass die Verpackungen einen Sturz wunderbar standhalten. Sehr praktisch :-D

Natürlich habe ich mir eine Kleinigkeit mitgenommen, was ich allerdings als Geburtstagsgeschenk an mich selbst sehe, auch wenn ich erst in knapp einem Monat Geburtstag habe *grins*



Es durfte der Full-Finish-Lipstick mit nach Hause
Er hat ein wuuundervolles Satin Finish und ist farblich sehr intensiv. Die Farbe nennt sich "do tell". Zum Halt werde ich euch demnächst Bericht erstatten :)




Hier nun meine erste Meinung zu folgenden Produkten:

Ooh La Lift
Verspricht 8 h Schlaf aus der "Tube" ist aber meines Erachtens Quatsch. Es hellt meine Augenpartie nicht auf und das Schimmern war bei mir auch kaum zu sehen. Ein richtiger Concealer erziehlt bessere Ergebisse.

Erase Paste
Das ist wirklich ein fantastischer Concealer. Sehr ergiebig und sehr deckend. Verlief bei mir auch nach 4 Stunden noch nicht in die Fältchen und steht auf jeden Fall auf meiner Bestellliste.

Eyecon
Eine Augencreme, die dunkle Augenringe nach und nach mildern soll und wohl auch gut pflegt. Sie hat eine sehr tolle Konsistenz und zieht super schnell ein, so dass wunderbar drüber schminken kann.

Coralista
*herzchen mal* Das ist wirklich ein fantastisches Rouge! Die Farbe würde ich als korrallig (wie der Name schon sagt) bezeichnen, was leicht ins Pinke und keinesfalls ins Orange (was ich befürchtete) geht. Außerdem befinden sich dezente Schimmerpigmente in diesem Produkt.

Mr. Frosty
Ein Highlighter Stift. Allerdings finde ich nicht, dass sich eine Investition dafür lohnt. Mit einem weißen, schimmernden Lidschatten kann man genauso gut highlighten.

Cream Eyeshadows
Sie haben einen schönen Schimmer, scheinen gut zu halten und nicht in die Lidfalte zu verlaufen, aber farblich hat mich keiner extrem vom Hocker gehauen, da alle Töne sehr natürlich waren und ich genug nude ähnlich Lidschatten besitze.

10 - TEN
Toll, Toll, Toll! Highlighter und Bronzer in einem. Aussehen, wie von der Sonne geküsst ist damit kein Problem.

Georgia
Ein Hauch von Nichts, der mein gesamtes Gesicht leicht schimmern lassen hat.

BadGal Lash
Diesen Mascara würde ich von der Wirkung her mit der Multiaction von Essence gleichsetzen.

Pocket Pal
Besteht aus dem Bene Tint, mit dem man entweder die Lippen oder Wangen erröten lassen kann und einen klaren Lipgloss. Hübsches Produkt, aber kein *Haben Muss*.

*kussi*

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Toller Bericht. Allerdings ist mir die Marke etwas zu teuer.^^

    AntwortenLöschen
  2. Coralista gehört auch zu meinen Lieblingen. *-*
    Man kann es auch super als Lidschatten verwenden. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Da ich kaum /keine Augenringe habe mag ich das Ooh La Lift sehr gerne. Es kühlt leicht, und pflegende Wirkstoffe (ich glaub) Kamille lassen eventuelle Schwellungen abklingen. Ich trage es jeden Tag.

    AntwortenLöschen
  4. Also "POcket Pal" hab ich ja, und das ist sehr cool, aber wirklich kein "must-have". Und Die LashMascara ist keinesfalls mit der Multiaction gleich zu setzten. Sie ist viiiel größer und schwerer in der handhabung. Außerdme trenn sie besser, bringt aber nciht so viel Farbe drauf, leider. Und bei den Rouges habe ich mal "Phrooob (oder so)" ausprobiert und die Pigmentierung war grotten schlecht. Ich finde die Creme Foundation sehr cool (mit der Schallplatte drauf)

    AntwortenLöschen
  5. Na, diese Azubine zeigt ja Leidenschaft! :) Finde ich toll!

    Ist das Rouge denn nicht kaputt gegangen?

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Süsse!

    Ich habe dich gerade mit einem Award bedacht :)
    bj-wuschel.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die tolle Review derf Produkte. Ich hab mich noch nicht allzu sehr mit Benefit beschäftigt und hatte das einzige Teil, das ich jemals besessen habe, - den Georgia -, wieder weggegeben, weil mir der "Hauch von Nichts" zu dezent war. Coralista klingt aber toooll und muss angesehen werden. :)
    Der Lippie steht dir toll. Würde den gern mal in einem Video sehen!

    AntwortenLöschen
  8. @Jule ;)
    Ich habe am Freitag ne riesige Benefit Bestellung veranlasst *gg* Als Geburtstagsgeschenk an mich selbst ^^ Ich kanns kaum erwarten die Sachen endlich zu besitzen :D

    Den Lippen habe ich in dem Video, was am Miwo online kommt drauf :)

    @chrissy:
    *rotwerd* Muss ich da irgendwann machen? *gg*

    @Froschhkönigin:
    Nein, das ist ja das tolle. Die Verpackungen sind so gemacht, dass, dass Rouge getrost mal runterfallen kann. Dennoch war ich extrem baff ^^

    @Jase:
    Ich meinte auch die WIRKUNG des BadGal Lash. Dieser und der MultiAction machen bei meinen Wimpern das selbe Ergebnis :) Das sich die Borsten unterscheiden ist klar. Definitiv eine Mascara die ich NICHT brauche ^^
    Thrrrob ist genial! :-P Die Pigmentierung ist Hammer!


    @Jabelchen:
    Ich habe auch kaum Augenringe, aber das Ooh la Lift ist echt wie eine durchsichtige Schicht.. also es macht bei mir Null :-(

    @chinda:
    Werd ich auch mal testen :) Aber ich denke der korallige Ton auf den Lidern lässt mich krank aussehen.

    @Vampi:
    Sparen, Sparen, Sparen *Grins*

    AntwortenLöschen



Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)