Dr. Hauschka Reinigungsmaske

22:54,8 Comments

Heute habe ich mir mal wieder die Reinigungsmaske von Dr. Hauschka gegönnt und ich
wollte euch nicht vorenthalten, wie ich sie anrühre und mir ins Gesicht schmiere *grins*

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Ich finde es großartig, dass du dir für nichts zu schade bist und alle möglichen Themen in deinen Videos behandelst und vorführst!
    Weiter so! Du bist total sympathisch und ich gucke mag deine Videos sehr!

    AntwortenLöschen
  2. Noch besser wirds, wenn man vorher das Gesichtsdampfbad anwendet, dann nimmt die Haut die Maske viel besser auf!

    AntwortenLöschen
  3. Hab gerade Deine Haarfarbe nochmal angeschaut, jetzt finde ich sei richtig toll. Wirkt gar nicht so rötlich wie auf dem Bild im Forum!

    AntwortenLöschen
  4. @Vicky:
    Daaaanke, da wird man ja ganz rooot *knutsch*

    @Vani:
    Danke für den Tipp, aber ich mache das hin und wieder mit einem Kamille-Teebeutel :-)
    Ist viel günstiger ^^

    @Sarah:
    Wer bist du denn im Forum? *g*
    Danke :-)

    AntwortenLöschen
  5. das endergebnis ist endlos geil! ich musste soooo lachen! :-D
    sorry! *gg*

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab sie heute auch benutzt :]

    Deine Haare find ich sehr toll mit der neuen Farbe und dem lockigeren. Steht die total gut.

    AntwortenLöschen
  7. Wer hat denn da im ersten Teil beim Anrühren der Maske gefilmt - dein Freund? :-) Ich musste so lachen, als du plötzlich nen Lachanfall bekommen hast, fand das total süß. ;-)
    Ich hab die Reinigungsmaske auch und hab sie früher immer mit den Händen und Fingern aufgetragen aber das war mir dann doch zu viel Gematsche. Nehme jetzt immer nen Maskenpinsel, damit lässt sich das sehr gut verteilen. :-)

    AntwortenLöschen
  8. @anonym:
    hihi... ja, mein Freund hat das erste Stück gefilmt. Er musste zwischendrin so Grinsen, dass ich mir mein Lachen nicht verkneifen konnte *g*

    An einen Maskenpinsel habe ich noch garnicht gedacht. Gute Idee :-)

    AntwortenLöschen



Lasst mir ein Feedback da und erzählt mir, was ihr gern auf violett-seconds.de lesen wollt :)